Perfekt marmoriertes rohes Wagyu Steak

Wagyu Fleisch ist ein kulinarisches Meisterwerk


Wagyu Fleisch besticht durch seine unvergleichliche Marmorierung und Zartheit. Hier stellen wir Ihnen fünf verschiedene Wagyu-Rassen vor: US Wagyu, Japanisches Wagyu, Japanisches Kobe, Japanisches Wagyu "Akune Gold" und unser neues Australisches Wagyu "Stone Axe". Es ist nicht nur eine Delikatesse, sondern ein Symbol für Handwerkskunst und Hingabe, das Feinschmecker auf der ganzen Welt begeistert.

Japanisches Kobe Wagyu Filet
99,99 €

666,60 € / 1 kg

Japanisches Kobe Wagyu Rumpsteak
299,99 €

599,98 € / 1 kg

Japanisches Kobe Wagyu Rumpsteak
179,99 €

599,97 € / 1 kg

US Wagyu Zabuton Slices
20,99 €

209,90 € / 1 kg

US Wagyu Zabuton Stripes
24,99 €

208,25 € / 1 Stück

US Wagyu Rib Eye Steak
84,99 €

283,30 € / 1 kg

US Wagyu Rumpsteak
74,99 €

249,97 € / 1 kg

Japanisches Wagyu Rumpsteak
104,99 €

349,97 € / 1 kg

Japanisches Wagyu Niku Tori
34,99 €

388,78 € / 1 kg

Japanisches Wagyu Filet
86,99 €

579,93 € / 1 kg

Jap. Wagyu Akune Gold Rumpsteak
69,99 €

388,83 € / 1 kg

Jap. Wagyu Akune Gold Rib Eye Caps
49,99 €

499,90 € / 1 kg

Jap. Wagyu Akune Gold Filet Slices
49,99 €

499,90 € / 1 kg

Jap. Wagyu Akune Gold Filet
74,99 €

499,93 € / 1 kg

MEHR ZU DEN RASSEN



AUSTRALISCHES WAGYU „STONE AXE“

Ganz neu bei uns: Das Stone Axe Full Blood Wagyu. Mehrfach preisgekrönt und weltweit hoch angesehen, repräsentiert einige der feinsten Rindfleischprodukte Australiens. Sorgfältig von Hand aufgezogen und nach hohen Standards ausgewählt, bietet es ein exklusives und luxuriöses kulinarisches Erlebnis. Das Stone Axe Full Blood Wagyu zeichnet sich durch seine reinrassige Genetik aus, die für exzellente Fleischqualität bürgt. 
Jedes Tier wird mindestens 450 Tage lang mit hochwertigem Getreide gefüttert, um eine optimale Marmorierung und einen unverwechselbaren Geschmack zu gewährleisten. Zudem wird besonderer Wert darauf gelegt, dass das Fleisch frei von Hormonen ist, was die Reinheit und Natürlichkeit des Produkts unterstreicht. Das Full Blood Wagyu-Rindfleisch stammt aus Zuchtbeständen, die über mehrere Zuchtfarmen in New South Wales und Victoria verteilt sind und alle vom hochqualifizierten Team von Stone Axe verwaltet werden. Jedes Anwesen liegt über 1000 Meter über dem Meeresspiegel, was optimale Bedingungen für die Zucht und Aufzucht von Full Blood Japanese Black Wagyu schafft. Stone Axe Wagyu findet sich auf den Speisekarten von etlichen Sterne-Hotels, gehobenen Restaurants und ausgewählten Metzgereien weltweit. Die Geschäftsphilosophie von Stone Axe basiert darauf, ein weltweit führendes Produkt zu produzieren und dabei eine außergewöhnliche Tierhaltung zu gewährleisten. Besonders wichtig ist hier bei der Respekt für die Verantwortung der Umwelt, in der das Vieh aufgezogen wird.

