US Black Angus Rindfleisch & Steak

Dieses Fleisch lässt jeden Steak-Liebhaber hellhörig werden: US Black Angus Rindfleisch. Kein Wunder, gehören Black Angus Rinder doch zu den beliebtesten Rassen weltweit und gelten als Lieferant von Rindfleisch höchster Qualität. Auf den weiten Wiesen der USA grast die alte Rasse seit vielen Jahrhunderten. Machen Sie sich mit diesen außergewöhnlichen Rindern bekannt!

Was bedeutet Black Angus?

Der Name Black Angus setzt sich aus den zwei englischen Wörtern zusammen. „Black“ heißt schwarz und leitet sich von der meist dunklen Fellfarbe der Rinder ab. „Angus“ ist ein im englischen Sprachraum verbreiteter Name, der als Vor- und Nachname gebräuchlich ist. Er leitet sich von dem irischen Wort Aonghus ab, was mit „Stärke“ oder „Kraft“ übersetzt werden kann. Tatsächlich besitzt das Black Angus Rind eine kraftvolle, bullige Statur und entwickelt eine enorme Stärke. Wörtlich übersetzt bedeutet Black Angus demnach so viel wie Schwarze Stärke. Angus spielt aber auch auf die Herkunft der Rinder an. Die schottische Grafschaft, die sich als erstes mit der Zucht dieser Rasse beschäftigte, hieß Angus.

Synonyme

Für die tierischen Lieferanten des US Black Angus Rindfleischs sind verschiedene Bezeichnungen im Umlauf. Neben Black Angus existiert für Tiere mit rotbraunem Fell der Name Red Angus. Geschmacklich unterscheiden sich jedoch Red Angus und Black Angus Rindfleisch-Steaks nicht. Darüber hinaus können wir von Aberdeen Angus oder Aberdeenrind lesen. Diese Namen beziehen sich auf Aberdeen, eine alte Stadt im Nordosten Schottlands, von wo diese erlesene Rinderrasse stammt. Aberdeen Angus gilt als die Ur-Rasse aller Angus-Rassen weltweit.

Was macht das US Black Angus Beef so besonders?

Ein Steak aus US Black Angus Rindfleisch zeichnet sich durch eine markante Färbung und Marmorierung aus. Da sich die robusten Tiere während ihrer Aufzucht über viele Monate hinweg auf den ausgedehnten Weiden der USA frei bewegen dürfen, bilden sie eine kräftige, wohldefinierte Muskulatur aus. Sie verhilft dem Steak letztendlich zu dieser wertvollen, feinfaserigen Struktur, die die Fans von Black Angus Beef so lieben.

Aussehen & Geschmack

Kräftiges Rot und eine feine weiße Marmorierung: Schon vor der Zubereitung macht ein US Black Angus Beef richtig Appetit. Die Marmorierung ist übrigens das Ergebnis der bewegungsreichen Aufzucht der Rinder. Die rote Farbe wiederum lässt Rückschlüsse auf eine Fütterung der Tiere mit natürlichen Gräsern und Getreide zu. Nachdem Sie das Fleisch braten oder grillen, erwartet Sie ein intensiver, aromatischer Geschmack von allerbester Qualität. Das feine Fettgewebe – eingebettet in einer kräftigen Muskulatur – schenkt dem US Black Angus Rindfleisch & Steak seine zarte, saftige Textur.

Welche US Black Angus Rindfleisch Cuts gibt es?

Das geschmackvolle Beef der Black Angus Rinder lässt viele Zubereitungsarten zu. Daher gibt es das Fleisch auch in vielen Cuts. Wenn Sie US Black Angus Rindfleisch bestellen, haben Sie meist die Wahl zwischen folgenden Schnitten: 

Die hier aufgezählten Cuts kommen teilweise mit Knochen, darunter das besonders große Tomahawk Steak sowie das Porterhouse und T-Bone Steak. Darüber hinaus können Sie auch US Black Angus Burger Patties bestellen und Burger mit diesem Premium-Rindfleisch veredeln.

Angus Rasse: Wann gehört ein Rind dazu?

