Deutsche Wildschweinrippchen

(3) 5/5.00
  • 4001249
aus Westfalen und Niedersachsen
in freier Wildbahn aufgewachsen
hervorragend für jedes BBQ
19,99 € / 800g
kg  =  24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt wird schockgefrostet geliefert.

Artikel aktuell nicht lieferbar

„Wer auf Rippchen steht, sollte diese auf jeden Fall einmal probiert haben. Die Rippchen vom deutschen Wildschwein verfügen zwar nicht über einen so hohen Fett- und Fleischanteil wie beispielsweise Duroc oder Mangalitza Ribs, allerdings überzeugen sie durch ihren einzigartigen Geschmack. “
Niklas von Don Carne, Einkauf
Deutsche Wildschweinrippchen
Geschmack & Konsistenz:
aromatisch, mager, intensiv
Anlass:
American BBQ, Grillparty
Fütterung:
Naturgegebene Nahrung
Haltbarkeit:

Dieses Produkt wird schockgefrostet geliefert.

Zubereitungsempfehlung
Grill
Grill
Smoker
Smoker
Ofen
Ofen
Kerntemperatur
ca. 65 - 75° C Kerntemperatur
Entfernen Sie zunächst die Silberhaut vom Fleisch. Anschließend reiben Sie das rohe Rippchen (nicht vorkochen!) gründlich mit einem Marinade-Rub (trockene Gewürzmischung) ein und lassen es ca. 5 Stunden bei ca. 120 °C im Ofen oder in der indirekten Grillzone garen. Abschließend mit BBQ-Sauce einstreichen und für ca. 10 Minuten bei hoher Temperatur glasieren. 
Weitere Informationen zum Cut, Aufzucht und Herkunft
Wildschweinrippchen
Auch unter den Namen „Leiterchen“, „Loin Ribs“ oder „Back Ribs“ bekannt verfügen die Baby Back Rippchen über einen etwas geringeren Fleischanteil mit weniger Fettanteil gegenüber den „Spare Ribs“. Das macht Sie perfekt für den Grill und die schnelle Zubereitung in der heißen Pfanne. Geschnitten werden die Baby Back Rippchen aus dem oberen Rippenbereich des Wildschweins – die Bezeichnung „Baby“ bezieht sich dabei übrigens auf die Größe des Cuts und nicht etwa das Alter des Tiers. Zu erkennen sind sie an ihrem kurzen, rundlich gekrümmten Knochen. Verhältnismäßig zum Hausschwein sind die Wildschweinrippchen deutlich magerer an Fleisch und Fett, dafür umso aromatischer im Geschmack.
Herkunft
Wildfleisch aus der Region – nachhaltiger und natürlicher kann purer Fleischgenuss kaum sein. Daher beziehen wir unser Wildbret-Angebot von den Landesforsten vom Arnsberger Wald im Sauerland, aus Teilen der niedersächsischen Landesforsten, dem Hessenforst im Reinhardswald, aus regionalen Privatwäldern sowie den Bundesforsten aus der Senne. Die Kulturlandschaft in Ostwestfalen gilt als größte Heidelandschaft des Bundeslandes NRW. Als Senne Original Produkt erhalten Sie das im hauseigenen Kühlhaus gelagerte und gereifte Fleisch online exklusiv bei Don Carne.
Rasseporträt
Schwarzwild, wie Wildschweine auch genannt werden, gilt nach dem Schaf als ältestes Nutztier der Welt. Wildschweine sind die Vorfahren unserer heutigen Hausschweine, sie leben in den heimischen Wäldern und bevorzugen das dichte Unterholz von Laub- und Mischbaumbepflanzungen. Während Muttertiere, die Bachen, mit ihren Jungen im Familienverband leben, sind die geschlechtsreifen Keiler, also die männlichen Wildschweine, Einzelgänger. Als Allesfresser ernähren sie sich in ihrem natürlichen Lebensraum hauptsächlich von Kräutern, Gräsern, Wurzeln, Nüssen und Samen. Und je nach Region wirkt sich das Nahrungsangebot individuell mit feinen Nuancen auf das Fleischaroma des Tieres aus.
Bewertung
Gesamtbewertung
(3) 5/5.00
Zusätzliche Informationen
Inverkehrbringer:
Don Carne GmbH, Bilker Allee 192, D-40215 Düsseldorf
Gleich mitbestellen