Chuleton Sidrería Txogitxu

(16) 4.8/5.00
  • 4001027
herrlich marmoriert
ideal zum Kurzbraten
Super Extra Premium Qualität

Variante:

*
= frischer Artikel
***
= schockgefrosteter Artikel
35,98 € / 700g
kg  =  51,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt wird schockgefrostet geliefert.

Produkt verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Chuletón | Kotelett
 
Das Chuletón Sidrería von Txogitxu hat im Grunde den gleichen Cut wie das Original-Txuletón, ist jedoch mit circa 800 Gramm pro Stück deutlich kleiner als der mit bis zu 1,7 Kilogramm schwere Bruder. Es wird aus dem Rib Eye oder Roastbeef kleinerer Kühe aus Galicien und Portugal geschnitten und hat ein herrliches Fleisch. Den Namen Txogitxu Sidrería trägt der Cut, da er speziell für die typisch baskischen Apfelwein-Restaurants (Sidrerías) produziert wird, wo baskische Arbeiter in der Mittagszeit ohne Mühe ein gegrilltes Txogitu Sidrería Steak zu einem Glas des weltberühmten Txotx (Cidré) verputzen. Das doppelt so schwere Txuletón ist dann wohl doch zu viel und wird im Baskenland eher abends gegessen.
Txogitxu
TXOGITXU war vor ein paar Jahren bei uns in Deutschland noch völlig unbekannt, stellt aber längst eine feste Größe bei echten Fleischliebhabern und in der internationalen Spitzengastronomie dar. Der Durchbruch des spanischen Fleischproduzenten aus dem Baskenland erfolgte, als das Meisterstück „Txuletón Super Extra Premium“ im Fachmagazin „BEEF!“, bei „Galileo“ (pro7) oder auch in der Zeitschrift „Essen & Trinken“ zu „einem der besten Steaks der Welt!“ gekürt wurde.
 
Herkunft
 
Das Fleisch von TXOGITXU stammt von keiner bestimmten Rasse. Für die Auswahl des Produzenten Txogitxu sind die perfekte Fettabdeckung des Fleisches, eine einwandfreie Herkunft sowie perfekte natürliche Haltungsbedingungen und Ernährung der handselektierten Kühe ausschlaggabend. Bei unserem Chuleton Sidrería der Qualitätsstufe "Super Extra Gallego" handelt es sich ausschließlich um Milchkühe galicischer oder portugiesischer Hochlandweiden, die ein langes Leben mit viel Bewegung auf kleinen Höfen in Freiheit hatten. Glückliche Kühe, die nur bei strengem Winter in den Stall müssen.
Zubereitung

Das Chuletón auf dem dem Grill oder in der Grillpfanne scharf anbraten und dabei ein bis zweimal wenden. Im Anschluss daran in einer Zone mit niedrigerer Temperatur oder im Backofen bei circa 120 °C auf den gewünschten Garpunkt ziehen lassen. Nur mit etwas gutem Salz würzen und dem Steak vor dem Servieren eine kurze Ruhezeit gönnen.

Bewertung
Gesamtbewertung
(16) 4.8/5.00
Zusätzliche Informationen
Inverkehrbringer:
Don Carne GmbH, Bilker Allee 192, D-40215 Düsseldorf
Verkehrsbezeichnung:
Txogitxu Chuleton Sidreria, Kotelett Steak vom galizischen Rind
Herkunft:
Spanien