Das Black-Angus-Rind ist weltweit verbreitet und lebt unter anderem in Nord- und Südamerika, Neuseeland und australisches Black Angus. Zur Angus-Rasse gehört ein Rind, wenn es von der Ur-Rasse, dem Aberdeen-Rind abstammt und die Eigenschaften der Rasse erfüllt. Alle Angus-Rinder sind hornlos und haben einfarbiges schwarzes oder rotes Fell.

Aufzucht & Ernährung in der USA

Wenn Sie US Black Angus Rindfleisch oder Steak kaufen, können Sie sich sicher sein, dass Sie damit eine artgerechte Art der Aufzucht und Tierhaltung unterstützen. In den USA leben die Black Angus als Weiderinder, das heißt, dass sie sich einen Großteil des Jahres frei auf riesigen Weiden bewegen können. Dabei fressen sie das, was ihnen auf ihren Wanderungen begegnet: Weidegras und andere Pflanzen. Das Besondere an US Black Angus Rindern ist, dass sie zum Schluss ihres Lebens eine nahrhafte Fütterung aus Heu, Mais und Getreide erhalten. Dieser Futter-Mix verleiht dem Fleisch den intensiven Geschmack.

Wie bereite ich ein US Black Angus Steak zu?

US Black Angus Rindfleisch und Steaks eignen sich für verschiedene Rezepte. Das Braten in der Pfanne ist dabei ebenso möglich wie eine Zubereitung auf dem Grill. Ob als exquisites Rib Eye Steak aus der Pfanne, als Roastbeef aus dem Ofen oder als rustikales T-Bone Steak auf der nächsten Grill-Fete: Mit den richtigen Kniffen und ein wenig Übung erleben Sie mit Ihrem Black-Angus-Beef einen unverwechselbaren, genussvollen Abend.

Kerntemperatur für US Black Angus Steak

Anhand der Kerntemperatur Ihres Fleischs können Sie seine Garstufe feststellen, also ob es rare, medium rare, medium oder well done ist. Je nach Zubereitungsart und Tierart kann die erwünschte Kerntemperatur unterschiedlich ausfallen. Um die Temperatur im Inneren des Fleischs – dem Braten oder Steak – zu messen, benötigen Sie ein Fleischthermometer. Beim Kauf eines solchen Thermometers sollten Sie darauf achten, dass es für hohe Temperaturen geeignet ist und die Temperatur schnell ermittelt. Wichtige Garstufen und ihre Kerntemperatur im Überblick:

Rare Medium Rare Medium Well Done
47-49°C 55-57°C 59-61°C 71-73°C

 

 

 

Wichtige Zubereitungstipps beim Braten eines US Black Angus Steaks

US Black Angus Steaks bereiten Sie entweder in der Pfanne, im Ofen oder auf dem Grill zu. Passend zur Zubereitungsart gibt es ein paar grundlegende Regeln: • In der Pfanne: US Black Angus Filets wie Rib Eye oder Porterhouse lassen sich als Steaks in der Pfanne zubereiten. Achten Sie beim Kauf des Rindfleischs darauf, ein Stück zu wählen, das in Ihre Pfanne passt. Für die Zubereitung braten Sie das Beef pro Seite kurz an – bis maximal zwei Minuten – und legen es dann zum Garziehen in den auf 80 Grad vorgeheizten Ofen • Im Ofen: Beim Garziehen im Ofen sollten Sie mit einem Fleischthermometer regelmäßig die Temperatur kontrollieren. Wer noch nicht so viel Übung hat, lässt das Rindfleisch darin gern zu heiß werden, wodurch es am Ende an seiner zarten, feinfaserigen Struktur einbüßt. • Auf dem Grill: Große Kandidaten – wie das mächtige Tomahawk-Steak – finden meist nur genügend Platz auf einem Grill. Hier läuft die Zubereitung ähnlich wie in der Pfanne: kurz anbraten und dann in einem weniger heißen Bereich garziehen lassen. Nachdem das Fleisch die Hitze verlassen hat, sollten Sie es kurz ruhen lassen. Dazu können Sie es in Alufolie einschlagen. Salz und Pfeffer nicht vergessen – und schon geht’s ans Anschneiden.

Welche Beilagen passen zum Steak?

