Wagyu Hüfte Morgan Davis Ranch

  • DC00000402
herrlich marmoriert
lückenloser Herkunftsnachweis
edelste Rinderrasse der Welt

Variante:

71,90 € / 1000g
kg  =  71,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

Hüfte
 
Die Hüfte ist ein nahe der Wirbelsäule liegendes, besonders mageres Teilstück aus der Keule. Sie wird auch Hüftscherzel oder Blume genannt und grenzt vorn an das Roastbeef, unten an die Kugel und hinten an den Tafelspitz an. Das beliebte Teilstück besteht aus zwei durch eine Mittelsehne getrennten Teilen. Die Dicke Hüfte, das größere Stück, stellt die Verlängerung des mageren Roastbeefs in der Keule dar. Seitlich davon, befindet sich die Schmale Hüfte oder auch das Hüftfilet. Beide zusammen bilden die Steakhüfte. Das Fleisch der Schmalen Hüfte (Hüftfilet) ist besonders zart. Unsere Wagyu-Hüfte von Morgan-Davis International ist außergewöhnlich schmackhaft, unglaublich zart und besonders fein marmoriert.
Morgan-Davis International
Das traditionsreiche Familienunternehmen Morgan-Davis International (MDI) aus Oklahoma (USA) war eine der ersten US-Ranchs, die die japanische Rinderrasse (Wa = Japan; Gyu = Rind) als Kobe Style American Wagyu in den USA gezüchtet, weiterverarbeitet und vermarktet hat. Sandra Davis leitet das Unternehmen zusammen mit ihrem Sohn Ted, der einen Sitz im Vorstand der American Wagyu Association hat. Das Premium-Wagyu von Morgan-Davis stammt von Tieren aus eigener, nachhaltiger Aufzucht auf ihrer Ironhorse Ranch.
 
Aufzucht
 
Die Wagyus wachsen auf der Ironhouse Ranch von Morgan-Davis zu 100 Prozent natürlich und ohne Hormon- und Antibiotikazusätze auf. Das Wagyu-Fleisch von Morgan-Davis hat einen besonders edlen Geschmack und ist ausgesprochen zart im Biss. Die hohe Qualität ist den hervorragenden Zuchtbedingungen auf der Familienranch geschuldet, aber natürlich auch genetisch bedingt, denn die Wagyu-Rasse besitzt eine besondere Fleischstruktur mit hohem Anteil an Einlagerungen von intramuskulärem Fett, der sogenannten Marmorierung. Das Fleisch jedes einzelnen Tieres lässt sich lückenlos bis zu Geburt zurückverfolgen. Morgen-Davis Wagyu ist USDA- (United States Department of Agriculture) und EU-zertifiziert und hat bereits die hohe US-Auszeichnung „Producer of the Year“ erhalten.
Nährwert
Durchschnittliche Nährwerte
Energie in KJ
Energie in kcal
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
Kohlenhydrate
davon Zucker
Ballaststoffe
Eiweiß
Salz
Zubereitung

Wir empfehlen aus der Hüfte Steaks mit einer Dicke von drei bis vier Zentimetern zu schneiden. Die Hüfte sollte vor der Portionierung mit einem scharfen Messer an der Mittelsehne geteilt werden. Die Mittelsehne bildet eine gut erkennbare Trennlinie zwischen dem kleinen und dem großen Muskelstück. Achtung beim Zuschnitt: Die beiden Teile der Hüfte besitzen unterschiedlich verlaufende Muskelfasern.

Hüftsteaks kurz auf dem Grill oder in der Grillpfanne anbraten und dann in einer Zone mit niedrigerer Temperatur oder im Backofen bei circa 120 °C auf den gewünschten Garpunkt ziehen lassen. Nur mit etwas gutem Salz würzen und dem Steak vor dem Servieren eine kurze Ruhezeit gönnen.

Bewertung