Flank Steak Pinwheels

Das Vatertags-Rezept

Flank-Steak-Pinwheels

Flank Steaks gehören zu den derzeit beliebtesten Trend Cuts vom Rind und das zu Recht! Dass man aber damit noch mehr machen kann als einfach nur „grillen“, zeigen wir Euch mit diesem Rezept.

Unsere Flank Steak Pinwheels sind weniger ein klassisches Steak und viel mehr eine sommerliche Roulade.

Sehen Sie selbst und probieren sie es aus. Sie werden es nicht bereuen!

  • 900 g Flank Steak
  • 200 ml Mayo
  • 100 g Provolone
  • 50 g Parma Schinken
  • 30 g geröstete Nüsse
  • 30 g Pecorino
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Chilischoten
  • 1 EL geräuchertes Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer

Zubereitungszeit: 45 Min.

Vorbereitungszeit: 30 Min.

Niveau: Einsteiger

1

Um die Oberfläche zu vergrößern, wird das Flanksteak mit einem langen Messer in der Mitte eingeschnitten. Nachdem der sogenannte „Schmetterlingsschnitt“ gesetzt wurde, kann das Flank Steak aufgeklappt werden, um anschließend auf der Innenseite mit Salz & Pfeffer gewürzt zu werden. Jetzt werden Schinken, Käse, Rucola, der geriebene Knoblauch, die in Ringe geschnittenen Lauchzwiebeln, die Chilis sowie Nüsse und Pecorino auf dem Fleisch verteilt und anschließend vorsichtig und eng zusammengerollt und mit Holzspießen fixiert.


2

Stecken Sie die Spieße direkt im Abstand der gewünschten Dicke ins Fleisch und schneiden Sie anschließend zwischen den Holzspießen einzelne und gleich dicke Ringe aus der Rolle.


3

Jetzt werden die Flanksteak Pinwheels scharf angegrillt und indirekt nachgegart, bis die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist.

Guten Appetit

Das Video zum Rezept

Flank_Steak_Pinwheels

Weitere leckere Rezeptideen

selfmade-pastrami