Ein richtig gutes Steak braucht nicht viel Klimbim – dem würden die meisten wohl zustimmen. Doch die richtigen Beilagen machen manches Mal das Fleischgericht erst so richtig perfekt. Probieren Sie es aus! Zubereitetes US Black Angus Beef wie Rumpsteak oder T-Bone Steak verträgt sich wunderbar mit Kartoffelbeilagen, zum Beispiel Kartoffelpüree, Smashed Potatoes oder Bratkartoffeln. Für den grünen Touch sorgen grüne Bohnen – gern in Speck gebraten – oder verschiedenes Wurzelgemüse. Aber auch pikante Salsas, fruchtige Marinaden oder Kräuterbutter gesellen sich gern zum Fleisch.

US Black Angus Steak kaufen – Bestes Premium Rindfleisch bei Don Carne

Rindfleisch allerbester Qualität bequem online bestellen: Wählen Sie bei Don Carne aus einer großen Bandbreite feinstem Fleisch verschiedenster Herkunft ihr Lieblings-Cut. 

Bei uns finden Sie Black Angus Steak von Rindern aus verschiedenen Zuchtregionen. Wir haben natürlich US Black Angus Steaks & Rindfleisch, australisches Black Angus Rindfleisch und seit 2022 auch Black Angus Steak aus Uruguay in unserem Sortiment.

US Black Angus Rindfleisch & Steak Dieses Fleisch lässt jeden Steak-Liebhaber hellhörig werden: US Black Angus Rindfleisch. Kein Wunder, gehören Black Angus Rinder doch zu den beliebtesten... mehr erfahren »
Fenster schließen

US Black Angus Rindfleisch & Steak

Dieses Fleisch lässt jeden Steak-Liebhaber hellhörig werden: US Black Angus Rindfleisch. Kein Wunder, gehören Black Angus Rinder doch zu den beliebtesten Rassen weltweit und gelten als Lieferant von Rindfleisch höchster Qualität. Auf den weiten Wiesen der USA grast die alte Rasse seit vielen Jahrhunderten. Machen Sie sich mit diesen außergewöhnlichen Rindern bekannt!

Was bedeutet Black Angus?

Der Name Black Angus setzt sich aus den zwei englischen Wörtern zusammen. „Black“ heißt schwarz und leitet sich von der meist dunklen Fellfarbe der Rinder ab. „Angus“ ist ein im englischen Sprachraum verbreiteter Name, der als Vor- und Nachname gebräuchlich ist. Er leitet sich von dem irischen Wort Aonghus ab, was mit „Stärke“ oder „Kraft“ übersetzt werden kann. Tatsächlich besitzt das Black Angus Rind eine kraftvolle, bullige Statur und entwickelt eine enorme Stärke. Wörtlich übersetzt bedeutet Black Angus demnach so viel wie Schwarze Stärke. Angus spielt aber auch auf die Herkunft der Rinder an. Die schottische Grafschaft, die sich als erstes mit der Zucht dieser Rasse beschäftigte, hieß Angus.

Synonyme

Für die tierischen Lieferanten des US Black Angus Rindfleischs sind verschiedene Bezeichnungen im Umlauf. Neben Black Angus existiert für Tiere mit rotbraunem Fell der Name Red Angus. Geschmacklich unterscheiden sich jedoch Red Angus und Black Angus Rindfleisch-Steaks nicht. Darüber hinaus können wir von Aberdeen Angus oder Aberdeenrind lesen. Diese Namen beziehen sich auf Aberdeen, eine alte Stadt im Nordosten Schottlands, von wo diese erlesene Rinderrasse stammt. Aberdeen Angus gilt als die Ur-Rasse aller Angus-Rassen weltweit.

Was macht das US Black Angus Beef so besonders?

Ein Steak aus US Black Angus Rindfleisch zeichnet sich durch eine markante Färbung und Marmorierung aus. Da sich die robusten Tiere während ihrer Aufzucht über viele Monate hinweg auf den ausgedehnten Weiden der USA frei bewegen dürfen, bilden sie eine kräftige, wohldefinierte Muskulatur aus. Sie verhilft dem Steak letztendlich zu dieser wertvollen, feinfaserigen Struktur, die die Fans von Black Angus Beef so lieben.

