SCHWEINEBAUCH-HÄPPCHEN

Luma-Aged

Zwischen den beiden Läufen auf der Unterseite befindet sich der Schweinebauch. Mit starker Marmorierung und hohem Fettanteil lieben wir ihn vor allem zum Grillen. Bei hoher Temperatur schmilzt das Fett und verleiht dem Fleisch gleichzeitig seine außerordentlich saftige Textur und das konzentrierte Aroma. Besonders knusprig und als kleine zarte Häppchen geschnitten ist der Schweinebauch perfekt.

  • 1 Schweinebauch Luma-Aged
  • Salz und Pfeffer
  • 500 g Salz
  • 2 Äpfel
  • 1 Sellerieknolle
  • 20 g Rosinen
  • 20 g Cashew Kerne, ungesalzen
  • 1 Zitrone
  • 1 Chicorée Salat
  • 2 EL Mayonnaise

Vorbereitung

15 Minuten

Zubereitung

1,5 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Mengen für

4-6 Personen

1 | Schweinebauch vorbereiten

Den Gasgrill vorheizen und den Schweinebauch mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend eine schöne gleichmäßig dicke Schicht Salz auf die Fettseite geben. Den Schweinebauch mit der Fleischseite nach unten indirekt in den auf ca. 170°C vorgeheizten Gasgrill legen.


2 | Füllung für die Salatschiffe vorbereiten

In der Zwischenzeit die Äpfel  und die Sellerie fein würfeln, Nüsse und Rosinen hacken, alles zusammen mit der Mayo und dem Saft einer Zitrone verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


3 | Schweinebauch weiter zubereiten

Nach 60 Minuten auf dem Grill den Schweinebauch herunterholen und die Salzkruste entfernen. Den Gasgrill auf 220-230°C hoch heizen. Den LUMA Schweinebauch wieder indirekt auflegen um die Schwarte „aufzupoppen“.


4 | Alles gemeinsam Servieren

Nun noch schnell die letzen Vorbestellungen machen. Dn Strunk vom Chicorée entfernen und die feinen inneren Blätter abtrennen. Den Apfel-Sellerie-Salat auf diesen Blattschiffchen verteilen.

Den Schweinebauch vom Grill nehmen, sobald die Schwarte schön „aufgepoppt“ ist – in unserem Fall war das bei 76°C Kerntemperatur. Den Schweinebauch nun in schöne Würfel schneiden und auf dem Apfelsalat servieren. Fertig!

Guten Appetit,

euer Bonsai und das Don Carne Team

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen