Die besten Grillbeilagen zum besten Fleisch

gefuellte-pilze

Selbst das beste Fleisch ist ohne passende Beilage wie Batman ohne den Joker. Nicht wirklich spannend.

In diesem Beitrag finden Sie 5 Ideen von unserem Grillweltmeister Oliver Sievers mit denen Sie gutes Fleisch abrunden können.

Grünes Chimichurri

  • 4 Personen
  • 20 Minuten
  • Einsteiger

Zutaten:

1 Bund Petersilie                                     1 kleine rote Zwiebel
20 ml Limettensaft                                2 Knoblauchzehen
1 TL grobes Meersalz                           1/2 TL schwarzer Pfeffer
1 TL getr. Oregano                                 1 Tl getr. Thymian
1 Tl Chiliflocken                                      2 Lorbeerblätter
100 ml Olivenöl                                      20 ml Weißweinessig

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden
  2. Knoblauch schälen und hacken
  3. Petersilie hacken
  4. Alles in einen Mörser geben und die restlichen Zutaten dazufügen
  5. Etwas Olivenöl zugeben und bis zur gewünschten Konsistenz mörsern (bei Bedarf mehr Olivenöl hinzugeben)
  6. Mit Weißweinessig abschmecken

HINWEIS: Das Chimichurri hält sich im Kühlschrank circa zwei Wochen.

Greek Style Chipotle Salat

  • 4 Personen
  • 45 Minuten
  • Einsteiger

Zutaten:

2 Salat Herzen                       4 Tomaten
2 Paprikaschoten                 50 g schwarze Oliven
2 rote Zwiebeln                     2 Lauchzwiebeln
1 Bund Dill                                1 Knoblauchzehe
1/2 Bund Petersilie              4 Chilischoten
100 g Mayo                               3 EL Olivenöl
2 EL Weißweinessig            Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Chilischoten entkernen und bei 150 °C im Grill 20 Minuten kräftig räuchern und danach abkühlen lassen
  2. Gemüse waschen
  3. Mayonnaise, Essig und Olivenöl in eine Schüssel geben
  4. Dill, Petersilie und Knoblauch hacken und in die Schüssel geben
  5. Alles miteinander verrühren und abschmecken
  6. Salat und Paprika in Streifen schneiden
  7. rote Zwiebel in halbe Ringe schneiden
  8. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden
  9. Tomaten würfeln und zusammen mit Salat, Zwiebeln und Lauchzwiebeln in die Schüssel geben
  10. Oliven zufügen und alles locker miteinander vermischen

gefüllte Paprika

  • 4 Personen
  • 35 Minuten
  • Einsteiger

Zutaten

4 Paprika                                  200 g Schafskäse
100 g Parmesan                   200 g Tomaten
4 Lauchzwiebeln                  50 g schwarze Oliven
1/2 Bund Petersilie             2 Zweige Thymian
2 Zweige Oregano               2 Knoblauchzehen
1 Chilischote                           2 rote Zwiebeln
Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Gemüse waschen
  2. Schafskäse zerbröseln
  3. Tomaten entkernen und würfeln
  4. Lauchzwiebeln und Oliven in Ringe schneiden
  5. Knoblauch, Chili und Petersilie fein hacken
  6. rote Zwiebeln in halbe Ringe schneiden
  7. alles in einer Schüssel mit den Kräutern vermengen
  8. mit Salz und Pfeffer abschmecken
  9. Paprikaschoten halbieren, entkernen und Zwischenwände entfernen
  10. Füllung in die Paprika geben
  11. geriebenen Parmesan über den Paprika verteilen
  12. gefüllte Paprika 15 bis 20 Minuten indirekt bei 200 °C überbacken

Smoked Sweet Salsa

  • 4 Personen
  • 35 Minuten
  • Einsteiger

Zutaten

400 g gelbe Paprika           100 g weiße Zwiebeln
2 milde Chilis                          1 scharfe Chili
2 Lauchzwiebeln                   2 Knoblauchzehen
1/2 Bund Petersilie             2 Korianderzweige
2 Tomaten                                100 ml Olivenöl
Salz & Pfeffer                         Limettensaft
30 g brauner Rohrzucker