Aussehen & Geschmack

Kräftiges Rot und eine feine weiße Marmorierung: Schon vor der Zubereitung macht ein US Black Angus Beef richtig Appetit. Die Marmorierung ist übrigens das Ergebnis der bewegungsreichen Aufzucht der Rinder. Die rote Farbe wiederum lässt Rückschlüsse auf eine Fütterung der Tiere mit natürlichen Gräsern und Getreide zu. Nachdem Sie das Fleisch braten oder grillen, erwartet Sie ein intensiver, aromatischer Geschmack von allerbester Qualität. Das feine Fettgewebe – eingebettet in einer kräftigen Muskulatur – schenkt dem US Black Angus Rindfleisch & Steak seine zarte, saftige Textur.

Welche US Black Angus Rindfleisch Cuts gibt es?

Das geschmackvolle Beef der Black Angus Rinder lässt viele Zubereitungsarten zu. Daher gibt es das Fleisch auch in vielen Cuts. Wenn Sie US Black Angus Rindfleisch bestellen, haben Sie meist die Wahl zwischen folgenden Schnitten: 

Die hier aufgezählten Cuts kommen teilweise mit Knochen, darunter das besonders große Tomahawk Steak sowie das Porterhouse und T-Bone Steak. Darüber hinaus können Sie auch US Black Angus Burger Patties bestellen und Burger mit diesem Premium-Rindfleisch veredeln.

Angus Rasse: Wann gehört ein Rind dazu?

Das Black-Angus-Rind ist weltweit verbreitet und lebt unter anderem in Nord- und Südamerika, Neuseeland und australisches Black Angus. Zur Angus-Rasse gehört ein Rind, wenn es von der Ur-Rasse, dem Aberdeen-Rind abstammt und die Eigenschaften der Rasse erfüllt. Alle Angus-Rinder sind hornlos und haben einfarbiges schwarzes oder rotes Fell.

Aufzucht & Ernährung in der USA

Wenn Sie US Black Angus Rindfleisch oder Steak kaufen, können Sie sich sicher sein, dass Sie damit eine artgerechte Art der Aufzucht und Tierhaltung unterstützen. In den USA leben die Black Angus als Weiderinder, das heißt, dass sie sich einen Großteil des Jahres frei auf riesigen Weiden bewegen können. Dabei fressen sie das, was ihnen auf ihren Wanderungen begegnet: Weidegras und andere Pflanzen. Das Besondere an US Black Angus Rindern ist, dass sie zum Schluss ihres Lebens eine nahrhafte Fütterung aus Heu, Mais und Getreide erhalten. Dieser Futter-Mix verleiht dem Fleisch den intensiven Geschmack.

Wie bereite ich ein US Black Angus Steak zu?

US Black Angus Rindfleisch und Steaks eignen sich für verschiedene Rezepte. Das Braten in der Pfanne ist dabei ebenso möglich wie eine Zubereitung auf dem Grill. Ob als exquisites Rib Eye Steak aus der Pfanne, als Roastbeef aus dem Ofen oder als rustikales T-Bone Steak auf der nächsten Grill-Fete: Mit den richtigen Kniffen und ein wenig Übung erleben Sie mit Ihrem Black-Angus-Beef einen unverwechselbaren, genussvollen Abend.

Kerntemperatur für US Black Angus Steak

Anhand der Kerntemperatur Ihres Fleischs können Sie seine Garstufe feststellen, also ob es rare, medium rare, medium oder well done ist. Je nach Zubereitungsart und Tierart kann die erwünschte Kerntemperatur unterschiedlich ausfallen. Um die Temperatur im Inneren des Fleischs – dem Braten oder Steak – zu messen, benötigen Sie ein Fleischthermometer. Beim Kauf eines solchen Thermometers sollten Sie darauf achten, dass es für hohe Temperaturen geeignet ist und die Temperatur schnell ermittelt. Wichtige Garstufen und ihre Kerntemperatur im Überblick:

Rare Medium Rare Medium Well Done
47-49°C 55-57°C 59-61°C 71-73°C

 

 

 

