ÜBERBACKENES FLANKSTEAK

Flank Steaks haben schon längst den Weg in die Haushalte gefunden und es ist vom ehemaligen Geheimtipp, zu einem DER Steakcuts schlechthin geworden. Man kann auch sehr viel damit anstellen. Warum nicht einfach mal in einer gusseisernen Pfanne mit leckerem Schmorgemüse in einem Pizzaofen überbacken? 

Vorbereitung

20 Minuten

Zubereitung

1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Mengen für

2 Personen

1 | Flank Steak scharf grillen und garen 

Bevor das Fleisch mit dem Gemüse in den Ofen geht, muss dieser erstmal angeheizt werden. Wie das genau funktioniert, erfahrt Ihr auch im Video! Wenn der Ofen auf Temperatur kommt, kann das Fleisch von beiden Seiten scharf angegrillt werden. 

Anschließend wird das Fleisch im indirekten Bereich bis zu einer Kerntemperatur von 50 °C gezogen, damit es nachher im Ofen noch etwas nachgaren kann.  


2 | Beilagen vorbereiten 

Während das Fleisch langsam nachgart, kann das Gemüse in mundgerechte Stücke geschnitten werden und die Gusseiserne Pfanne kann gleichzeitig im Grill mit etwas Öl auf Temperatur gebracht werden. Wenn das Gemüse geschnitten wurde, wird es kurz mit Salz und Pfeffer in der Pfanne angeröstet.  


3 | Überbacken und Genießen 

Nachdem das Gemüse angeröstet wurde, wird das Steak auf dem Gemüse platziert, mit Peccorino und Paniermehl bestreut und zum Überbacken in den Pizzaofen geschoben. Wenn der Käse schön braun geworden ist, kann es rausgenommen und serviert werden. 

Vor dem Servieren sollte das Fleisch noch in Tranchen geschnitten werden. 

Guten Appetit!