Deutsche Rehkeule m. Knochen

(12) 4.83/5.00
  • 4001108
aus Westfalen und Niedersachsen
in freier Wildbahn aufgewachsen
ideales Bratenstück
49,99 € / 1900g
kg  =  26,31 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt wird schockgefrostet geliefert.

Produkt verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

„Unsere deutsche Rehkeule ist sehr aromatisch und nicht ganz so mager wie die anderen Wild-Spezialitäten. Die Garzeit fällt länger aus, aber belohnt mit saftigem Fleisch mit einer hervorragenden Zartheit, welches buchstäblich vom Knochen fällt.“
Ingo von Don Carne, Marketing
Deutsche Rehkeule mit Knochen
Geschmack & Konsistenz:
mager, zart, aromatisch
Anlass:
Dinner, Festlich
Fütterung:
Naturgegebene Nahrung
Haltbarkeit:

Dieses Produkt wird schockgefrostet geliefert.

Zubereitungsempfehlung
Grill
Grill
Smoker
Smoker
Kerntemperatur
67 °C Kerntemperatur
Das fertig parierte Stück mit dem Knochen in einer Marinade aus Kräutern, Knoblauch und Öl über Nacht im Kühlschrank marinieren. Am nächsten Tag den Grill/Backofen auf 150 °C vorheizen. Die Keule bei direkter Hitze anbraten. Anschließend ca. 1 ½ h in der indirekten Grillzone/im Backofen garen. Für mehr Saftigkeit eine Aluschale mit Rotwein oder Bier unter das Fleischstellen. Beim Erreichen der KT von 67 °C die Keule aufschneiden und servieren.
Weitere Informationen zum Cut, Aufzucht und Herkunft
Rehkeule mit Knochen
Die Keule des Rehs bezeichnet den Hinterlauf des Tiers. Das saftige, muskulöse Fleisch eignet sich als Grillgut genauso wie für Steaks, Rouladen oder Geschnetzeltes. Im Ganzen mit dem Knochen ergibt sich auch ein wunderbares Bratenstück, das nicht nur geschmacklich, sondern optisch eine wahre Delikatesse auf den Tisch bringt. Das Fleisch der Keule wird auch Schlegel, Ober- und Unterschale oder Nuss bezeichnet. In jedem Fall handelt es sich um ein exquisites Stück Fleisch, dass dank dem uneingeschränkten Auslauf und der ausschließlich natürlichen Ernährung optimal entwickelt ist.
Herkunft
Wildfleisch aus der Region – nachhaltiger und natürlicher kann purer Fleischgenuss kaum sein. Daher beziehen wir unser Wildbret-Angebot von den Landesforsten vom Arnsberger Wald im Sauerland, aus Teilen der niedersächsischen Landesforsten, dem Hessenforst im Reinhardswald, aus regionalen Privatwäldern sowie den Bundesforsten aus der Senne. Die Kulturlandschaft in Ostwestfalen gilt als größte Heidelandschaft des Bundeslandes NRW. Als Senne Original Produkt erhalten Sie das im hauseigenen Kühlhaus gelagerte und gereifte Fleisch online exklusiv bei Don Carne.
Rasseporträt
Rehwild gehört zu den Hirscharten und ist somit keine eigene Art. Trotzdem unterscheiden sich Rehe von den viel stattlicheren Hirschen mit ihrem eher schmalen Körperbau und deutlich geringerem Gewicht. So bringt ein ausgewachsener Rehbock nur etwa 30 Kilogramm auf die Waage. Das Fleisch der Tiere gilt als besonders zart, fettarm und eiweißreich. Seine dunkelrote, aber im Vergleich zum Hirsch nicht ganz so intensive Farbe verweist auf die muskuläre Textur ohne unnötigen Fettansatz. Geschmacklich bietet das Reh eine dezente charakteristische Note ohne aufdringliches Wildfleischaroma.
Bewertung
Gesamtbewertung
(12) 4.83/5.00
Zusätzliche Informationen
Inverkehrbringer:
Don Carne GmbH, Bilker Allee 192, D-40215 Düsseldorf
Gleich mitbestellen