US WAGYU FLANK TACO SHELLS

vom US Wagyu Flank

Das Flanksteak – sowieso schon ein absolutes Favoriten-Stück vom Rind. Uns jetzt auch noch vom US Wagyu? Richtig gehört! Das wundervolle Marmor- und zarte Butterfinish macht das Fleisch zu einer der größten Delikatessen für anspruchsvolle Steakliebhaber. Wer sich also mal was ganz Besonderes gönnen möchte ist hier richtig!

Für die Flank Steak Pinwheels:

  • 1 Flank Steak vom US Wagyu
  • 3 Bund Petersilie (glatt)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Limetten
  • etwas Olivenöl
  • 2 TL Chiliflocken
  • 2 TL schwarzer Pfeffer
  • 3 TL Meersalz
  • 3 TL Oregano
  • 3 TL Thymian
  • 3 Lorbeerblätter
  • 3-4 eingelegte geräucherte Paprika
  • 3-4 Weizentortillas
  • etwas Wasser zum Befeuchten
  • 1 Dessertring / Glas oder ähnliches mit 6cm Durchmesser

Vorbereitung

30 Minuten

Zubereitung

30-45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Mengen für

4-6 Personen

1 | Wagyu Flank grillen

Flanksteak vierteln, dadurch bekommen wir mehr Oberfläche, mehr Kruste und mehr Angriffsfläche für den Rauch. Das Fleisch salzen, im Grill auf der Sizzle scharf angrillen und im indirekten Bereich bei ca. 180°C bis zu einer Kerntemperatur von 56°C ziehen. Während des Garziehens auf Kerntemperatur mit Räucherholz räuchern.


2 | Chimichurri zubereiten

Die Petersilie, Zwiebel und Knoblauch fein hacken und mit den anderen Zutaten in einen Mörser gegeben. Dazu kommt der Saft der Limetten und das Olivenöl, so dass sich eine dickflüssige Emulsion ergibt. Mit dem Mörser werden alle Zutaten zerstoßen und zu einer Paste zermahlen. Die Lorbeerblätter lassen sich mit dem Mörser natürlich nicht zerkleinern. Sie sollten aber für das Aroma im Chimichurri bleiben und erst kurz vor dem Servieren entfernt werden. Die Paprika in Würfel schneiden und zum Chimichurri geben. Das Chimichurri kann sofort genutzt werden besser aber einige Tage durchziehen lassen.


3 | Tacos zubereiten

Mit einem Dessertring oder Glas Kreise aus den Tortillas ausstechen. Diese dann mit Wasser benetzen und gefaltet im Grill bei 160°C für 9-10 min knusprig backen.


4 | Garnieren und Dinieren

Das Chimichurri in den Tortillas verteilen. Das Flank vom Grill holen, etwas ruhen lassen, in dünne Slices schneiden und darüber geben. Das ganze mit Murray River Salz und frisch gemahlenem Tasmanischem Pfeffer würzen.