Schweinebraten mit Schwarzbierzwiebeln

Dazu wird noch benötigt:

Vorbereitung

30 Minuten

Zubereitung

3 Stunden

Schwierigkeit

Samstagsgriller

Mengen für

6 Personen

Der Schweinenacken hat eine hohen Fettanteil und ist besonders würzig und saftig. Dadurch ist der Nacken hervorragend zum Grillen geeignet, lässt sich aber auch toll in der Küche zubereiten. Dazu passen geschmorte Schwarzbierzwiebeln perfekt – probiert es aus!

1 | Schweinenacken zubereiten

Zunächst aus Mayo, Senf, Rub, Knoblauch und Chili eine Marinade herstellen. Den Schweinenacken von allen Seiten damit bestreichen. Die Zwiebeln in grobe Stücke schneiden und in die Edelstahlschale geben und das Bier dazugießen. Den Rost über den Zwiebeln platzieren und den Schweinenacken auf den Rost legen. Das Ganze in den auf 160 Grad vorgeheizten Backofen stellen, bei Umluft ca. 2,5 Stunden. Je nach Gröse des Bratens und Hitze im Backofen kann dan auch 3 oder 3,5 h dauern. Bei einer Kerntemperatur von 76 bis 80 Grad ist der Braten fertig und kann im Backofen bei 50 Grad problemlos bis zum Servieren warmgehalten werden.


2 | Beilagen zubereiten und Servieren

In der Zwischenzeit die Zwiebeln mit Sud in einen Topf geben und mit der BBQ Sauce angedickt werden, zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Braten in Scheiben schneiden und mit etwas Sauce servieren, dazu passen gut Spätzle und Brokkoli.

Guten Appetit!

Das Video zum Rezept

Weitere leckere Rezeptideen