Münsterländer Wagyu Hofbox

(1) 5/5.00
  • 4001391
100 % Japanisches Fullblood Wagyu
ganzheitliche Verwertung des Tieres
eigene Futterherstellung
299,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt wird schockgefrostet geliefert.

Lieferzeit 1-3 Werktage

„Ganzheitliche Verwertung eines ganz besonderen Rindes – und das in direkter Nähe. Die original japanischen Wagyus haben in Deutschland ein besonders schönes Plätzchen, mit viel Freilauf und Platz. Die Herkunft überzeugt zu 100% - schaut es euch selber bei YouTube an!“
Louisa von Don Carne, Marketing
Münsterländer Wagyu Box
Geschmack & Konsistenz:
saftig, stark marmoriert, buttrig
Anlass:
Grillparty, Dinner
Fütterung:
Korn, Mais
Haltbarkeit:

Dieses Produkt wird schockgefrostet geliefert.

Zubereitungsempfehlung
Pfanne
Pfanne
Grill
Grill
Smoker
Smoker
Kerntemperatur
ca. 55-57° C Kerntemperatur
Die Edelcuts und BBQ Cuts, die sich in der Wagyu Hofbox befinden, eignen sich perfekt zum Kurzbraten. Bratenstücke wie Bäckchen, Nuss & Co. sollten bei 150°C auf Kerntemperatur gebracht werden. Eine besondere Spezialität sind die Grillwürste vom Wagyu-Rind. Ihre Zubereitung unterscheiden sich allerdings in nichts von einer herkömmlichen Bratwurst. Das Hackfleisch eignet sich zur Zubereitung von Burger Patties, Hackbraten & CO.
Weitere Informationen zum Cut, Aufzucht und Herkunft
Münsterländer Wagyu Hofbox
Mit dieser Box möchten wir Ihnen die ganzheitliche Verwertung des Tieres näherbringen. Zusätzlich bieten wir Ihnen so die Möglichkeit die Vielfalt hochwertiger Zuschnitte kennen zu lernen. Dabei steht sowohl das Tierwohl und somit die artgerechte Haltung, als auch die transparente Lieferkette im Fokus. Lassen Sie sich von unserer exklusiven Auswahl aus unseren Kategorien zum Grillen, Kurzbraten, und Schmoren überraschen. Das Hack sollte direkt am ersten Tag zubereitet oder sofort eingefroren werden. Aufgeteilt sind die Produkte der Münsterländer Wagyu Hofbox in 4 verschiedene Kategorien, die sich wie folgt zusammensetzen:
Inhalt
  • 400 Gramm aus Kategorie Edelteile, z.B.: Ribeye, Rumpsteak, Filet
  • 400 Gramm aus Kategorie BBQ Cuts, z.B.: Flank, Flat Iron, Spidersteak, Skirt
  • 500 Gramm aus Kategorie Schmorstücke, z.B.: Brisket, Kugel, Nuss
  • 350 Gramm weiße Wagyu Griller, 350 Gramm Sucuk, 1kg Hackfleisch
FULLBLOOD WAGYU
Beim Wagyu verweist schon der Name – übersetzt bedeutet es „japanisches Rind“ – auf die Herkunft der Rasse. Ursprünglich eben nur in Japan beheimatet, und dort zunächst auch nur als Arbeitstiere eingesetzt, hat die teuerste Rinderrasse der Welt ihren internationalen Siegeszug längst angetreten. Im Laufe der Zeit sind einige Kreuzungen mit dem indigenen Rind entstanden, der „Hof Rottmann“ im westfälischen Münster jedoch hat sich auf die Zucht 100 % reinrassiger Wagyus spezialisiert. Die Tiere gelten als extrem entspannt und menschenbezogen – Stress würde sich auf die ausgezeichnete Fleischqualität negativ auswirken. Daher erhalten die Rinder neben optimalen Fütterungs- und Haltungsbedingungen auch besondere Aufmerksamkeit durch Massagen und spezielle ausgesuchte Musikbeschallung. Das Ergebnis ist eine Ausprägung der ohnehin genetisch veranlagten feinen Marmorierung im Fleisch. Diese Entwicklung braucht ihre Zeit und wird nicht durch Turbo-Mast beschleunigt. Der Aufwand von artgerechter Aufzucht sowie der Futterherstellung durch eigenen kontrollierten Anbau wird mit der erstklassigen Gourmet-Qualität des Fleischs, das Kenner und Entdecker gleichermaßen begeistert, belohnt. Der Gourmet-Fleischversand Don Carne bietet ausgesuchte Cuts des Münsteraner Wagyu in seinem Sortiment an.
WAGYU MÜNSTER
Japan meets Ostwestfalen. Was nach einer ungewöhnlichen Liaison klingt ist das Herzensprojekt des familiengeführten Traditionsbetriebs „Hof Rottmann“ im Münsterland. Hier widmet man sich als sogenannter Vollerwerbsbetrieb voll und ganz der Aufzucht und Haltung von Tieren. Alle Richtlinien zugunsten des Tierwohls werden aus Überzeugung nicht nur eingehalten, sondern sogar übertroffen. Sojamehl gehört genau wie genmanipulierte Inhaltsstoffe zu den Tabus im Ernährungsplan, der auf die natürliche Entwicklung der einzigartig feinen Marmorierung des Fleischs abzielt. Vom selbst angebauten Futter über das zusätzliche Biertreber als eiweißreicher natürlicher Futterzusatz von der nahegelegenen Bio-Brauerei bis zur optimalen Auslaufmöglichkeiten werden den edlen reinrassigen Wagyu-Rindern, auf die sich der Betrieb spezialisiert hat, artgerechte Lebensbedingungen geboten. Damit die Rinder so natürlich wie möglich aufwachsen, haben sie ganzjährig freien Zugang auf die Hofweiden, wo sie grasen und sich uneingeschränkt bewegen können. Diese Offenstallhaltung bietet den Tieren aber natürlich auch jederzeit Unterschlupf in den über dem Standard liegenden großen, mit frischem Stroh ausgelegten Boxen. In diese ziehen sich die Tiere in den kalten Wintermonaten sowie auch zum Kalben zurück. Nach der Geburt wachsen die Kälber für die natürliche Bindung und Sozialisierung in speziellen Mutterkuhherden auf. Das tierische Verwöhnprogramm auf „Hof Rottmann“ gipfelt in Massagen und Musikbeschallung, um den Tieren nach bester japanischer Tradition Entspannung und Stressabbau zu bieten.
Bewertung
Gesamtbewertung
(1) 5/5.00
Zutaten

