Wagyu Filet Morgan Davis Ranch

  • DC00000386
herrlich marmoriert
lückenloser Herkunftsnachweis
edelste Rinderrasse der Welt

Variante:

245,90 € / 1000g
kg  =  245,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

Filet
 
Das zarteste Teilstück bei jedem Rind ist das Filet und das von unserem Wagyu-Fleisch aus dem Steakparadies USA ist dabei auch noch ganz besonders delikat. Es liegt auf beiden Seiten der Wirbelsäule und stellt mit im Durchschnitt jeweils nur zwei bis drei Kilogramm (das entspricht etwa zwei Prozent des Schlachtgewichts) den wertvollsten Cut dar, denn dieser feinfaserige Muskel wird zu Lebzeiten kaum beansprucht. Das gibt ihm seine außergewöhnlich zarte Konsistenz. Das Filet verfügt über einen – im Verhältnis zu anderen Cuts – sehr geringen Fettanteil, weshalb es sich gerade in der Gunst der weiblichen Fleischliebhaber einen Platz ganz oben in der Bleibtheitsskala gesichert hat. Unser Wagyu-Filet von Morgan-Davis International kommt wirklich einer Geschmacksexplosion nahe. Saftiges, zartes und gesundes Fleisch mit einem herrlichen Geschmack.
Morgan-Davis International
Das traditionsreiche Familienunternehmen Morgan-Davis International (MDI) aus Oklahoma (USA) war mit die erste US-Ranch, die die japanische Rinderrasse (Wa = Japan; Gyu = Rind) als Kobe Style American Wagyu in den USA gezüchtet, weiterverarbeitet und vermarktet hat. Sandra Davis leitet das Unternehmen zusammen mit ihrem Sohn Ted, der einen Sitz im Vorstand der American Wagyu Association hat. Das Premium-Wagyu von Morgan-Davis stammt von Tieren aus eigener, nachhaltiger Aufzucht auf ihrer Ironhorse Ranch.
 
Aufzucht
 
Das Premium-Wagyu von Morgan-Davis hat einen außergewöhnlich edlen Geschmack und ist ausgesprochen zart im Biss. Die hohe Qualität ist den hervorragenden Zuchtbedingungen auf der Familienranch geschuldet, aber natürlich auch genetisch bedingt, denn die Wagyu-Rasse besitzt eine besondere Fleischstruktur mit hohem Anteil an Einlagerungen von intramuskulärem Fett, der sogenannten Marmorierung. Das Fleisch jedes einzelnen Tieres lässt sich lückenlos bis zu Geburt zurückverfolgen. Die Tiere wachsen auf der Ranch von Morgan-Davis zu 100 Prozent natürlich auf, ohne Hormon- und Antibiotikazusätze. Morgen-Davis Wagyu ist USDA- (United States Department of Agriculture) und EU-zertifiziert und hat bereits die hohe US-Auszeichnung „Producer of the Year“ erhalten.
Nährwert
Durchschnittliche Nährwerte
Energie in KJ
Energie in kcal
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
Kohlenhydrate
davon Zucker
Ballaststoffe
Eiweiß
Salz
Zubereitung

Wir empfehlen bei der Zubereitung als klassisches Filetsteak: Kurzes und scharfes Anbraten auf dem Grill oder in der Grillpfanne. Dann in einer Zone mit niedrigerer Temperatur oder im Backofen bei circa 120 °C auf den gewünschten Garpunkt ziehen lassen. Am Ende in etwas heißer Butter schwenken und mit gutem Salz verfeinern.

Ein Filet besteht aus drei Teilen: Filetspitze, Mittelstück und Filetkopf. Aus dem wertvollsten Teil, dem Mittelstück, lassen sich saftige Medaillons oder auch – als Chateaubriand bekannte – Doppellendensteaks, zwischen 400 und 600 Gramm schwer, schneiden. Die schmal zulaufende Filetspitze eignet sich zum Beispiel für Fondues oder schmackhafte Ragouts. Aus dem Filetkopf lassen sich ebenfalls zarte Steaks schneiden oder auch ein köstliches Steak tartare zubereiten. Alle Zubereitungsmethoden des Filets verlangen jedoch vor allem, dass das Fleisch nicht zu lange hohen Temperaturen ausgesetzt wird, da es sonst etwas trocken werden kann.

Bewertung