Mehr lesen

KOBE BEEF

Kobe Beef ist eine Delikatesse, die ihren Namen von der japanischen Stadt Kobe ableitet. Kobe ist bekannt für kulinarische Spezialitäten und die Heimat eben dieses berühmten Kobe-Rindfleischs. Obwohl Kobe Rindfleisch keine eingetragene Rasse ist, sondern auf die Herkunft der Rinder verweist, ist das Fleisch von außergewöhnlicher Qualität. Kobe-Rinder sind selten und zeichnen sich durch eine unvermischte Zucht sowie eine haarfeine Marmorierung aus, die für einen unvergleichlichen Geschmack sorgt. Diese Rinder wurden traditionell als Arbeitstiere eingesetzt und genießen eine behutsame Aufzucht auf japanischen Weiden. 

Was nur machen die Japaner, dass dieses Fleisch so köstlich wird? Dieser Frage versuchen so viele Züchter auf den Grund zu gehen – kein Wunder also, dass sich zahlreiche Mythen um die Aufzucht der Kobe-Rinder ranken. Von Massagen ist die Rede, von einer Fütterung mit Bier und Beschallung mit klassischer Musik. Gesichert ist davon nichts. Fest steht jedoch, dass die Tiere eine behutsame Aufzucht genießen – mit reichlich Platz auf den endlosen Wiesen Japans, einem vergleichbar langen Leben und leckerem Futter. Die Züchter geben ihren Wagyu-Rindern neben Gräsern Getreide, Kartoffeln und Gemüse ins Futter, wodurch das Beef besonders würzig wird. Die ständige Bewegung an der frischen Luft lässt Muskeln und intramuskuläres Fett der Tiere wachsen. Die Zubereitung eines Kobe-Steaks erfordert Sorgfalt, wobei eine kurze Garzeit bei niedriger Temperatur empfohlen wird, um den vollen Geschmack zu erhalten. Die Qualität und Echtheit des Kobe-Rindfleischs werden durch strengste Kontrollen sichergestellt, um sicherzustellen, dass es ausschließlich aus der Kobe-Region stammt.

Mehr lesen

US WAGYU

In den USA hat sich eine einzigartige Variation des Wagyu-Rindes etabliert, die auf eine faszinierende Verschmelzung japanischer und kontinentaler Rassen zurückgeht. Ursprünglich in Japan als "japanisches Rind" bekannt, erlangte das Wagyu-Rind seinen legendären Ruf durch die Region Kobe. Amerikanisches Wagyu-Rindfleisch wird wegen seines hohen intramuskulären Fettanteils unser Steak Enthusiasten und Profi-Grillteams hochgeschätzt. Diese Kreuzung garantiert nicht nur einen unvergleichlichen Geschmack, sondern auch eine unverkennbare Zartheit, die Feinschmecker weltweit begeistert. Eine führende Institution in der Zucht von US-amerikanischem Wagyu-Rindfleisch ist die „Snake River Farms“ im Nordwesten der USA. Seit über 50 Jahren widmet sich die Ranch der Produktion erstklassiger Fleischqualitäten und hat sich dabei als Vorreiter in Sachen Ethik, Qualität und Geschmack etabliert. Die Philosophie des Unternehmens erstreckt sich über die gesamte Produktionskette, von der Aufzucht bis zur Fleischverarbeitung, wodurch eine beispiellose Kontrolle über den gesamten Prozess gewährleistet ist. Die Lage der Ranch in Idaho bietet ein perfektes gemäßigtes Klima und ideale Bedingungen für die Aufzucht von Wagyu-Rindern. Natürliches Futter, das auf den weitläufigen Weiden der Farm angebaut wird, garantiert eine artgerechte Ernährung der Tiere. Dabei wurden viele Aspekte der traditionsreichen japanischen Fütterungsmethoden übernommen, was zu einem außergewöhnlich hochwertigen Fleisch führt. Im Einklang mit der japanischen Tradition wird den Tieren viel Zeit gegeben, um zu reifen und ihre einzigartige Marmorierung zu entwickeln, was zu einem intensiv aromatischen und unvergesslichen Genusserlebnis führt.

