Büffel Filet mit Orangen-Walnuss-Salat

Dauer: 30 Minuten
Schwierigkeit: Einsteiger

Büffel zählt mit zum gesündesten, was der Fleischmarkt zu bieten hat. Trotz steigender Bekanntheit kann man mit Recht behaupten, dass diesem Fleisch noch zu wenig Aufmerksamkeit zuteil wird.

Mit diesem Rezept wollen wir Ihnen dieses Fleisch wirklich ans Herz legen und empfehlen.

Zutaten für vier Personen

  • 4 x 250 g Büffel Filet

Für die Orangen-Vinaigrette

  • 4 EL Orangensaft
  • 2 EL Balsamessig
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 2 TL Honig
  • 1 Msp. Salz
  • 1 Msp. grober Pfeffer

Für den Salat

  • 1 Kopf grüner Salat
  • 1 Kopf roter Salat
  • 2 grüne Paprika
  • Orangenfilets von vier Orangen
  • 120g Wallnusskerne
  • 1 Frühlingslauch

Zubereitung

Dieses Rezept ist sehr einfach und geht zudem noch extrem schnell. Da das Fleisch am längsten braucht, wird damit auch gestartet.

Der Einfachheit geschuldet, starten wir mit der Vinaigrette. Dafür geben Sie alle Zutaten in eine kleine Schüssel oder ein Glas und vermengen sie so lange, bis eine schöne „Sauce“ entstanden ist. Anschließend wird nur noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und fertig ist das Dressing.

Warum kaufen, wenn man es so schnell selber machen kann und auch genau weis was drin ist?!

TIPP: Vinaigrette sollte gut abgeschmeckt werden und immer etwas zu sauer und würzig sein. Dann passt es am Ende sehr gut zum Salat und verleiht diesem eine gewisse Würze.

Nachdem das Dressing fertig ist, geht es an den Büffel bzw. das Büffel Filet. Sollten noch Rest der Silberhaut am Fleisch sein, müssen diese vorsichtig mit einem scharfen Messer entfernt werden. Anschließend sollte man die Filets mit etwas Öl benetzen, damit sie nicht in der Pfanne haften bleiben. Dann wird das Fleisch scharf in einer sehr heißen Pfanne ringsherum angebraten und bei 100 °C in den Ofen gelegt, bis die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist.

Der Salat kann gut in der Zeit zubereitet werden, in der das Fleisch im Ofen langsam gart. Schneiden Sie dafür alle Zutaten in mundgerechte Stücke und richten Sie alles auf einem Teller an.

Wenn das Fleisch fertig ist, lassen Sie es für 2 bis 3 Minuten ruhen, schneiden es dann an und legen es zum Salat. Jetzt können Sie noch alles mit den Orangenfilets und den Walnüssen dekorieren und mit etwas Vinaigrette servieren.

Fertig! Einfach, schnell, lecker und leicht.

Dressing-Zutaten
Dressing-Fertig
Fleisch-anbraten
Salat-Zutaten
Bueffel

Weitere leichte Rezepte

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.