mediaObject.alt

SCHWÄBISCHES BIO-SCHWEIN

Schweinefleisch ist nicht gleich Schweinefleisch. Faktoren wie Rasse, Aufzucht und Fütterung der Tiere entscheiden maßgeblich über Geschmack, Konsistenz und Marmorierung des Fleisches. Auf Bio-Bauernhöfen in Hohenlohe wachsen ursprüngliche Schwäbisch-Hällische Landschweine glücklich unter natürlichen Bedingungen artgerecht auf.

Mehr lesen
Filter
7 Produkte
Schwäbische Bio Schweinebratwurst Inhalt: 0.3 kg , 5 Stück à 60g
9,99 €

33,30 € / 1 kg

Angebot
Schwäbische Bio Schweineschnitzel Grafik von einem Schwein, wo das Krustenbraten eingezeichnet ist. Inhalt: 0.36 kg , 2 Stück à 180g
15,99 € 19,99 €

44,42 € / 1 kg

Schwäbische Bio Schweinebauchscheiben Grafik von einem Schwein, wo das Bauchfleisch eingezeichnet ist. Inhalt: 0.3 kg , 3 Stück à 100g
9,99 €

33,30 € / 1 kg

Schwäbische Bio Schweinenackensteaks Grafik von einem Schwein, wo der Nacken eingezeichnet ist. Inhalt: 0.36 kg , 2 Stück à 180g
16,99 €

47,19 € / 1 kg

Ausverkauft
Schwäbische Bio Schweinebäckchen Grafik von einem Schwein, wo die Schweinebäckchen eingezeichnet ist. Inhalt: 0.35 kg , ca. 6 Stück
16,99 €

48,54 € / 1 kg

Ausverkauft
Schwäbisches Bio Schwein Grillfackeln Inhalt: 0.2 kg
7,99 €

39,95 € / 1 kg

Ausverkauft
Schwäbische Bio Schweinespieße Inhalt: 0.36 kg , 2 Stück à 180g
17,99 €

49,97 € / 1 kg

BIO SCHWEINEFLEISCH AUS DEUTSCHLAND

Frische Luft, viel Platz, Stroh zum Kuscheln und Erde zum Wühlen: Das erwartet Schweine auf Bio-Bauernhöfen. Die artgerechte und krontrollierte Haltung sorgt dafür, dass diese bis zu ihrer Schlachtung stressfrei und zufrieden leben können. Klingt gut, oder? Sie können das unterstützen, indem Sie Bio-Schweinefleisch kaufen.

SCHWÄBISCHES BIO-SCHWEINFLEISCH KAUFEN

Das Schwäbisch-Hällische Landschwein ist eine alte Hausschweinrasse, die seit Beginn des 19. Jahrhunderts von Bauern in Süddeutschland – genauer: im baden-württembergischen Landkreis Schwäbisch Hall – gezüchtet wird. Die behäbigen Tiere sind leicht an ihrer schwarz-rosa Färbung zu erkennen. Kopf, Hals und Hinterbeine der Schwäbischen Schweine sind dunkelgrau bis schwarz gefärbt.

Um die traditionsreiche Rasse zu pflegen und nicht aussterben zu lassen, haben sich in den 1980er Jahren zahlreiche Landwirte zusammengetan. Ihr Ziel: die in der Region verwurzelte Rasse des Schwäbisch-Hällischen Landschweins züchten. Heute gelten für diese Rasse strenge Richtlinien, was Futter und Aufzucht der Tiere betrifft.

Don Carne ist von der Qualität des Schwäbischen Bio-Schweinefleischs überzeugt. Die Tiere wachsen garantiert auf einem Hof mit Freilandhaltung auf. Sie können auf ihren Spaziergängen genüsslich den Boden nach natürlichem Futter wie Käfern und Wurzeln absuchen – oder einfach ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen: dem Wühlen und Suhlen. Auf ihrem Speiseplan stehen darüber hinaus frisches Obst und bestes Bio-Futter. Aus diesem Grund ist ihr Bio-Fleisch so zart und geschmackvoll.

WAS UNTERSCHEIDET BIO-SCHWEINEFLEISCH VON KONVENTIONELLEM SCHWEINEFLEISCH?

Bio-Schweinefleisch und konventionelles Schweinefleisch unterscheiden sich in der Art der Tierhaltung – das heißt, auf welche Art und Weise die Tiere bis zur Schlachtung ihr Leben verbringen dürfen. Auf einem Bio-Hof achten die Bauern zum Beispiel auf Freilauf und reichlich Tageslicht. Einige Bauern setzen sogar auf eine ganzjährige Freilandhaltung.

Statt auf unbequemen, aber leicht zu reinigenden Spaltenboden haben Bioschweine Ställe, die mit Stroh oder Sägemehl eingestreut sind. Das beugt nicht nur Verletzungen vor, sondern unterstützt den Wühltrieb der Tiere.

Worin sich Bio-Schweinefleisch und konventionelles Fleisch nicht unterscheiden: die Lebensdauer und das Gewicht der Tiere bei der Schlachtung. Gleichermaßen sind die Schweine in der Regel sechs bis sieben Monate lang gewachsen. In dem halben Jahr legen sie etwa 200 Kilogramm zu. Allerdings ist die Produktion besonders nachhaltig, weil die Landwirte von Bio Tieren üblicherweise das gesamte Tier verarbeiten – vom Ringelschwanz bis zur Ohrspitze.