Mehr lesen

JAPANISCHES WAGYU „AKUNE GOLD“

Die Gewinner des World Steak Challenge 2022 wurden mit einem erstaunlichen Wagyu-Steak aus Japan gekürt, das zum ersten Mal eingereicht wurde und sofort mit Höchstnoten überzeugte. Das "Akune Gold" Wagyu-Rind, das in der Region Kagoshima aufgewachsen ist, zeichnet sich durch seine zarte Textur und außergewöhnliche Qualität aus. Seit der Gründung im Jahr 1957 ist es den Züchtern ein Anliegen, nicht nur das beste Wagyu-Beef zu produzieren, sondern auch ihr Fachwissen und ihre Technologie an die nächste Generation weiterzugeben, um eine gleichbleibende Spitzenqualität zu gewährleisten. Wagyu-Rinder sind im Allgemeinen bekannt für ihre intensive Marmorierung und den hohen Fettanteil, der für einen buttrigen und nussigen Geschmack sorgt. Das "Akune Gold" Wagyu-Rind aus Japan ist keine Ausnahme. Die visuelle Pracht der Marmorierung und der unverkennbare Geschmack machen es zu einem einzigartigen kulinarischen Erlebnis. 

Die Aufzucht in der Präfektur Kagoshima, bekannt für ihr mildes Klima und reichhaltige natürliche Ressourcen, sowie eine liebevolle und sorgfältige Pflege tragen dazu bei, dass diese Rinder ein stressfreies Leben führen und qualitativ hochwertiges Fleisch produzieren. Die Ernährung der Rinder mit saftigem Weidegras, traditionellem Reisstroh und einer Mischung verschiedener Getreidesorten trägt dazu bei, einen ausgewogenen Nährstoffgehalt zu gewährleisten und die Gesundheit der Tiere zu fördern, was wiederum die Qualität des Fleisches beeinflusst. Insgesamt bietet das "Akune Gold" Wagyu-Rind aus Japan ein unvergleichliches Geschmackserlebnis, das Liebhaber hochwertigen Rindfleisches weltweit begeistert.

Mehr lesen

JAPANISCHES WAGYU

Das japanische Wagyu-Rind, zeichnet sich durch seine außergewöhnliche Qualität, seinen unverwechselbaren Geschmack und sein besonderes Fettmuster aus. Es ist bekannt für seine Zartheit und den hohen Anteil an intramuskulärem Fett, das bei niedrigen Temperaturen schmilzt und einen einzigartigen Geschmack erzeugt. Aufgrund seiner Seltenheit und seines hohen Preises gilt japanisches Rindfleisch als Delikatesse. Es wird typischerweise in kleinen Portionen serviert und oft mit Reis und Gemüse kombiniert. Japanisches Rindfleisch bietet ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis, das von Feinschmeckern auf der ganzen Welt geschätzt wird. Seine besondere Zartheit und sein unverwechselbarer Geschmack machen es zu einer der begehrtesten Fleischsorten auf dem Markt. Das Wagyu-Rind, das als teuerstes Hausrind der Welt gilt, ist bekannt für seine extreme Marmorierung, die das Fleisch geschmackvoll und zart macht. 

In Japan darf Fleisch offiziell nur den Namen "Wagyu" tragen, wenn beide Elternteile zu 100 % Wagyu-Rinder sind, während Kreuzungen als "High Breeds" bezeichnet werden. Wagyu-Rinder aus Japan, wie die aus der Präfektur Gunma, die von 100% Full Blood Japanese Black Cattle stammen, bieten ein identisches Geschmacks- und Marmorierungserlebnis wie das berühmte Kobe Beef.

Mehr lesen