Deutsches Wildschweinkarree

(3) 5/5.00
  • 4001248
aus Westfalen und Niedersachsen
in freier Wildbahn aufgewachsen
perfekter Cut für den Grill
50,98 € / 850g
kg  =  59,98 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt wird schockgefrostet geliefert.

Produkt verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

„Das Karree ist der perfekte Cut für jeden Grill-Fan. Das leichte Wild-Aroma verleiht dem Fleisch zusätzlich eine ganz besondere Note, die man probiert haben muss. Egal ob als ganzes Karree oder als Steaks geschnitten, das Fleisch ist ein absoluter Genuss. “
Ingo von Don Carne, Marketing
Deutsches Wildschweinkarree
Geschmack & Konsistenz:
aromatisch, mager, zart
Anlass:
American BBQ, Dinner
Fütterung:
Naturgegebene Nahrung
Haltbarkeit:

Dieses Produkt wird schockgefrostet geliefert.

Zubereitungsempfehlung
Pfanne
Pfanne
Grill
Grill
Smoker
Smoker
Kerntemperatur
ca. 60° C Kerntemperatur
Das Wildschweinkarree gelingt am besten in der Grillpfanne oder auf dem Grillrost. Anschließend das auf Raumtemperatur gebrachte Fleisch entweder im hocherhitzten Fett in der Pfanne auf dem auf ca. 220 °C vorgeheizten Grill je Seite ca. 3 Minuten anbraten und anschließend bei milder Hitzezufuhr auf dem Grill im indirekten Garraum oder im Backofen auf ca. 60 °C Kerntemperatur ziehen lassen. Kurz ruhen lassen und anschließend nach Geschmack mit Pfeffer und Salz würzen.
Weitere Informationen zum Cut, Aufzucht und Herkunft
Wildschweinkarree
Beidseitig der Wirbelsäule, hinter dem Rücken, befindet sich der Kotelettstrang des Wildschweins. Die vorderen Koteletts nennt man übrigens Stielkotelett. Im Grunde beschreibt der Kotelettstrang die Lende des Tiers. In Scheiben, mit Knochen, zerteilt eignet sich das Fleisch besonders zum Kurzbraten. Im Ganzen zubereitet liefert das Garen bei niedriger Temperatur hervorragend zarte und saftige Ergebnisse. Die in der Regel am Fleisch belassene Schwarte dient zum einen als Schutz beim Reifen und verleiht dem Kotelett auch sein intensives Aroma mit würziger Note. Wird das Filet am Kotelett belassen, nennt man es Lummerkotelett.
Herkunft
Wildfleisch aus der Region – nachhaltiger und natürlicher kann purer Fleischgenuss kaum sein. Daher beziehen wir unser Wildbret-Angebot von den Landesforsten vom Arnsberger Wald im Sauerland, aus Teilen der niedersächsischen Landesforsten, dem Hessenforst im Reinhardswald, aus regionalen Privatwäldern sowie den Bundesforsten aus der Senne. Die Kulturlandschaft in Ostwestfalen gilt als größte Heidelandschaft des Bundeslandes NRW. Als Senne Original Produkt erhalten Sie das im hauseigenen Kühlhaus gelagerte und gereifte Fleisch online exklusiv bei Don Carne.
Rasseporträt
Schwarzwild, wie Wildschweine auch genannt werden, gilt nach dem Schaf als ältestes Nutztier der Welt. Wildschweine sind die Vorfahren unserer heutigen Hausschweine, sie leben in den heimischen Wäldern und bevorzugen das dichte Unterholz von Laub- und Mischbaumbepflanzungen. Während Muttertiere, die Bachen, mit ihren Jungen im Familienverband leben, sind die geschlechtsreifen Keiler, also die männlichen Wildschweine, Einzelgänger. Als Allesfresser ernähren sie sich in ihrem natürlichen Lebensraum hauptsächlich von Kräutern, Gräsern, Wurzeln, Nüssen und Samen. Und je nach Region wirkt sich das Nahrungsangebot individuell mit feinen Nuancen auf das Fleischaroma des Tieres aus.
Bewertung
Gesamtbewertung
(3) 5/5.00
Zusätzliche Informationen
Inverkehrbringer:
Don Carne GmbH, Bilker Allee 192, D-40215 Düsseldorf
Gleich mitbestellen