TAG DER GLUT 2024: BIS ZU 40% Sparen✓

mediaObject.alt

SPARE RIBS & SCHWEINERIPPCHEN

Rippchen gehören ohne Frage zur Königsdisziplin am heimischen Grill oder Smoker. Gemeinsam mit Beef Brisket und Pulled Pork sind Spare Ribs Teil der sogenannten Holy Trinity des US-amerikanischen BBQ. Wem Rippchen gelingen, offenbart sich ein Geschmackserlebnis der Extraklasse. Sie trauen sich an die Heilige Dreifaltigkeit heran? Dann wartet hier Ihr Lieblings-Cut vom Schwein.

Mehr lesen
Filter
7 Produkte
Spanische Iberico Rippchen Grafik von einem Schwein, wo die Rippchen eingezeichnet ist. Inhalt: 1.7 kg
47,99 €

28,23 € / 1 kg

Niederrheinische Duroc Rippchen Premium St. Louis Cut Grafik von einem Schwein, wo die Rippchen eingezeichnet ist. Inhalt: 1.95 kg
69,99 €

35,89 € / 1 kg

-20%
Niederrheinische Duroc Rippchen Baby Back Grafik von einem Schwein, wo die Rippchen eingezeichnet ist. Inhalt: 1.4 kg
23,98 € 29,97 €

17,13 € / 1 kg

Ausverkauft
Niederrh. Duroc Rippchen Sous-vide vorgegart Grafik von einem Schwein, wo die Rippchen eingezeichnet ist. Inhalt: 0.95 kg
31,65 €

33,32 € / 1 kg

Ausverkauft
Grillpaket "Wings, Burger & Ribs" Inhalt: 4.31 kg
106,37 €

24,68 € / 1 kg

Ausverkauft
Schwäbische Bio Schweinerippchen Grafik von einem Schwein, wo die Rippchen eingezeichnet ist. Inhalt: 2.4 kg
67,49 €

28,12 € / 1 kg

Ausverkauft
-20%
Niederrheinische Duroc Rippchen Baby Back Grafik von einem Schwein, wo die Rippchen eingezeichnet ist. Inhalt: 1.8 kg
30,85 € 38,56 €

17,14 € / 1 kg

RIPPCHEN UND SPAR RIBS – WAS IST DER UNTERSCHIED?

Die Bezeichnungen Rippchen oder Spare Ribs beziehen sich beide auf den unteren Rippenbogen am Schweinebauch. Zwischen den Rippenknochen sitzt hier viel Fleisch mit ausgeprägtem intramuskulärem Fett. Deshalb eignet sich dieser Teil für die Zubereitung auf dem Grill oder im Smoker besonders gut. Denn viel Fett bedeutet, dass das Fleisch auch unter hoher Hitze schön saftig und butterzart bleibt.

SYNONYME UND CUT

Die Rippchen entlang des Schweinebauchs haben unglaublich viele Namen. Viele von ihnen bezeichnen bestimmte Cuts: Schälrippchen, Rippchen oder Schweinerippchen: Diese Begrifflichkeiten bilden die deutsche Übersetzung von Spare Ribs. Spare Ribs beziehungsweise Schälrippchen oder Rippchen werden meist als Oberbegriff verwendet. Wer Spareribs zum Grillen kauft, bekommt meist Rippchen im St. Louis Cut 

  • St. Louis Style oder St. Louis Cut: Der Teil des Rippenbogens. Das Fleisch von St. Louis Rippchen ist langfaserig und angenehm bissfest. Sie sind eine echte Grillspezialität. 
  • Babybackribs, kurz Baby Back oder Loin Ribs: Dabei handelt es sich um das erste Drittel der Rippenknochen. „Baby“ bezieht sich auf die Größe der Rippchen und hat nichts mit dem Alter der Schweine zu tun. Die Knochen sind klein und stehen eng zusammen. Der Cut hat sehr zartes Fleisch. Sie sind auch unter dem Namen Leiterchen oder Kotelettrippchen geläufig.

