Deutsche Gänse Box

(9) 4.56/5.00
  • SW10196
schonend vorgegart - schnell zubereitet
Deutsche Gans aus Freilandhaltung
küchenfertige Beilagen
1x Halbe deutsche Freilandgans, gegart - ca. 1100 g
1x Klassischer Apfelrotkohl - ca. 250 g
1x Serviettenknödel - ca. 600 g
1x Winterliche Geflügelsauce - ca. 250 g
1x Maronen in Sauce - ca. 250 g
1x Winterlicher Lack - ca. 200 g
99,99 € / 2650g
kg  =  37,73 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt wird schockgefrostet geliefert.

Produkt verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Halbe Gans
 
In lokaler Freilandhaltung werden unsere deutschen Gänse vom Bauern auf den saftigen Wiesen Lohmars aufgezogen. Unsere Gänse sind eine Kreuzung aus Bayrischer Landgans und Deutscher Legegans. Durch großzügigen Auslauf auf jeweils rund 50 Hektar Grünland und Waldgelände, eine kontrollierte Fütterung mit Weidegras, Kräutern, Mais, Getreide und Mineralien sowie einen besonders respektvollen Umgang, haben sie von der Aufzucht bis zur Schlachtung ein artgerechtes Leben. Dies spiegelt sich in einem besonders zarten und saftigen Fleisch mit einem sehr aromatischen Geschmack wider. Die halbe Gans wird vorgegart geliefert.
Beilagen
Die Deutsche Gänse Box enthält neben der halben deutschen Freilandgans, klassischen Apfelrotkohl á 250g, eine Rolle Serviettenknödel á 600g, winterliche Geflügelsauce á 250g, Maronen in Sauce á 250g und den winterlichen Lack á 200g. Der Rotkohl wird fein geschnitten, geschmort und mit erlesenen Apfel- und Zwiebelstücken verfeinert und ist somit die perfekte Beilage für jedes Sonntags- und weihnachtliche Festessen. Besonders fruchtig mit Himbeeren, Heidelbeeren und Johannisbeeren verfeinert, passt der Rotkohl optimal zur Gans. Wenn man an das klassische Herbst- und Weihnachtsessen denkt, denkt man natürlich an Knödel. Mit unseren servierfertigen Serviettenknödeln lässt sich diese festliche Spezialität ohne großen Aufwand auf den Teller zaubern. Die Basis unserer Geflügelsauce ist ein schmackhafter Gänsefond, der sorgfältig abgeschmeckt, mit tollen Kräutern und fruchtigem Orangensaft verfeinert und cremig eingekocht wird. Diese deftige braune Sauce, passt optimal zum feinen Geflügelgeschmack sowie zum fruchtigen Rotkohl und Serviettenknödeln. Und auch Maronen sind ein absoluter Klassiker in der Herbst- und Winterküche. Um den Geflügelgeschmack besonders gut zu untermalen, empfehlen wir, die Gans mit unserem Geflügellack zu finalisieren. Durch fruchtigen Apfelsaft, süßlichen Zuckerrübensirup und blumigen Honig verleiht der Lack der Gans ein ganz besonderes Aroma und lässt die Haut schön knusprig werden. Fein abgeschmeckt mit Knoblauch und Gewürzen passt er perfekt zur Gans.
 
Zubereitung
 
Die Zubereitung unserer Deutschen Gänse Box ist ganz einfach! Am besten die Gans über Nacht auftauen lassen. Vor der Zubereitung den Ofen auf rund 150°C vorheizen und die Gans aus dem Beutel nehmen. Die Gans zunächst 20 Minuten im Ofen erwärmen, dann den Lack auftragen und weitere 10 Minuten in den Ofen geben. In der Zeit kümmern wir uns um die Beilagen. Der Rotkohl, die Geflügelsauce und die Maronen können entweder in drei Töpfen aufgewärmt werden – oder um es zu vereinfachen gemeinsam in ein Wasserbad bei rund 80°C Wassertemperatur gelegt werden. So werden alle Beilagen gleichzeitig warm. Jetzt geht es weiter mit der Gans: diese nun erneut mit Lack bepinseln und noch ca. 20 Minuten bei 200°C in den Ofen stellen, bis die Gans schön knusprig ist. In der Zeit die Serviettenknödel in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden und mit etwas Pflanzenöl oder Butterschmalz in der Pfanne anbraten. Wenn die Gans und die Serviettenknödel fertig sind, diese auf einem Teller anrichten, die Sauce, Maronen und den Rotkohl aus den Beuteln dazugeben. Guten Appetit!
Bewertung
Gesamtbewertung
(9) 4.56/5.00