Deutscher Rehrücken o. Knochen

(2) 5/5.00
  • 4001107
aus Westfalen und Niedersachsen
in freier Wildbahn aufgewachsen
hervorragend zum Kurzbraten
39,99 € / 400g
kg  =  99,98 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt wird schockgefrostet geliefert.

Produkt verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

„“
Geschmack & Konsistenz:
saftig, zart, intensiv
Anlass:
Dinner, Festlich
Fütterung:
Naturgegebene Nahrung
Haltbarkeit:

Dieses Produkt wird schockgefrostet geliefert.

Zubereitungsempfehlung
Pfanne
Pfanne
Grill
Grill
Kerntemperatur
ca. 58 °C Kerntemperatur
Das magere Fleisch in der Pfanne mit etwas hochwertigem Fett von beiden Seiten anbraten. Wer mag, wälzt es zuvor in einer Gewürzmischung aus Koriandersamen, Senfkörnern, Wachholderbeeren, Pfeffer und Salz. Anschließend die Stücke auf ein Rost im auf 90 °C vorgeheizten Backofen legen und für einen leicht rosa Kern etwa 15-20 Minuten gar ziehen lassen. Der Bratenrückstand dient als Basis für eine köstliche, mit Rotwein und Wildfond abgelöschte Sauce.
Weitere Informationen zum Cut, Aufzucht und Herkunft
Rehrücken ohne Knochen
Die Rehlachse werden aus dem Rücken des Tiers geschnitten. Der Rücken bietet neben der Keule die feinsten Cuts mit zarter und saftiger, dabei ausgesprochen fettarmer Textur. Die portionsgerechten Stücke eignen sich hervorragend zum Kurzbraten in der Pfanne und auf dem Grill. Die intensiv rote Farbe weist auf den hohen Eisengehalt und den damit auch unter gesundheitlichen Aspekten positiven Effekt hin – ist doch Eisen für den Sauerstofftransport im Blut verantwortlich.
Herkunft
Wildfleisch aus der Region – nachhaltiger und natürlicher kann purer Fleischgenuss kaum sein. Daher beziehen wir unser Wildbret-Angebot von den Landesforsten vom Arnsberger Wald im Sauerland, aus Teilen der niedersächsischen Landesforsten, dem Hessenforst im Reinhardswald, aus regionalen Privatwäldern sowie den Bundesforsten aus der Senne. Die Kulturlandschaft in Ostwestfalen gilt als größte Heidelandschaft des Bundeslandes NRW. Als Senne Original Produkt erhalten Sie das im hauseigenen Kühlhaus gelagerte und gereifte Fleisch online exklusiv bei Don Carne.
Rasseporträt
Rehwild gehört zu den Hirscharten und ist somit keine eigene Art. Trotzdem unterscheiden sich Rehe von den viel stattlicheren Hirschen mit ihrem eher schmalen Körperbau und deutlich geringerem Gewicht. So bringt ein ausgewachsener Rehbock nur etwa 30 Kilogramm auf die Waage. Das Fleisch der Tiere gilt als besonders zart, fettarm und eiweißreich. Seine dunkelrote, aber im Vergleich zum Hirsch nicht ganz so intensive Farbe verweist auf die muskuläre Textur ohne unnötigen Fettansatz. Geschmacklich bietet das Reh eine dezente charakteristische Note ohne aufdringliches Wildfleischaroma.
Bewertung
Gesamtbewertung
(2) 5/5.00
Zusätzliche Informationen
Inverkehrbringer:
Don Carne GmbH, Bilker Allee 192, D-40215 Düsseldorf
Gleich mitbestellen