PIEMONTESER RIND

Mit ihrem kurzen, kräftigen Fell von Strahlendweiß bis Hellgrau fallen die Rinder dieser Rasse auf den saftigen Weiden im Piemont, einer fruchtbaren Region in Norditalien, dem Betrachter sofort ins Auge. Historisch sind Piemonteser eine sogenannte Dreinutzungsrasse gewesen. Sie wurden von den Bauern auf dem Hof sowohl als Zugtiere als auch als Fleisch- und Milchlieferanten gehalten. 

Eine zufällig bei einigen Rindern aufgetretene Veränderung des Erbguts Mitte des 20. Jahrhunderts führte bei den betroffenen Tieren zu einem enormen Muskelwachstum im hinteren Rücken, an der Hüfte und am Hinterlauf. Bei genauerem Hinsehen erkennt man die kräftigen Muskelpakete an diesen fleischtragenden Körperteilen bei den heute lebenden Tieren sofort. Durch gezielte Weiterzucht dieses genetischen Zufalls bringen Piemonteser heute doppelt so viel Muskelfleisch auf die Waage wie Rinder anderer Rassen. Für den Farmer ein angenehmer Nebeneffekt in der Fleischausbeute seiner Tiere bei der Schlachtung, die im Schnitt stolze 70 Prozent verwertbares Fleisch abwirft.  

Die Tiere dieser Rasse sind ausgesprochen widerstandsfähig und haben eine hohe Lebenserwartung. Klimatischen Schwankungen und dürren Futterphasen auf dem Weideland trotzen die robusten Rinder ohne ernstzunehmende Reduktion der Milchleistung zur Versorgung ihrer Kälber. Es sind ruhige und gutmütige Tiere, die viel Auslauf für ihren Bewegungsdrang benötigen.

Das Fleisch der Piemonteser hat eine feinfaserige Struktur und ist zart marmoriert mit einer besonders feinen Textur. Es ist besonders reich an natürlichen Proteinen und Nährstoffen wie Omega-3-Fettsäuren. Dabei ist das Fleisch nicht nur ausgesprochen schmackhaft, sondern –  mit etwa 30 Prozent weniger Kalorien als der Rindfleischdurchschnitt und fast 50 Prozent weniger Cholesterin – auch ausgesprochen gesund.

PIEMONTESER RIND

Mit ihrem kurzen, kräftigen Fell von Strahlendweiß bis Hellgrau fallen die Rinder dieser Rasse auf den saftigen Weiden im Piemont, einer fruchtbaren Region in... mehr erfahren »
Fenster schließen

PIEMONTESER RIND

Mit ihrem kurzen, kräftigen Fell von Strahlendweiß bis Hellgrau fallen die Rinder dieser Rasse auf den saftigen Weiden im Piemont, einer fruchtbaren Region in Norditalien, dem Betrachter sofort ins Auge. Historisch sind Piemonteser eine sogenannte Dreinutzungsrasse gewesen. Sie wurden von den Bauern auf dem Hof sowohl als Zugtiere als auch als Fleisch- und Milchlieferanten gehalten. 

Eine zufällig bei einigen Rindern aufgetretene Veränderung des Erbguts Mitte des 20. Jahrhunderts führte bei den betroffenen Tieren zu einem enormen Muskelwachstum im hinteren Rücken, an der Hüfte und am Hinterlauf. Bei genauerem Hinsehen erkennt man die kräftigen Muskelpakete an diesen fleischtragenden Körperteilen bei den heute lebenden Tieren sofort. Durch gezielte Weiterzucht dieses genetischen Zufalls bringen Piemonteser heute doppelt so viel Muskelfleisch auf die Waage wie Rinder anderer Rassen. Für den Farmer ein angenehmer Nebeneffekt in der Fleischausbeute seiner Tiere bei der Schlachtung, die im Schnitt stolze 70 Prozent verwertbares Fleisch abwirft.  

Die Tiere dieser Rasse sind ausgesprochen widerstandsfähig und haben eine hohe Lebenserwartung. Klimatischen Schwankungen und dürren Futterphasen auf dem Weideland trotzen die robusten Rinder ohne ernstzunehmende Reduktion der Milchleistung zur Versorgung ihrer Kälber. Es sind ruhige und gutmütige Tiere, die viel Auslauf für ihren Bewegungsdrang benötigen.

Das Fleisch der Piemonteser hat eine feinfaserige Struktur und ist zart marmoriert mit einer besonders feinen Textur. Es ist besonders reich an natürlichen Proteinen und Nährstoffen wie Omega-3-Fettsäuren. Dabei ist das Fleisch nicht nur ausgesprochen schmackhaft, sondern –  mit etwa 30 Prozent weniger Kalorien als der Rindfleischdurchschnitt und fast 50 Prozent weniger Cholesterin – auch ausgesprochen gesund.

Topseller
C
Rib Eye Japones Steak Txogitxu
Rib Eye Japones Steak Txogitxu
Inhalt 350 g
 
17,11 €
48,89 € / kg  

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

  • Rib Eye
  • Europa
  • Txogitxu
  • Portioniert
  • Txogitxu
  • Spanien
C
Rumpsteak Txogitxu
Rumpsteak Txogitxu
Inhalt 350 g
 
15,71 €
44,89 € / kg  

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

  • Roastbeef
  • Txogitxu
  • Portioniert
  • Txogitxu
  • Spanien
C
Filet Medaillon Txogitxu
Filet Medaillon Txogitxu
Inhalt 250 g
 
15,73 €
62,92 € / kg  

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

  • Filet
  • Txogitxu
  • Portioniert
  • Txogitxu
  • Spanien
C
Filet Gallego Medaillon Txogitxu
Filet Gallego Medaillon Txogitxu
Inhalt 350 g
 
23,77 €
67,91 € / kg  

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

  • Filet
  • Txogitxu
  • Portioniert
  • Txogitxu
  • Spanien
C
Dry Aged Rumpsteak Sheelin
Dry Aged Rumpsteak Sheelin
Inhalt 350 g
 
20,26 €
57,89 € / kg  

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

  • Roastbeef
  • Grasfütterung
  • Irland
  • Sheelin
  • Portioniert
  • Prime
  • Dry Aged
C
Chuleton Sidreira Txogitxu
Chuleton Sidreira Txogitxu
Inhalt 700 g
 
34,93 €
49,90 € / kg  

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

  • Kotelett
  • Txogitxu
  • Am Stück
  • Portioniert
  • Txogitxu
  • Spanien
C
Dry Aged Filet Medaillon Sheelin
Dry Aged Filet Medaillon Sheelin
Inhalt 250 g
 
19,47 €
77,88 € / kg  

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

  • Filet
  • Grasfütterung
  • Irland
  • Sheelin
  • Portioniert
  • Prime
  • Dry Aged
C
Dry Aged Rib Eye Steak Creekstone Farms
Dry Aged Rib Eye Steak Creekstone Farms
Inhalt 350 g
 
33,21 €
94,89 € / kg  

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

  • Maisfütterung
  • Rib Eye
  • Creekstone Farms
  • Portioniert
  • Prime
  • Black Angus
  • Dry Aged
  • USA
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •