SAFTIGE PULLED MINI HAXEN

auf Laugenbrötchen

Die Mini-Schweinshaxe ist der untere Teil der Hinterläufe (Haxen aus den Vorderläufen sind größer) und wird fachmännisch aus dem Bereich zwischen Knie und Fuß des erwachsenen Tiers geschnitten. Mittig durch das gut durchwachsene Fleisch läuft die Speiche, ein fester Röhrenknochen, der den besonderen Cut auch zum idealen Fingerfood macht. Normalerweise von einer dicken Fettschwarte umhüllt werden die Minihaxen davon befreit und bereits sous-vide vorgegart geliefert. Das verkürzt die Garzeit und sorgt für eine besonders zarte Textur. Vor allem auf einem Laugenbrötchen ist eine gepullte Mini-Haxe vom Duroc der Hammer.

Für die Flank Steak Pinwheels:

  • 1 Packung Mini Haxen vom Duroc Schwein
  • 2 Laugenbrötchen
  • Magic Dust von Don Carne
  • Sweet Honey Mustard von Don Carne
  • etwas Obazda
  • frischer Rettich, gerieben
  • Radieschen, in feine Scheiben geschnitten
  • Krautsalat

Vorbereitung

10 Minuten

Zubereitung

3 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Mengen für

4 Personen

1 | Duroc Mini Haxen vorbereiten

Zunächst würzen wir die Mini Haxen. Dazu unseren Don Carne Magic Dust in eine Schale geben und die Haxen darin wenden bis alles mit Gewürz bedeckt ist. In der Zwischenzeit sollte der Grill ordentlich vorgeheizt werden.


2 | Haxen dämpfen

Danach kommen die gewürzten Haxen in einen Grillkorb. Jetzt das Bier in eine GN Schale füllen und den Grillkorb darüberstellen. Dann alles mit Alufolie gut zumachen. Danach kommt die Schale rund 45 Minuten bei hoher Hitze in den Grill. So werden die Mini-Haxen schön gedämpft. Nach den 45 Minuten holen wir die Schale vom Grill und decken die Alufolie ab. Jetzt sind die Haxen schön auf Temperatur gekommen und haben das Gewürz perfekt angenommen.


3 | Haxen glasieren

etzt sind die Minihaxen gedämpft. Danach einfach ein eine Schale legen und mit Sweet Honey Mustard einpinseln. Dann geht das ganze wieder bei direkter Hitze direkt auf dem Rost auf den Grill und darf da eine schöne Glasur entwickeln. Jetzt nur noch die Haxen vom Grill holen und pullen. Nach Bedarf gerne noch etwas mehr vom Sweet Honey Mustard hinzugeben. Dann den Burger zusammenstellen und genießen.


4 | Alles gemeinsam Servieren

Für unseren bayrischen Haxen-Burger haben wir uns Laugenbrötchen besorgt. Die werden wir mit Obazda besteichen, etwas Krautsalat belegen. Dazu passen optimal noch etwas fein geraspelter Rettich und Radieschenscheiben. Dann die gepullte Haxe auf das Brötchen geben und bei bedarf mehr Sweet Honey Mustard drübergießen.

Jetzt müsst ihr nur noch genießen,

euer Bonsai und das Don Carne Team