Rippchen Finura de Iberico

  • DC00000780
herrlich marmoriert
perfekt für den Smoker
Iberico in Cebo Qualität
40,36 € / 1350g
kg  =  29,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt wird tiefgekühlt geliefert.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

Spareribs
 
Die bei uns als Schälrippchen bekannte Grillspezialität heißt im Spanischen Costillas und ist dort ein beliebtes Grillgericht für Parrillas oder Asados. Im Barbecue-Eldorado, der USA, sind Spareribs sogar so beliebt, dass sie zusammen mit Pulled Pork und Beef Brisket zur sogenannten Holy Trinity (Heilige Dreifaltigkeit) des Barbecues gezählt werden. Allerdings schmecken die Costillas vom Ibérico-Schwein viel feiner und intensiver als die herkömmlicher Hausschweine. Sie sind sehr stark marmoriert, haben eine feine buttrig-nussige Note und bleiben auf dem Grill besonders saftig.
Finura de Ibérico
Die Finura de Ibérico Farm im Süden Spaniens steht für iberische Tradition und absolute Leidenschaft in der Aufzucht von iberischen Schweinen (spanisch: Cerdo Ibérico), einer halbwilden Schweinerasse, die dort beheimatet ist. Charakteristisch für das Fleisch von Finura ist seine zarte und saftige Konsistenz, die jeden der Cuts zu einem absoluten Genuss macht. Der hohe Qualitätsstandard wird sichergestellt indem alle Prozesse, von der Kontrolle der Nahrungsmittel und Umgebung, über die Gesundheit der Schweine bis hin zur Schlachtung, bei Finura in einer Hand liegen.
 
Aufzucht
 
Die Schweine der Farm werden mit viel Liebe zum Detail, gemäß der langjährigen Erfahrung und Kultur der Region aufgezogen was für einen Geschmack sorgt, der nicht mit gewöhnlichem Schweinefleisch zu vergleichen ist. Im Kern dieser Tradition steht die natürliche Lebensweise der Iberico Schweine, je nach Witterung in Freilauf oder Stall-Haltung. Die Tiere der Cebo Qualität ernähren sich in dieser Zeit von Getreide, Gemüse und Heu. Eine Qualitätsstufe höher steht dann noch mal die Bellota Qualität bei der sich die Schweine von Eicheln, wilden Kräutern und Pilzen ernähren.
Nährwert
Durchschnittliche Nährwerte
Energie in KJ
Energie in kcal
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
Kohlenhydrate
davon Zucker
Ballaststoffe
Eiweiß
Salz
Zubereitung

Spanier legen ihre Costillas – mit etwas Salz gewürzt – auf den Grill und fertig. Wir empfehlen, bei der Zubereitung etwas vom „low & slow“-Barbecue aus den USA zu lernen. Reiben Sie das schöne Teilstück von außen mit einem nicht zu aufdringlichem Rub (trockene Gewürzmischung) ein und marinieren Sie das Fleisch über Nacht (oder länger) im Kühlschrank. Am besten umwickeln Sie es dazu eng mit Frischhaltefolie. Am nächsten Tag die Ribs aus dem Kühlschrank nehmen, auf Zimmertemperatur kommen lassen und bei 110 bis 130 °C im geschlossenen Smoker, Kugel- oder Keramikgrill für circa drei Stunden kontrolliert garen. Am Schluss noch scharf angrillen, damit die Costillas eine schöne Farbe bekommen.

Bewertung