Zutaten Hackfleisch: 99% Rindfleisch, Speisesalz jodiert, Pfeffer

Zutaten Weiße Wagyu-Griller: 100% Rindfleisch, Trinkwasser, Nitritpökelsalz, Dextrose, Gewürze (u.a. Senf, Sellerie), Pflanzliches Eiweiß, Gewürzextrakte, Kräuter, Glucosesirup, Antioxidationsmittel (E300 Ascorbinsäure/Vitamin C), Stabilisatoren (E450 Diphosphat), Milchzucker, Säuerungsmittel (E330 Zitronensäure)  

Zutaten Rote Wagyu-Griller: Rindfleisch, Trinkwasser, Nitritpökelsalz, Dextrose, Speisesalz, Getrocknetes Gemüse (Karotte, Zwiebel, Petersilie, Liebstock), pflanzliches Öl, Gewürze (u.a. Paprika), Gewürzextrakte, Geschmacksverstärker (E621), Antioxidationsmittel (E300, E301, E331), Säuerungsmittel (E330 Zitronensäure), Farbstoff (E120)

Nährwerte Hackfleisch pro 100g: Energie: 1255 kj / 303 kcal, Fett: 25 g – davon gesättigte Fettsäuren: 10 g, Kohlenhydrate: 0,25 g – davon Zucker: 0,25 g, Eiweiß: 18 g, Salz: 1,25 g

Nährwerte Weiße Wagyu-Griller pro 100g: Energie: 1036 kj / 250 kcal, Fett: 20 g – davon gesättigte Fettsäuren: 8 g, Kohlenhydrate: 0,5 g – davon Zucker: 0,5 g, Eiweiß: 17,2 g, Salz: 1,9 g

Nährwerte Rote Wagyu-Griller pro 100g: Energie: 1073 kj / 258 kcal, Fett: 18,5 g – davon gesättigte Fettsäuren: 7,1 g, Kohlenhydrate: 0,5 g – davon Zucker: 0,5 g, Eiweiß: 22,8 g, Salz: 3,8 g

Allergene
Zutat Spuren
Glutenhaltige Getreide
Krebstiere
(Hühner-) Eier
Fisch
Erdnuss
Sojabohnen
Milch- und Milchprodukte (inkl. Laktose)
Schalenfrüchte
Sellerie Ja
Senf Ja
Sesamsamen
Sulfit in Konz. >10 mg (So2) / kg
Lupine
Weichtiere