Filet Mittelstück Creekstone Farms

  • DC00000306
Premium Qualität
140 Tage Maisfütterung
fein marmoriert

Variante:

87,92 € / 800g
kg  =  109,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

Filet | Chateaustück
 
Das Filet ist das wertvollste und zarteste Teilstück des Rindes. Es liegt auf beiden Seiten der Wirbelsäule und macht mit circa zwei bis vier Kilogramm pro Filet durchschnittlich gerade mal zwei Prozent des Schlachtgewichts aus. Seine Zartheit rührt daher, dass dieser feine Muskel wenig beansprucht wird. Das und der geringe Fettanteil von nur circa drei bis vier Prozent machen das Filet besonders beliebt gerade bei den Damen. Unser Chateaustück aus der Mitte des Black-Angus-Filet von Creekstone Farms (USA) stellt eine echte Delikatesse dar, ist es doch der Teil des Cuts, der als Chateaubriand einen festen Platz in der Spitzengastronomie hat. Das Fleisch von Tieren dieser Rasse zeichnet sich, genetisch bedingt, durch kräftige Muskelstränge mit feinen Fasern und einer herrlichen Marmorierung aus. Saftig zartes Fleisch mit einem herrlichen Geschmack. Es ist Prime Beef, was bedeutet, dass es die höchstmögliche US-Qualitätsstufe besitzt.
Creekstone Farms
Creekstone Farms wurde 1995 von John and Carol Stewart im US-Bundesstaat Kentucky gegründet. Ein Betrieb, der sich zusammen mit benachbarten Farmern von Beginn an auf die Aufzucht reinrassiger Black-Angus-Rinder fokussierte. Das Credo: Qualität als Maxime! Die Angus-Rinder verfügen über einen einwandfreien genetischen Herkunftsnachweis und sind von handverlesener Qualität. Das Unternehmen hat international zahlreiche Auszeichnungen erhalten und zählt zu den besten Fleischproduzenten der Welt.
 
Aufzucht
 
Die reinrassigen Black-Angus-Rinder wachsen bei Creekstone auf großen Flächen frei und natürlich in kombinierter Weide- und Getreideaufzucht auf – ohne die Zugabe von wachstumsfördernden Hormonen und die prophylaktische Verabreichung von Antibiotika. Die letzten mindestens 140 Tage lang wird dem Futter Mais beigemischt. Dies sorgt für eine besonders ausgeprägte Marmorierung bis tief in das zarte Muskelfleisch.
Unser Rezeptvorschlag zum Filet

Der Kürbis ist bei vielen Haushalten eine Klassiker in der Herbstzeit. Hier zeigen wir euch wie Ihr diesen perfekt mit einem saftigem Filet Steak kombiniert.

Nährwert
Durchschnittliche Nährwerte
Energie in KJ
Energie in kcal
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
Kohlenhydrate
davon Zucker
Ballaststoffe
Eiweiß
Salz
Zubereitung

Unsere Empfehlung für die Zubereitung als klassisches Filetsteak: Kurz und scharf auf dem Grill oder in der Grillpfanne anbraten und dann in einer Zone mit niedrigerer Temperatur oder im Backofen bei circa 120 °C auf den gewünschten Garpunkt ziehen lassen. Am Ende in etwas heißer Butter schwenken und mit gutem Salz verfeinern!

Ein Filet besteht aus drei Teilen: Filetspitze, Mittelstück und Filetkopf. Aus dem wertvollsten Teil, dem Mittelstück, lassen sich saftige Medaillons oder auch – als Chateaubriand bekannte – Doppellendensteaks, zwischen 400 und 600 Gramm schwer, schneiden. Die schmal zulaufende Filetspitze eignet sich zum Beispiel für Fondues oder schmackhafte Ragouts. Aus dem Filetkopf lassen sich ebenfalls zarte Steaks schneiden oder auch ein köstliches Steak tartare zubereiten. Alle Zubereitungsmethoden des Filets verlangen jedoch vor allem, dass das Fleisch nicht zu lange hohen Temperaturen ausgesetzt wird, da es sonst trocken werden kann.

Bewertung