Hinweis: Rippchen gibt es nicht nur vom Schwein, sondern auch vom Rind. Diese werden Short Ribs genannt. Ganz gleich welche Form der Spareribs Ihre erste Wahl sind. Bestes Grillfleisch vom SchweinRind oder Huhn finden Sie bei Don Carne.

AUSSEHEN & GESCHMACK

Die fleischigen Rippchen werden aus dem unteren Teil des Rippenbogens am Bauch des Schweins in der eigenen Metzgerei vom Metzgermeister entnommen. Nicht gekrümmt, sondern entsprechend gerade verlaufen die Knochen. Die Anzahl der Knochen eines Strangs bewegt sich meist zwischen 10 und 13. Das Muskelfleisch ist hellrot und von weißen Fettäderchen durchdrungen. Je feiner die Marmorierung ist, desto saftiger ist das Fleisch. 

Geschmorte Rippchen fallen zart vom Knochen. Je nach Rezept kann die Zubereitung auf dem Grillrost mit geschlossenem Deckel oder auf dem Backblech im Ofen vorgenommen werden. Das Fleisch schmeckt intensiv, buttrig und nussig. Durch individuelles Würzen mit Knoblauch, Salz oder anderen Kräutern verleihen Sie den Rippchen eine eigene Note.

DELIKATE VIELFALT MIT RIPPCHEN VON DON CARNE

Baby Back Ribs oder Spare Ribs St. Louis? Bei Don Carne erhalten Sie beide Rippchen von feinster Fleischqualität. Die Tiere unserer Lieferanten genießen ein artgerechtes Leben in großzügigen Ställen und auf Weiden. Das Ergebnis ist Schweinefleisch in Gourmet-Qualität.

Tipp: In unseren Rezeptideen finden Sie unterschiedliche Zubereitungsmöglichkeiten. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie klassische Rippchen mit Öl, Salz und Pfeffer oder einer besonderen Würzung zubereiten können. Besonders beliebt sind die Rippchen mit BBQ-Sauce. Wie und wann Sie das Fleisch richtig marinieren und welche Beilagen sich eignen, erfahren Sie in unserem Blog

RIPPCHEN MIT EINZIGARTIGER GEWÜRZMISCHUNG FÜR DIE GESCHMACKSEXPLOSION

Baby Back Schälrippe erhalten Sie bei uns vom Duroc Schwein. Duroc gilt als Edelrasse und ist weltweit gefragt. Bei uns bekommen Sie Duroc Rippchen direkt vom Niederrhein. Don Carne liefert das Fleisch entweder schockgefrostet zum Kochen der Spareribs im Ofen oder Smoker, oder sous-vide-gegart mit einzigartiger Gewürzmischung verfeinert. Die Garzeit der Sous-vide-Duroc-Rippchen verkürzt sich auf 20 Minuten! Für BBQ-Fans, die schnell beste Spare Ribs genießen wollen, eine lohnenswerte Alternative.

SCHLICHT UND DELIKAT – HOCHWERTIGE RIPPCHEN MIT HERAUSRAGENDEM EIGENGESCHMACK

Von der iberischen Halbinsel stammen die schwarzen Ibérico Schweine, die mit ihrem delikaten Fleisch Feinschmecker in Atem halten. Weltbekannt ist der luftgetrocknete Jamón Ibérico Schinken, der aus dem Fleisch des Ibérico Schweins hergestellt wird. Ebenso lecker sind die Rippchen. Wer Ibérico Rippchen im Ofen oder auf dem Grill zubereitet, kann sich auf kräftige Nussaromen freuen. Denn typischerweise füttern die Züchter ihre Tiere mit Eicheln.

