Currywurst

klassisch und kreativ

  • Bratwurst, Käsekrainer oder Krakauer
  • 900 g passierte Tomaten
  • 500 g Apfelmus
  • 400 ml Cola
  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Worcestersauce
  • 2 EL Apfelessig
  • 6 EL Curry
  • 2 EL Paprikapulver
  • 300 g Ananas aus der Dose
  • 1 EL Tabasco
  • 50 ml Ahornsirup
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Magic Dust
  • Salz & Pfeffer

Currywurst… eines der beliebtesten Fast Foods in Deutschland und ein klassisches deutsches Street Food. Die Kunst bei Currywurst besteht oft nicht im Fleisch, auch wenn es natürlich wichtig ist, dass das Fleisch eine gute Qualität hat. Viel wichtiger als das Fleisch ist jedoch die Soße und genau diese haben wir uns vorgenommen. Wer also noch nach einem guten Rezept für eine klassische und eine ausgefallene Currysauce sucht, der wird genau hier fündig!

Viel Spaß beim Lesen 👌🏻

Zubereitungszeit: 2 Std.

Vorbereitungszeit: 1 Std.

Niveau: Einsteiger

Der Klassiker

1

Für die klassische Soße für unserer premium Currywurst müssen Knoblauch & Zwiebeln gewürfelt und in Öl angeschwitzt werden. Anschließend kommt die Cola dazu und wird bis auf die Hälfte einreduziert.


2

Nachdem die Cola einreduziert wurde, der Apfelmus und 450 g passierte Tomaten hinzu. Alles wird gut vermischt und einreduziert, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.


3

Zum Schluss wird mit Worcestersauce, Essig, Curry, Salz & Pfeffer abgeschmeckt


Fruchtig & Heiß

1

Für unsere fruchtig heiße Saucenvariante werden zuerst die Ananasstücke in etwas Öl angeschwitzt. Anschließend kommen die restlichen passierten Tomaten dazu sowie Worcestersauce, Limettensaft und Tabasco. Das Ganze muss dann ein paar Minuten einreduzieren.


2

Nach ein paar Minuten kommt der Ahornsirup hinzu und es wird mit Salz & Pfeffer abgeschmeckt. Fertig!


Selfmade Kartoffelchips

1

Kartoffeln gründlich waschen und mit Schale in dünne Scheiben hobeln. Anschließend in 180 °C heißem Öl kross frittieren und anstelle von Pommes zu der Currywurst servieren! Viel besser!

Fertig! Anrichten & Servieren. Guten Appetit!

Das Video zum Rezept

Weitere leckere Rezeptideen