AUSSEHEN & GESCHMACK

Wenn Sie bei Don Carne Bioschwein online kaufen, erhalten Sie zartes Fleisch in bester Qualität und von ausgezeichnetem Geschmack. Nackensteaks, Rippchen und Schnitzel vom Schwäbischen Bio-Schwein zeichnen sich durch eine schöne Marmorierung und saftiges Muskelfleisch aus. Der Geschmack ist vorzüglich aromatisch. Aufgrund des natürlichen Futters, das unter anderem Eicheln beinhaltet, ist stets eine leichte Nussnote zu erkennen.

Sie wollen nicht nur Bio-Schwein kaufen, sondern auch Rindfleisch aus nachhaltiger oder konventioneller Zucht? Dann finden Sie bei Don Carne ebenfalls edle Teilstücke vom Rind.

WELCHE CUTS GIBT ES BEI DON CARNE?

Alle beliebten Teilstücke vom Schwein erhalten Sie bei Don-Carne in Bio-Qualität von Öko-Bauern. Genießen Sie beispielsweise unsere saftigen Bäckchen, marinierte Nackensteaks oder Bauchscheiben – perfekt für die Zubereitung in der Pfanne oder auf dem Grill. 

WOHER STAMMEN DIE TIERE FÜR DAS BIO-SCHWEINEFLEISCH VON DON CARNE?

Die Bezeichnung „Schwäbisch-Hällisches Landschwein“ ist geschützt. Das Siegel garantiert, dass das Fleisch aus dem Landkreis Schwäbisch Hall oder festgelegten Nachbarregionen wie Hohenlohe, Main-Tauber oder Ansbach stammt. Bio-Schwein kaufen Sie bei Don Carne aus der Region, wo Neckar, Jagst und Kocher fließen, nämlich aus Hohenlohe. Dort werden die Mastschweine von Biobauern aufgezogen, gezüchtet und zu einem nahegelegenen Schlachter gebracht. Das Leben der Schweine ist dadurch mit möglichst wenig Stress verbunden.

AUFZUCHT & TIERHALTUNG

Schweine der Rasse Schwäbisch-Hällische Landschweine leben artgerecht auf Öko-Bauernhöfen. Jeder Betrieb stellt seinen Schweinen eine weitläufige Außenfläche bereit, sodass sie viel Bewegung, frische Luft und Tageslicht genießen können. Das Fleisch zeichnet sich aufgrund der bewegungsreichen und kontrollierten Aufzucht durch delikates, mit feinen Fettäderchen durchzogenes Muskelfleisch aus.

Aber auch die Ställe der Mastschweine werden von den Erzeugern artgerecht gestaltet. In kleinen Gruppen teilen sich die Tiere eine strohbedeckte Box. Gefüttert wird das Schwäbisch-Hällische Schwein ausschließlich mit regional erzeugtem Bio-Futter. Dazu gehören Getreide, wertvolle Mineralien, Erbsen- oder Bohnenschrot sowie Eicheln. Der Ernährungsplan sorgt für Schweinefleisch mit komplexen Aromen und einer festen Textur.

ZERTIFIZIERTES BIO-SCHWEINEFLEISCH

Ob Geflügel, Rind oder Schwein: Achten Sie beim Kauf von Biofleisch auf Öko- oder Bio-Siegel. Das Bio-Schweinefleisch, das Sie bei Don Carne online kaufen, ist mit dem EU-Bio-Siegel gekennzeichnet. Es besteht aus zwölf weißen Sternen, die auf grünem Grund ein Blatt formen.

Die Erzeuger, deren Schweinefleisch dieses Bio-Siegel tragen, verpflichten sich dazu bei der Haltung von Bio-Schweinen ökologisch produziertes Futter ohne Antibiotika zu verwenden sowie den Tieren großzügige Flächen bereitzustellen. Außerdem verbietet das Siegel den Einsatz von Elektroschockern auf dem Weg zur Schlachtung.

DIE BESTEN REZEPT-IDEEN

Aus saftigen Schweinebäckchen, deftiger Wurst und aromatischen Schweine-Rippchen zaubern Sie die leckersten Gerichte. Perfekt zum Kurzbraten eignen sich zum Beispiel unsere Schweinespieße. Genießen Sie die erlesenen Teilstücke aus dem Schweinenacken, fein mariniert und gewürzt, vom Grill oder aus der Pfanne. Dazu passt eine deftige Sauce, etwa Teriyaki- oder Barbecue-Style, und eine leichte Beilage wie Blattsalat oder mediterranes Grillgemüse.

GESCHMACKSVOLLES BIOFLEISCH KAUFEN SIE BEI DON CARNE

Bio-Schwein kaufen Sie bei Don Carne von ausgewählten Landwirten, die eine artgerechte Tierhaltung und nachhaltige Produktion garantieren, und mit denen wir seit vielen Jahren zusammenarbeiten. Ihr leckeres und bio-zertifizierte Fleisch aus Freilandhaltung kommt zuverlässig verpackt und tiefgefroren zu Ihnen.

Mehr lesen