Deutsche Simmentaler Färse Gulasch

Grafik von einem Rind, wo das Gulasch eingezeichnet ist.
(40) 4.88/5.00
0.8 kg
Artikel-Nr 4001128
  • besonders fettarm
  • aus der Keule geschnitten
  • selektiert von bayerischen Höfen

25,99 €

Lieferzeit: 1-2 Werktage

Anlass Dinner, Festlich
Geschmack & Konsistenz grobfaserig, mager, zart
Haltbarkeit Dieses Produkt wird schockgefrostet geliefert
Kühlbedingung Schockgefrostet
(40) 4.88/5.00
Datum: 2024-05-09
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2024-04-09
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: 1A möchte gern braten

Datum: 2024-03-13
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2024-03-03
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: Zart und lecker

Datum: 2024-02-27
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: Tolles Fleisch Lieferung super

Datum: 2024-01-23
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2023-12-23
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2023-12-15
Name: Mario S.
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: Sehr zarte und tolles Aroma

Datum: 2023-12-07
Name: Axel-Marcel T.
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2023-11-03
Name: Ingo E.
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2023-09-06
Bewertung:
4/5.00

Datum: 2023-06-03
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2023-04-04
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2023-03-26
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: Top Service und schnelle Lieferung, gerne wieder

Datum: 2023-03-22
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2023-03-08
Bewertung:
3/5.00

Datum: 2023-02-16
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2023-01-07
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2022-12-17
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: Tolle Qualität des Fleisches, allerdings zu klein geschnitten.

Datum: 2022-11-20
Bewertung:
3/5.00
Kommentar: Ging stark zusammen,

Datum: 2022-10-17
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2022-04-20
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2022-03-03
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2022-02-06
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2022-02-03
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: Hier sieht man die Qualität dem Fleisch schon an und spätestens in der Pfanne/im Topf ist man begeistert!

Datum: 2022-02-01
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2021-12-26
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: Ein Traum, so zart, nussig und aromatisch.

Datum: 2021-12-22
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: Alles super

Datum: 2021-12-22
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2021-12-18
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: Super Fleisch Danke

Datum: 2021-12-15
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2021-12-05
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2021-11-30
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2021-06-20
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: Top Qualität und Geschmack

Datum: 2021-04-21
Name: Stefan Lindauer L.
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: ...absolut perfekt...........

Datum: 2021-04-14
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: Das Fleisch war schön mager und prima geschnitten.

Datum: 2021-04-13
Name: Elke A.
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: Super Fleisch,nur zu empfehlen.Schmeckt oifach guad

Datum: 2020-12-27
Name: Simon K.
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: Sehr gutes Fleisch, guter Service

Datum: 2020-12-21
Name: m t.
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: Spitzenprodukt, welches man nur empfehlen kann.

Datum: 2020-11-25
Name: Andreas N.
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: Hervorragende Fleischqualität!
Mehr zeigen
Don Carne Beef Club

Sichern Sie sich 15% Rabatt und weitere Vorteile für ein ganzes Jahr im Don Carne Beef Club

Das meinen wir

„Wer Lust auf ein deftiges Gericht hat, kommt an Gulasch nicht vorbei. Unser Simmentaler Gulasch bringt ordentlich Geschmack in Ihr Schmorgericht. Richtig zubereitet gelingt es schön zart und saftig.“

Ingo von Don Carne, Marketing

Zubereitungsempfehlung

Pfanne

Pfanne

Ofen

Ofen

Das trocken abgetupfte leicht gesalzene Gulasch im Bräter in hoch erhitztem Bratfett zusammen mit Zwiebelwürfeln von allen Seiten gut anbraten, anschließend mit scharfem Paprikapulver und Mehl bestreuen und mit Wasser oder einer leichten Gemüsebrühe sowie einem Schuss Rotwein ablöschen. Bei geringer Hitzezufuhr abgedeckt ca. 1 ½ Stunden schmoren lassen. Nach Geschmack etwa 20 min vor Ende der Garzeit frische Champignons oder Pfifferlinge dazugeben.

Gulasch

Die sogenannte Oberschale, also die Innenseite der Rinderkeule, ist mit dem aufliegenden kleineren Fleischstück durch Bindegewebe verbunden. Dieser Deckel eignet sich hervorragend für die Zubereitung von Geschnetzeltem oder eben Gulasch. Für letzteres wird das Fleisch in mundgerechte Gulaschstücke geschnitten. Das kurzfaserige fettarme Fleisch wird durch Schmoren herrlich zart und entwickelt sein köstlich nussiges Aroma. Aufgewachsen in Offenstallhaltung erhalten die Simmentaler Färsen im bayerischen Zuchtbetrieb neben Heu und Stroh aus eigenem Anbau als Vitamin B-, protein- und fettreiches Ergänzungsfutter Schlempe aus den regionalen Schnapsbrennereien.

Aufzucht

In Bayerischen Landwirtschaftsbetrieben, unter artgerechten Bedingungen gehalten, entwickeln die Tiere ihre natürliche Muskulatur. Die naturbelassene Ernährung mit hohem Heu- und Strohanteil aus eigenem Anbau sorgt für die feinfaserige Fleischtextur mit gleichmäßiger Marmorierung. Alle teilnehmenden Landwirte des Markenfleischprogramms „Hofgut Schwaige“ verpflichten sich zur nachhaltigen Aufzucht der Rinder mit freier Bewegung in Offenstallhaltung und Ruheflächen auf Stroh. Für die erstklassige Gourmet-Qualität reift das Fleisch der Färsen – also der weiblichen Jungtiere – bei unseren Dry Aged Spezialitäten vier bis sechs Wochen in speziellen Behältern bei 0 °C, um sein nussiges Aroma und die saftig-zarte Konsistenz zu erlangen.

Herkunft

Die ursprünglich aus dem namensgebenden Schweizer Simmental stammende hornlose Rinderrasse zeichnet sich durch ihre international beliebte, hohe Fleischqualität aus. Aus dem Berner Oberland gelang der Siegeszug der sogenannten Zweinutzungsrasse – also dem Lieferanten von Milch und Fleisch – über die Nachbarländer Deutschland und Österreich schon vor Jahrhunderten auch nach Übersee. BBQ-Liebhaber und Kenner in den USA, Australien und Neuseeland schätzen heutzutage die außerordentliche Qualität mit feiner Marmorierung und nussige Note des robusten Simmentaler Rinds. Als besonders zart gilt das Fleisch der Färsen, also der weiblichen Jungtiere, die noch nicht gekalbt haben.