Txogitxu Rib Eye Japones Steak

(16) 4.12/5.00
  • 4000509
intensiv marmoriert
zart im Biss, voll im Geschmack
Super Extra EU-Qualität

Variante:

*
= frischer Artikel
***
= schockgefrosteter Artikel
19,99 € / 350g
kg  =  57,11 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt wird frisch geliefert.

Produkt verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

„Für die Produktion des Rib Eye Japones wird ausschließlich Fleisch streng selektierter Tiere verwendet. Hierbei wird besonders auf den Fettgehalt sowie die stark ausgeprägte Marmorierung geachtet. “
Sascha von Don Carne, Fleischsommelier
Txogitxu Rib Eye Japones
Geschmack & Konsistenz:
buttrig, stark mamoriert, saftig
Anlass:
Grillparty, American BBQ
Fütterung:
Gras, Kräuter
Haltbarkeit:

Dieses Produkt wird frisch geliefert.

Zubereitungsempfehlung
Pfanne
Pfanne
Grill
Grill
Kerntemperatur
ca. 55-57° C Kerntemperatur
Im Ganzen scharf auf dem Grill oder in der Pfanne anbraten, anschließend im Ofen oder der indirekten Grillzone bei geringer Hitzezufuhr bis auf eine Kerntemperatur von ca. 56 °C garen. Das Fleisch gelingt auf diese Weise wunderbar saftig. Rib Eye Steaks kurz scharf anbraten und bei ca. 120 °C auf den gewünschten Garpunkt ziehen lassen. Nach Geschmack salzen und pfeffern, vor dem Servieren kurz ruhen lassen.
Weitere Informationen zum Cut, Aufzucht und Herkunft
Entrecôte | Rib Eye
Das Entrecôte (französisch: entre ‚zwischen‘, côte ‚Rippe‘) ist ein Steak aus dem Zwischenrippenstück des Rindes und wird auch Rib Eye oder Hochrippe benannt. Es ist das am stärksten marmorierte Teilstück und eignet sich somit ideal zum Kurzbraten auf dem Grill und in der Pfanne. Ein Entrecôte am Stück ohne Knochen wiegt zwischen drei und fünf Kilogramm und wird aus dem vorderen Rücken hinter dem Nacken geschnitten. Es vereint vier verschiedene Muskelstränge, die durch den gesamten Cut verlaufen, jeweils durch eine gut erkennbare Fettschicht getrennt. Das Entrecôte Japonés von TXOGITXU ist in seiner Marmorierung mit schmackhaftem Fett kaum zu schlagen, was ihm den asiatischen Beinamen verschafft hat. Es ist ausgesprochen schmackhaft und herrlich zart im Biss.
Txogitxu
Der Rindfleischproduzent TXOGITXU, der vor ein paar Jahren bei uns in Deutschland noch völlig unbekannt war, gilt mittlerweile als eine feste Größe bei echten Fleischliebhabern in der Spitzengastronomie. Der Durchbruch des Fleischproduzenten aus dem spanischen Baskenland erfolgte, als das Meisterstück „Txuletón Super Extra“ im Fachmagazin „BEEF!“, bei „Galileo“ (pro7) oder auch in der Zeitschrift „Essen & Trinken“ zu „einem der besten Steaks der Welt!“ gekürt wurde. Das Fleisch mit der Qualitätsstufe „Super Extra Premium“ und "Super Extra Gallego" stammt von alten Milchkühen galicischer oder portugiesischer Hochlandweiden, die ein langes Leben auf kleinen Höfen mit viel Bewegung in Freiheit hatten. Glückliche Kühe, die schon acht- bis zehnmal gekalbt haben und nur bei strengem Winter in den Stall müssen.
Herkunft
Das Fleisch von TXOGITXU stammt von keiner bestimmten Rasse. Wichtig für die Auswahl der Produzenten sind die richtige Fettabdeckung des Fleisches, seine einwandfreie Herkunft sowie perfekte natürliche Haltungsbedingungen und Ernährung der Rinder. Die von TXOGITXU veredelten Rinder werden aufgrund der großen internationalen Nachfrage auch in Deutschland, Polen oder anderen EU-Ländern eingekauft (EU-Qualitätsstufe), jedoch sehr selektiv nach dem höchsten Marmorierungsgrad und nur in der Super Extra EU-Qualität wie auch unsere Rib Eye Steaks.
Bewertung
Gesamtbewertung
(16) 4.12/5.00
Gleich mitbestellen