Deutsches Hirschkarree

(1) 5/5.00
  • 4001110
aus Westfalen und Niedersachsen
in freier Wildbahn aufgewachsen
als Ganzes oder als Koteletts zubereiten
59,99 € / 600g
kg  =  99,98 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt wird schockgefrostet geliefert.

Produkt verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

„Deutsches Hirschkarree ist sowohl am Stück als auch als Steak ein Geheimtipp für Wild-Fans. Der Geschmack ist intensiv und das Fleisch medium gegrillt super zart.“
Philipp von Don Carne, Marketing
Deutsches Hirschkarree
Geschmack & Konsistenz:
mager, saftig, zart
Anlass:
Festlich, Dinner
Fütterung:
Naturgegebene Nahrung
Haltbarkeit:

Dieses Produkt wird schockgefrostet geliefert.

Zubereitungsempfehlung
Pfanne
Pfanne
Grill
Grill
Kerntemperatur
ca. 58 °C Kerntemperatur
Anders als viele glauben lässt sich auch das magere, fettarme Wildbret hervorragend auf dem Grill zubereitet. Einzig starke direkte Hitze verträgt es nicht, da es so austrocknen würde. Ideal ist es, das Fleisch fingerdick zu schneiden, mit Olivenöl einreiben, pfeffern und salzen und eine halbe Stunde marinieren lassen. Anschließend von beiden Seiten auf dem Grill 2-3 Minuten pro Seite anbraten und bei 80-100 °C im indirekten Garraum fertig grillen.
Weitere Informationen zum Cut, Aufzucht und Herkunft
Hirschkarree
Das Hirschkarree, oder die Hirschkrone wie der Cut aus dem Rücken des Hirsches auch genannt wird, gehört zu den absoluten Wildbret-Delikatessen. An den leicht gebogenen Rippenknochen sitzt das äußerst zarte, saftige und aromatische Fleisch, dass sowohl im Ganzen wie auch als Koteletts zubereitet seine geschmackliche Finesse entfaltet. Charakteristisch ist die tief dunkelrote Farbe, die auf die Ernährung der Tiere mit eisenhaltigen Gräsern und Kräutern sowie die ausgeprägte Muskulatur und damit starke Durchblutung des Fleischs zurückzuführen ist.
Herkunft
Wildfleisch aus der Region – nachhaltiger und natürlicher kann purer Fleischgenuss kaum sein. Daher beziehen wir unser Wildbret-Angebot von den Landesforsten vom Arnsberger Wald im Sauerland, aus Teilen der niedersächsischen Landesforsten, dem Hessenforst im Reinhardswald, aus regionalen Privatwäldern sowie den Bundesforsten aus der Senne. Die Kulturlandschaft in Ostwestfalen gilt als größte Heidelandschaft des Bundeslandes NRW. Als Senne Original Produkt erhalten wir das im hauseigenen Kühlhaus gelagerte und gereifte Fleisch online exklusiv bei Don Carne.
Rasseporträt
Als König des Waldes gilt der Hirsch auch in der Küche als Fleischlieferant erster Güte. Weil sich sein Lebensraum durch die Urbanisierung ständig verkleinert gehört sein Fleisch mehr und mehr zu den delikaten Wildbret-Raritäten. In freier Wildbahn ernähren sich Hirsche von Kräutern, Gräsern, Beeren und Obst, aber auch Knospen und frische Blatttriebe von Bäumen stehen auf dem Speiseplan des Wiederkäuers. Nur die männlichen Tiere tragen ein Geweih, die Hirschkühe und Kälber werden wegen der fehlenden Krone auch als Kahlwild bezeichnet. Aufgrund der uneingeschränkten Bewegungsfreiheit und natürlichen Ernährung entwickeln Hirsche ein muskulöses, fettarmes und charakteristisch tiefrotes Fleisch mit feinfaseriger Textur.
Bewertung
Gesamtbewertung
(1) 5/5.00
Zusätzliche Informationen
Inverkehrbringer:
Don Carne GmbH, Bilker Allee 192, D-40215 Düsseldorf