Wichtige Zubereitungstipps beim Braten eines US Black Angus Steaks

US Black Angus Steaks bereiten Sie entweder in der Pfanne, im Ofen oder auf dem Grill zu. Passend zur Zubereitungsart gibt es ein paar grundlegende Regeln: • In der Pfanne: US Black Angus Filets wie Rib Eye oder Porterhouse lassen sich als Steaks in der Pfanne zubereiten. Achten Sie beim Kauf des Rindfleischs darauf, ein Stück zu wählen, das in Ihre Pfanne passt. Für die Zubereitung braten Sie das Beef pro Seite kurz an – bis maximal zwei Minuten – und legen es dann zum Garziehen in den auf 80 Grad vorgeheizten Ofen • Im Ofen: Beim Garziehen im Ofen sollten Sie mit einem Fleischthermometer regelmäßig die Temperatur kontrollieren. Wer noch nicht so viel Übung hat, lässt das Rindfleisch darin gern zu heiß werden, wodurch es am Ende an seiner zarten, feinfaserigen Struktur einbüßt. • Auf dem Grill: Große Kandidaten – wie das mächtige Tomahawk-Steak – finden meist nur genügend Platz auf einem Grill. Hier läuft die Zubereitung ähnlich wie in der Pfanne: kurz anbraten und dann in einem weniger heißen Bereich garziehen lassen. Nachdem das Fleisch die Hitze verlassen hat, sollten Sie es kurz ruhen lassen. Dazu können Sie es in Alufolie einschlagen. Salz und Pfeffer nicht vergessen – und schon geht’s ans Anschneiden.

Welche Beilagen passen zum Steak?

Ein richtig gutes Steak braucht nicht viel Klimbim – dem würden die meisten wohl zustimmen. Doch die richtigen Beilagen machen manches Mal das Fleischgericht erst so richtig perfekt. Probieren Sie es aus! Zubereitetes US Black Angus Beef wie Rumpsteak oder T-Bone Steak verträgt sich wunderbar mit Kartoffelbeilagen, zum Beispiel Kartoffelpüree, Smashed Potatoes oder Bratkartoffeln. Für den grünen Touch sorgen grüne Bohnen – gern in Speck gebraten – oder verschiedenes Wurzelgemüse. Aber auch pikante Salsas, fruchtige Marinaden oder Kräuterbutter gesellen sich gern zum Fleisch.

US Black Angus Steak kaufen – Bestes Premium Rindfleisch bei Don Carne

Rindfleisch allerbester Qualität bequem online bestellen: Wählen Sie bei Don Carne aus einer großen Bandbreite feinstem Fleisch verschiedenster Herkunft ihr Lieblings-Cut. 

Bei uns finden Sie Black Angus Steak von Rindern aus verschiedenen Zuchtregionen. Wir haben natürlich US Black Angus Steaks & Rindfleisch, australisches Black Angus Rindfleisch und seit 2022 auch Black Angus Steak aus Uruguay in unserem Sortiment.

Topseller
US Black Angus Rib Eye Steak
Inhalt 350 g
(134) 4.7/5.00
 
39,99 €
114,26 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

US Black Angus T-Bone Steak
Inhalt 900 g
(34) 4.74/5.00
 
71,99 €
79,99 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

US Black Angus Rumpsteak
Inhalt 350 g
(125) 4.74/5.00
 
26,99 €
77,11 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

  • Roastbeef
  • USA
  • Greater Omaha Packing
  • Portioniert
  • Black Angus
US Black Angus Tri Tip/Bürgermeisterstück
Inhalt 1200 g
(86) 4.69/5.00
 
44,99 €
37,49 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

US Black Angus Filet Medaillon
Inhalt 180 g
(150) 4.77/5.00
 
27,99 €
155,50 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

ausverkauft
US Black Angus Flap Steak
Inhalt 600 g
(73) 4.91/5.00
 
36,99 €
61,65 € / kg  

Artikel aktuell nicht lieferbar

US Black Angus Burger Patty
Inhalt 200 g
(210) 4.83/5.00
 
5,79 €
28,95 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

US Black Angus Dry Aged Burger Patty
Inhalt 200 g
(132) 4.8/5.00
 
7,39 €
36,95 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
US Black Angus Rib Eye Steak
Inhalt 350 g
(134) 4.7/5.00
 