Zubereitung

  1. Gemüse waschen und putzen
  2. Paprika in große Stücke schneiden
  3. Zwiebeln vierteln
  4. Chilis halbieren (bei Bedarf entkernen)
  5. Tomaten halbieren
  6. Gemüse einölen
  7. Gemüse auf dem Grill (oder im Ofen) anrösten aber nicht durchgaren
  8. Gemüse abkühlen lassen
  9. Knoblauch, Petersilie und Koriander fein hacken
  10. Limette entsaften
  11. Gemüse in feine Stücke schneiden
  12. alle Zutaten in eine Schüssel geben
  13. vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  14. eine Stunde ziehen lassen

gefüllte Champignons

gefuellte-pilze
  • 4 Personen
  • 35 Minuten
  • Einsteiger

Zutaten

400 g Champignons        200 g Frischkäse
2 Knoblauchzehen           1 Chili
2 Lauchzwiebeln               1/2 Bund Petersilie
2 Zweige Thymian            50 g Parmesan
Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Frischkäse in eine Schüssel geben
  2. Knoblauch und Petersilie fein hacken und in die Schüssel geben
  3. Lauchzwiebeln und Chili in feine Ringe schneiden und in die Schüssel geben
  4. Thymian, Salz und Pfeffer in die Schüssel geben
  5. alles in der Schüssel vermengen
  6. kräftig abschmecken und zeihen lassen
  7. Champignons bürsten
  8. Stiele ausbrechen und Füllung im Champignon verteilen
  9. Parmesan fein reiben und über die Champignons geben
  10. indirekt bei 180 °C ca. 15 Minuten im Grill überbacken

schnelle & einfach Saucen zum Fleisch

Curry Mayonnaise

Zutaten

2 Eigelb
1/2 TL Salz
2 EL Wasser
12 TL Dijon Senf
2 EL Limettensaft
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Currypulver
350 ml Sonnenblumenöl

Zubereitung

  1. alle Zutaten mit einem Schuss Öl in einen schmalen Behälter geben und mit dem Pürierstab mixen
  2. nach und nach das restliche Öl hinzugeben und langsam pürieren bis die Masse emulgiert
  3. beim Mixen den Pürierstab langsam nach oben ziehen

Smokey BBQ Sauce

Zutaten

1/2 Ziwebel
240g Ketchup
120 ml Wasser
60 ml Apfelessig
1 EL Worcestershire Sauce
1 EL Zitronensaft
1/2 TL Tabasco
1/2 EL Dijon Senf
5 EL brauner Zucker
5 EL normaler Zucker
1/2 TL Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebel fein hacken und mit Öl in einer Pfanne anschwitzen
  2. Ketchup, Wasser, Apfelessig, Worcestershire Sauce, Tabasco und Zitronensaft zugeben und aufkochen
  3. restliche Zutaten zufügen und vermengen
  4. bei mittlerer Hitze ca. 45 bis 60 Minuten einkochen lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist dabei gelegentlich umrühren

Tzaziki

Zutaten

300 g grieschicher Jogurt
2 Knoblauchzehen
1 Gurke
1 EL Zitronensaft
1 EL Olivenöl
1 Prise Zucker
Salz & Pfeffer
2 Stängel Dill

Zubereitung

  1. Gurke waschen und längs halbieren um das Kerngehäuse mit einem Löffel auszuscharben
  2. Gurke raspeln oder fein schneiden
  3. Knoblauch schälen und so wie den Dill fein hacken
  4. Jogurt mit Zitronensaft, Olivenöl, Dill, Knoblauch und Gewürzen vermengen
  5. Gurken untergeben

TIPP: Lassen Sie alles für 24 Stunden im Kühlschrank ziehen

Weitere leckere Rezeptideen

Wintergrillmenue
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.