RIPPCHEN VON DON CARNE: SO GELINGT DIE ZUBEREITUNG MIT JEDER KÜCHENAUSSTATTUNG

Rippchen im Backofen, Gasgrill oder Smoker: Vieles ist möglich, doch alle Zubereitungsarten eint eine lange Garzeit. Das Ergebnis sind glänzende Spare Ribs mit knuspriger Haut, einer leckeren Marinade und butterzartem Fleisch, das ohne Mühen vom Knochen fällt. Übrigens: Spare Ribs sind nichts für feine Leute. Am besten nimmt man das Fleisch in die Hand und nagt es noch warm direkt vom Knochen. Ein überaus lustvolles und archaischeres Esserlebnis! 

Wichtig: Spareribs haben an der Knochenseite eine Silberhaut, auch Rippenfell genannt. Die dünne, durchsichtige Silberhaut sollte vor dem Kochen unbedingt entfertn werden. Salz, Knoblauch und weitere Gewürze können durch diese Hülle nicht in das Fleisch einziehen, wodurch leckere Aromen verloren gehen. Die Schicht an der Knochenseite ist zwar essbar, macht die Rippchen aber auch zäher.

DON CARNE-RIPPCHEN VOM GRILL: PERFEKT FÜR DEN GRILLABEND MIT FREUNDEN

Bevor die Schälrippchen auf den Grill kommen, befreien Sie sie von überschüssigem Fett und der Silberhaut. Dies ist eine sehr dünne, durchsichtige Haut, die sich auf den Ribs befindet. Nach dem Würzen können Sie die Rippchen braten. Wir empfehlen eine Temperatur von etwa 120 Grad Celsius und indirekte Hitze. Die Garzeit liegt bei mindestens fünf Stunden. Ob Sie einen Gasgrill oder Kohlegrill verwenden wollen, bleibt Ihnen überlassen. Der Deckel sollte bei der Zubereitung geschlossen sein. Sollten Sie die deftigen Röstaromen bei Rippchen vom Gasgrill vermissen, empfehlen wir, sie mit einer rauchigen BBQ-Sauce zu servieren.

RIPPCHEN VOM SMOKER: FÜR DIE EXTRAPORTION AROMA

Rippchen smoken Sie am besten nach der 3-2-1-Metode – eine klassische Zubereitungsart aus den USA. Die Zahlen stehen für die Dauer der drei Phasen. Insgesamt beläuft sich die Garzeit von Rippchen im Smoker oder dem Grill auf sechs Stunden:

Achtung: Voraussetzung ist, dass der Grill einen Deckel hat!

DIE DREI SCHRITTE:

  1. Erste Phase: drei Stunden Rippchen smoken bei indirekter Hitze
  2. Zweite Phase: zwei Stunden lang mit einer flüssigen Marinade (Bier, Apfelsaft, Wein o. ä.) bestreichen und in Folie einwickeln; anschließend Rippchen kochen
  3. Dritte Phase: eine Stunde lang Rippchen braten beziehungsweise fertig garen

AUCH BEI SCHLECHTEM WETTER GENIEßEN: RIPPCHEN AUS DEM OFEN

Geschmorte Rippchen aus dem Ofen müssen sich nicht hinter ihren Kollegen vom Grill verstecken. Was Sie dafür brauchen, sind erstklassige Schweinerippchen und einen großen Bräter. Zuerst müssen Sie die Spare Ribs anbraten. Danach wandern Sie direkt nach dem Vorheizen für eine Garzeit von zwei Stunden bei 200 Grad Celsius in den Ofen, bis sie eine schöne krosse Kruste gebildet haben. Alternativ ist auch das Garen in Aulfolie möglich. Dafür die Ribs beliebig mit Sojasauce, Salz, Knoblauch oder anderen Gewürzen einreiben und in Alufolie verpacken. Gut verpackt für rund zwei bis drei Stunden im Backofen zubereiten.

Tipp: Hat Ihr Backofen eine Grillfunktion, können Sie die Rippchen im Anschluss für 10 bis 15 Minuten grillen, um ein besonders knuspriges Ergebnis zu erzielen. Achten Sie jedoch darauf, dass Ihre Spareribs nicht verbrennen.

