Valentinstagsrezept

Gefüllte Hähnchenbrust mit Pecorinokruste, Couscous und grünem Spargel

Der Valentinstag ist DER Tag des Jahres für alle Pärchen und verliebten. An keinem anderen Tag des Jahres ist die Reservierungsrate in Restaurants höher und an keinem anderen Tag des Jahres wird öfter um die Hand seiner Liebsten gefragt.

Die französische Barbarie Ente gehört zum besten Geflügel, welches man in Deutschland bekommen kann. Dieses Rezept zeigt, dass man mehr damit machen kann als asiatische Gerichte mit knuspriger Haut. Ein leckeres Valentinstagsrezept für alle Fans der Ente.

Zutaten für 2 Personen

  • 2 französische Maishähnchenbrüste
  • 200 g grüner Spargel / Zuckerschoten
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 100 g instant Couscous
  • 100 g Cherrytomaten
  • 50 g Zeigenfrischkäse
  • 50 g grüne Paprika
  • 30 g getr. Tomaten in Öl
  • 30 g Pecorino
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 3 El Mandelblättchen
  • 4 Oliven
  • 2 El Panko
  • 2 Zweige Thymian
  • Salz & Pfeffer

Vorbereitungszeit: 15 Min.

Zubereitungszeit: 60 Min.

Niveau: Einsteiger

1

Getrocknete Tomaten, Lauchzwiebeln und Oliven fein schneiden und mit dem Ziegenkäse in einer Schüssel vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


2

Vorsichtig eine kleine Tasche in die Hähnchenbrust schneiden und mit der Zeigenkäse-Creme füllen. Mithilfe von Zahnstochern oder Schaschlikspießen die gefüllten Hähnchenbrüste wieder verschließen, sodass die Füllung beim Braten nicht herausfallen kann.


3

Jetzt die Hähnchenbrust von außen mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne mit etwas Öl kurz von beiden Seiten für jeweils etwas zwei Minuten anrösten. Dann aus der Pfanne nehmen und im Backofen bei 100 °C auf mittlerer Schiene bis zu einer Kerntemperatur von ca. 70 °C garen.


4

Grüne Paprika und Lauchzwiebeln in feine Streifen schneiden und zusammen mit dem Couscous in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und parallel die Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen und den Spargel putzen sowie die Cherrytomaten halbieren.


5

Wenn die Kerntemperatur des Hähnchens erreicht ist, diese aus dem Ofen nehmen und die Temperatur des Ofens auf 200 °C Oberhitze erhöhen.


6

Die kochende Brühe über die Couscous-Mischung geben, umrühren und abgedeckt bis zum Servieren ziehen lassen. Dann den Spargel in einer heißen Pfanne mit etwas Öl anbraten und nach ein paar Minuten kurz die Mandeln und die Cherrytomaten zufügen. Die Hitze reduzieren und bei niedriger Stufe bis zum Servieren simmern lassen.


7

Zuletzt werden die Hähnchenbrüste noch mit Panko und geriebenem Pecorino bestreut und kurz in den Ofen gegeben, bis sich eine schöne Kruste gebildet hat. Hier bitte aufpassen. Es geht sehr schnell!

Zum Schluss richten Sie alles auf einem schönen Teller an, denn das Auge ist mit.

Guten Appetit!

Rezeptideen die Ihnen gefallen könnten

Schweinespieße
Marinierte-Koteletts
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.