Rib Eye Black Onyx

  • DC00000458
herrlich marmoriert
270 Tage Maisfütterung
reich an Vitamin B12 und Zink

Variante:

172,34 € / 1500g
kg  =  114,89 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

Rib Eye
 
Das Rib Eye, auch Entrecôte oder Hochrippe genannt, ist eines der am stärksten marmorierten Teilstücke des Rindes und ideal zum Kurzbraten auf dem Grill und in der Pfanne. Es hat seinen Namen von dem nur schwer übersehbaren Fettauge im Fleisch. Ein Entrecôte im Ganzen ohne Knochen bringt je nach Rasse und Schlachtgewicht zwischen drei und fünf Kilogramm auf die Waage. Das edle Teilstück wird aus dem vorderen Rücken hinter dem Nacken geschnitten und vereint vier verschiedene Muskelstränge, die durch den gesamten Cut laufen, jeweils durch eine gut erkennbare Fettschicht getrennt. Unser Premium Marble Reserve Rib Eye von Rangers Valley stammt von reinrassigen Black-Angus-Rindern. Es ist außergewöhnlich schmackhaft, zart und besonders intensiv marmoriert.
Black Onyx
Premium Marble Reserve von Black Onyx ist unser Top Label aus Australien. Es steht für außergewöhnlich gutes Fleisch von reinrassigen Black-Angus-Rindern. Auf über 12.000 Morgen Land (ein Morgen misst 4.047 Quadratmeter) in New England genießen die Tiere ein freies und natürliches Leben. Das Weideland von Black Onyx liegt in einer der fruchtbarsten Regionen des Kontinents und einer für Australien gemäßigten Klimazone. Das Black-Angus-Fleisch von Black Onyx wurde 2015 auf der World Steak Challenge mit dem begehrten Gold Standard ausgezeichnet und ist LPA-, NLISC- & EUCAS-zertifiziert.
 
Aufzucht
 
Mindestens 15 Monate lang ernähren sich die Black-Angus-Rinder bei Black Onyx auf riesigen Weideflächen selbständig und rein pflanzlich, bevor in den letzten Monaten – und zwar ganze 270 Tage – Mais und andere Getreidesorten zugefüttert werden. Das führt im Fleisch zu einer noch stärkeren Marmorierung bis tief in die Muskelfasern und verleiht dem ohnehin schon exzellenten Fleisch eine noch intensivere Geschmacksnote. Die Rinder wachsen frei von Hormonen und Antibiotika auf und produzieren ein Fleisch, das reich an Eisen, Zink, Vitamin B12 und Omega-3 Fettsäuren ist.
Unser Rezeptvorschlag zum Rib Eye Steak

Ein schönes Rezept für die dunkle Jahreszeit. Sehr einfach in der Zubereitung und perfekt für Fleischliebhaber. Kartoffelspalten mit einem leckerem Tomatensalat und ein in Tranchen geschnittenes Rib Eye Steak.

Nährwert
Durchschnittliche Nährwerte
Energie in KJ
Energie in kcal
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
Kohlenhydrate
davon Zucker
Ballaststoffe
Eiweiß
Salz
Zubereitung

Das Rib Eye Steak von jeder Seite etwa 90 Sekunden lang bei direkter Hitze scharf anbraten und dann in einer indirekten, gemäßigten Zone des Grills auf den gewünschten Garpunkt ziehen lassen. Beidseitig nur mit etwas gutem Salz würzen und vor dem Servieren etwas ruhen lassen.

Bewertung