SO WIRD DAS RIPPCHEN-MENÜ VERVOLLSTÄNDIGT

Knusprigen, goldbraunen Schälrippchen kann so leicht nichts in den Schatten stellen. Mit ein paar ausgewählten Beilagen, Saucen und Gewürzen untermalen Sie die köstlichen Röstaromen der Rippchen gekonnt. Welche Beilagen passen, hängt auch vom Rub beziehungsweise der Marinade der Spare Ribs ab.

ERSTKLASSIGE SOSSEN FÜR IHRE RIPPCHEN VON DON CARNE

Schärfe sowie fruchtige oder rauchige Aromen arrangieren sich perfekt zu geschmorten Rippchen oder Spareribs vom Gasgrill. Bei Don Carne haben Sie die Wahl. Zum BBQ wollen wir Ihnen zum Beispiel unsere Teriyaki-Sauce ans Herz legen. Abhängig von Beilagen und Rezept munden Rippchen auch mit rauchiger Baby Back Rib SauceDie Sauce aus braunem Zucker, Zwiebeln und leichtem Hickory-Aroma offenbart seinen unverwechselbaren Geschmack, sobald Sie den Deckel öffnen.

UNSERE GEWÜRZTIPPS FÜR IHREN RIPPCHEN-GENUSS

Mit den richtigen Gewürzen und Aromen verleihen Sie Ihren Rippchen einen unverwechselbaren, individuellen Touch. Servieren Sie Ihren Liebsten einen unvergesslichen, würzigen Geschmack mit einzigartiger Note. Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere liebsten Zutaten für Sparerib-Rubs und Marinaden:

  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauch
  • Zwiebeln
  • Tomatenmark
  • Paprikapulver
  • Sojasoße
  • Apfelsaft
  • Ahornsirup
  • Brühe

Mischung aus den Gewürzen Ihrer Wahl abschmecken, die Rippchen einreiben und mindestens zwei Stunden (bestenfalls über Nacht) ziehen lassen. So können die Aromen am besten in das zarte Fleisch einziehen. Sind Sie sich nicht sicher, welche Würzmischung die richtige für Ihr Rippchen-Erlebnis ist, setzen Sie auf unser bewährtes Don Carne Premium Rib Rub. Die feinen, leicht pikanten Aromen sind perfekt auf das zarte Fleisch von Spare Ribs abgestimmt. 

Tipp: Überschüssige Marinade nicht entsorgen, sondern als würzige Ergänzung zu den Spare Ribs reichen.

DIE PERFEKTEN BEILAGEN FÜR IHRE RIPPCHEN

Alles, was auf dem Grill mitgaren kann, eignet sich als Beilage für Spareribs vom Gasgrill, Smoker oder Kohlegrill. Hier sind Kartoffeln, Zwiebeln oder mariniertes Gemüse mit BBQ- oder Sojasauce sowie Knoblauchzehen immer eine optimale Ergänzung. Typisch US-amerikanisch wird es beispielsweise mit gegrillten Maiskolben. Auch Gurken- oder Krautsalat passen prima zu der beliebten Delikatesse. 

Einige Snacks für den perfekten Grillabend können Sie bei Don Carne gleich dazu bestellen. Wenn Sie Schälrippe aus dem Backofen bevorzugen, raten wir beispielsweise zu Sauerkraut oder grünen Bohnen als Beilage. Rippchen vertragen sich auch gut mit mediterranem Ofengemüse und knusprigen Zwiebelringen.

FRISCHE RIPPCHEN BEI DON CARNE BESTELLEN

Garantiert gekühlt und vom Schwein aus artgerechter Zucht: Don Carne bietet Rippchen von hoher Fleischqualität und ohne Reue. Schweinerippchen vom Niederrheinischen Duroc oder portugiesischen Ibérico machen jedes Grillevent zum unvergesslichen Geschmackserlebnis. Ob Baby Back Ribs oder Rippchen im Premium St. Louis Cut: Bei Don Carne genießen Sie die beste Auswahl und ein unvergessliches Geschmackserlebnis.

Mehr lesen