Flank Steak Greater Omaha Packing

  • DC00000622
Prime Grade Qualität
150-200 Tage Maisgefüttert
mager, fein marmoriert
37,90 € / 1000g
kg  =  37,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

FLANK STEAK
 
Das Flank Steak stellt auf dem amerikanischen Kontinent einen der beliebtesten Cuts dar. Bei uns in Deutschland war das Teilstück bis vor kurzer Zeit praktisch unbekannt. Es nimmt aber auch hierzulande bei Fleischliebhabern mittlerweile einen festen Platz auf dem Grill ein, denn der flache Muskel ist relativ mager und sehr intensiv im Aroma. Mit seiner feinen Marmorierung hat das Flank vom Premiumproduzenten Greater Omaha Packing (USA) einen besonders markanten Geschmack. Das Fleisch vom Black Angus besitzt, genetisch bedingt, kräftige Muskelstränge mit feinen Fasern. Saftiger und zarter Steakgenuss mit einem herrlichen Aroma.
GREATER OMAHA PACKING
Als klassischer Familienbetrieb geführt blickt GOP auf eine lange Historie zurück, die die Farm zu einer der etabliertesten im ganzen Land macht. Höchste Standards und Innovationen wie das „Boxed Beef“ sprechen für die Hingabe mit der die Aufzucht in Nebraska betrieben wird. Ergänzt durch perfekte landschaftliche Bedingungen mit riesigen Weiden, sind das ideale Voraussetzungen für die Produktion von erstklassigem Premiumfleisch.
 
AUFZUCHT
 
Alle Black Angus Rinder der GOP Farm wachsen frei und natürlich auf den großen Weiden Nebraskas auf. Die Sicherheit und Gesundheit der Tiere liegen den Farmern der seit 1920 groß am Herzen. Nachdem sie 8 Monate auf den saftig grünen Weiden verbringen, werden die Rinder zwischen 150 und 200 Tagen maisgefüttert. Mit der langen Fütterung von Mais entsteht bei den Black Angus Rindern die herrlich saftige Marmorierung, die Filets und Steaks so schmackhaft macht.
Nährwert
Durchschnittliche Nährwerte
Energie in KJ
Energie in kcal
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
Kohlenhydrate
davon Zucker
Ballaststoffe
Eiweiß
Salz
Zubereitung

Für die Zubereitung auf dem Grill empfehlen wir, das Flanksteak am Vortag mit einer trockenen Marinade (Rub) einzureiben, es, falls möglich, zu vakuumieren und über Nacht im Kühlschrank ziehen zu lassen. Das Fleisch am nächsten Tag etwa eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, mit Küchenpapier trockentupfen und dann auf dem Grill von jeder Seite zwei bis drei Minuten scharf anzubraten. Anschließend im Ofen beziehungsweise in einer gemäßigten Temperaturzone des Grills auf maximal 55 °C Kerntemperatur (medium-rare bis medium) ziehen lassen. Beim Servieren sollte es nach kurzer Ruhezeit in einem 45-Grad-Winkel schräg zur Muskelfaser in dünne Scheiben tranchiert werden.

Bewertung