Rekener Blonde d’Aquitaine Hofbox

(4) 5/5.00
  • 4001373
ganzheitliche Verwertung des Tieres
21 Tage am Knochen gereift
hofeigene Schlachtung & Verarbeitung
129,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt wird frisch geliefert.

Lieferung am: 20.10.2022

„Die ganzheitliche Verwertung des Rindes steht hier besonders im Vordergrund. Das Fleisch der Rekener Blonde d‘Aquitaine Rinder zeichnet sich durch eine feine Marmorierung sowie einen intensiven Geschmack aus, der unter anderem auf die 21 Tage Reifung am Knochen zurückzuführen ist. “
Louisa von Don Carne, Marketing
Rekener Blonde d‘Aquitaine Hofbox
Geschmack & Konsistenz:
saftig, fein marmoriert, buttrig
Anlass:
Grillparty, Dinner
Fütterung:
Gras, Kräuter, Korn
Haltbarkeit:

Dieses Produkt wird frisch geliefert.

Zubereitungsempfehlung
Pfanne
Pfanne
Grill
Grill
Smoker
Smoker
Ofen
Ofen
Kerntemperatur
ca. 55-57° C Kerntemperatur
Die Edelcuts und BBQ Cuts, die sich in der Bauernbox befinden, eignen sich perfekt zum Kurzbraten. Die Bratenstücke sollten bei 150°C auf Kerntemperatur gebracht werden. Eine besondere Spezialität sind die Grillwürste. Ihre Zubereitung unterscheiden sich allerdings in nichts von einer herkömmlichen Bratwurst.
Weitere Informationen zum Cut, Aufzucht und Herkunft
Rekener Blonde d‘Aquitaine Hofbox
Der Familienbetrieb Hof Keil liegt in den ehemaligen Hochmooren des südlichen Westmünsterlandes inmitten der idyllischen Naturschutzgebiete. Seit über 60 Jahren bewirtschaftet Familie Keil den landwirtschaftlichen Betrieb und legt Wert auf eine tiergerechte und nachhaltige Landwirtschaft. Der Hof im Herzen des Münsterlandes legt seinen Schwerpunkt auf artgerechte Mutterkuhhaltung in Freilandhaltung und hat sich insbesondere auf die nachhaltige Bewirtschaftung von Naturschutzflächen durch Beweidung spezialisiert. Das Bestreben von Heiner und Claudia, den Eigentümern von Hof Keil, ist es, uns und Ihnen ein exklusives Qualitätsprodukt und Ihre familiäre Form der Tierhaltung nahezubringen. Aufgeteilt sind die Produkte der Hofbox vom Hof Keil in 6 verschiedene Kategorien, die sich wie folgt zusammensetzen:
Inhalt
  • 1 Stück Kategorie Edelteile, ca. 300g, z.B.: Ribeye, Rumpsteak, Filet
  • 1 Stück BBQ Cuts ca. 300g z.B.: Flank, Flat Iron, Spidersteak, Hüfte
  • 2 Sorten Würstchen, jeweils ca. 400g, z.B.: Weiße, Krakauer, Chorizo
  • 1 Bratenstück ca. 400g
  • ca. 400g Gulasch
  • 2 Rouladen zusammen ca. 200g
Rasse
Die Rasse Blonde d`Aquitaine hat ihren Ursprung im Südwesten Frankreichs und zeichnet sich durch ihre besondere Beschaffenheit aus. Die Tiere sind anpassungsfähig und für die extensive Haltungsform gut geeignet. Das Fleisch ist sehr feinfaserig und von hoher Qualität. Beim Angus-Rind handelt es sich ebenfalls um eine robuste Fleischrasse, dessen Tiere besonders gutmütig und umgänglich sind. Das Fleisch zeichnet sich durch seine besondere Marmorierung aus und eignet sich aufgrund seines saftigen Aromas für die Herstellung zahlreicher Fleischspezialitäten. Die Kreuzung beider Arten verbindet die Zartheit des Blonde d’Aquitaine-Rindes mit der herrlichen Marmorierung des Angus-Rindes und führt somit zu einem ganz besonderen Qualitätsprodukt. Die einzelnen Teilstücke der Hofbox reifen mindestens 21 Tage am Knochen in der Reifekammer und entfalten dort ihren außergewöhnlichen Geschmack und ein einzigartiges Aroma.
Aufzucht
Die auf Hof Keil weiden in Mutterkuhhaltung von März bis Oktober ausschließlich in den umliegenden Naturschutzgebieten. Alle Tiere werden per Natursprung besamt und leben gemeinsam im Herdenverbund. Alle Kälber wachsen bei ihren Müttern auf und die Milch der Kühe ist exklusiv für diese Kälber bestimmt. In den Wintermonaten werden die Tiere in den hofeigenen Offenställen in ihrer Gruppe vollständig auf Stroh gehalten und bekommen Futter von den eigenen Feldern. Die Freilandhaltung im Herdenverbund sorgt zum einen für einen unverwechselbaren Fleischgeschmack und erhält zum anderen die Naturschutzgebiete und somit die Biodiversifikation der Moorlandschaft. Viel Platz und ausreichend Bewegung gepaart mit einer Aufzucht, die von der Besamung per Natursprung bis hin zur hofeigenen Schlachtung erfolgt - sorgen zudem für ein glückliches Tierleben ohne Stress und eine hohe Fleischqualität.
Bewertung
Gesamtbewertung
(4) 5/5.00
Zutaten

Zutaten Rindsgriller: Rindfleisch und Gewürze, im Saitling gebrüht 

Zutaten Rindskrakauer: 100% Rindfleisch, im Saitling mild geräuchert 

Nährwerte Rindsgriller pro 100g: Energie: 1060,7 kj / 253,8 kcal, Fett: 20,6 % – davon gesättigte Fettsäuren: 13,35 %, Kohlenhydrate: 0,3 %, Eiweiß: 14,9 %

Nährwerte Rindskrakauer pro 100g: Energie: 1006,8 kj / 240,9 kcal, Fett: 19 % – davon gesättigte Fettsäuren: 12,23 %, Eiweiß: 14,9 %