39,99 €
114,26 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

US Black Angus Rib Eye
Inhalt 1500 g
(134) 4.7/5.00
 
171,39 €
114,26 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

-20%
US Black Angus Rib Eye Steak
Inhalt 350 g
(134) 4.7/5.00
39,99 €  
31,99 €
91,40 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

US Black Angus T-Bone Steak
Inhalt 900 g
(34) 4.74/5.00
 
71,99 €
79,99 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

US Black Angus Rumpsteak
Inhalt 350 g
(125) 4.74/5.00
 
26,99 €
77,11 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

  • Roastbeef
  • USA
  • Greater Omaha Packing
  • Portioniert
  • Black Angus
US Black Angus Roastbeef
Inhalt 1500 g
(125) 4.74/5.00
 
115,67 €
77,11 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

  • Roastbeef
  • USA
  • Greater Omaha Packing
  • Am Stück
  • Black Angus
US Black Angus Tri Tip/Bürgermeisterstück
Inhalt 1200 g
(86) 4.69/5.00
 
44,99 €
37,49 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

-25%
US Black Angus Filet Mignon
Inhalt 400 g
(150) 4.77/5.00
43,99 €  
32,99 €
82,48 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

-35%
US Black Angus Filetspitzen
Inhalt 400 g
(150) 4.77/5.00
43,99 €  
32,99 €
82,48 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

US Black Angus Filet Medaillon
Inhalt 180 g
(150) 4.77/5.00
 
27,99 €
155,50 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

US Black Angus Filet
Inhalt 2200 g
(150) 4.77/5.00
 
249,99 €
113,63 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

US Black Angus Burger Patty
Inhalt 200 g
(210) 4.83/5.00
 
5,79 €
28,95 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

US Black Angus Dry Aged Burger Patty
Inhalt 200 g
(132) 4.8/5.00
 
7,39 €
36,95 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

US Black Angus Hanging Tender
Inhalt 650 g
(71) 4.8/5.00
 
37,99 €
58,45 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

US Black Angus Picanha
Inhalt 1200 g
(150) 4.79/5.00
 
62,65 €
52,21 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

US Black Angus Flat Iron
Inhalt 600 g
(42) 4.93/5.00
 
32,99 €
54,98 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

US Black Angus Flank Steak
Inhalt 900 g
(147) 4.9/5.00
 
49,99 €
55,54 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

  • Flank
  • USA
  • Greater Omaha Packing
  • Am Stück
  • Black Angus
  • Portioniert
  • Weltmeister Cuts
US Black Angus Denver Cut
Inhalt 380 g
(69) 4.84/5.00
 
29,99 €
78,92 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

Probierpaket "US Black Angus"
Inhalt 1600 g
(53) 4.79/5.00
 
116,97 €
73,11 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

US Black Angus Porterhouse Steak
Inhalt 1000 g
(41) 4.81/5.00
 
81,99 €
81,99 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

  • Porterhouse
  • USA
  • Greater Omaha Packing
  • Portioniert
  • Black Angus
  • Am Stück
  • Steaks am Knochen
US Black Angus Schaufelstück
Inhalt 2400 g
(4) 5/5.00
 
99,99 €
41,66 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

US Black Angus Chuck Flap Steak
Inhalt 1000 g
(3) 4.33/5.00
 
56,99 €
56,99 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

ausverkauft
-20%
US Black Angus Tri Tip/Bürgermeisterstück
Inhalt 1450 g
(86) 4.69/5.00
54,36 €  
43,49 €
29,99 € / kg  

Artikel aktuell nicht lieferbar

ausverkauft
-40%
US Black Angus Filet Chateaubriand
Inhalt 300 g
(150) 4.77/5.00
32,99 €  
19,79 €
65,97 € / kg  

Artikel aktuell nicht lieferbar

ausverkauft
US Black Angus Flap Steak
Inhalt 600 g
(73) 4.91/5.00
 
36,99 €
61,65 € / kg  

Artikel aktuell nicht lieferbar

Neu
ausverkauft
US Black Angus Brisket Flat
Inhalt 3200 g
(10) 4.7/5.00
 
109,99 €
34,37 € / kg  

Artikel aktuell nicht lieferbar