Tatar & Carpaccio

tatar-carpaccio
Für 6 Personen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Einsteiger

Zutatenliste

  • 1000 g Rinderfilet
  • 2 Sardellenfilets
  • 1 Schalotte
  • 1/2 Milde Chili
  • Salz & Pfeffer
  • 4 Eigelb
  • Olivenöl
  • Balsamico Creme
  • Kresse
  • 1 El Kapern
  • 100 g Parmesan (am Stück oder gehobelt)
  • Petersilie

Zubehörliste

  • Schneidebrett
  • scharfes Messer
  • Sparschäler

Zubereitung

Carpaccio

  1. Filet auspacken und trockentupfen
  2. Die hälfte des Filets für das Carpaccio in circa 0,5 cm dünne Scheiben schneiden
  3. Die Filetscheiben mit dem Messer vorsichtig etwas flacher drücken
  4. Etwas Olivenöl auf einem Teller verteilen
  5. Filetscheiben auf dem Olivenöl ausbreiten
  6. Kresse auf dem Carpaccio verteilen
  7. Parmesan hobeln und über dem Carpaccio verteilen
  8. Etwas Olivenöl über das Carpaccio träufeln
  9. Balsamico-Creme über dem Capaccio verteilen
  10. Mit Salz und Pfeffer würzen

Tartar

  1. Die zweite hälfte des Filets fein würfeln
  2. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen
  3. Portionsweise auf einem Teller anrichten
  4. In die Mitte des Tartars eine kleine Kuhle drücken
  5. Schalotte, Kapern, Sardellen und Chili sehr fein hacken und vermischen
  6. Jeweils einen kleinen Teelöffel in die Kühle füllen
  7. Ein rohes Eigelb in die Kuhle füllen
  8. Mit gehackter Petersilie garnieren

Guten Appetit!

Das Video zum Rezept

Weitere Silvesterrezepte

Wintergrillmenue
geschmorte-Shortribs
Raclette-Paket-Blog-fertig1-klein
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.