Don Carne Premium Döner

premium-doener
  • Portionen

    bis zu 8 Portionen

  • Schwierigkeitsgrad

    Einsteiger

  • Zubereitungszeit

    45 Minuten

Zutaten

Dönerspieß

Marinade

  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Chiliflocken
  • 1 EL Paprikapulver (scharf)
  • 1 EL Cumin

Salat

  • 1 Salatgurke
  • 4 Bund glatte Petersilie (frisch)
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Chilischote
  • 200 g Kirschtomaten

Sauce

  • 500 g türkischer Jogurt
  • 1 Bund frische Minze
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Limettensaft
  • Salz & Pfeffer

Zubehör

Zubereitung

Genau wie beim klassischen Döner, besteht unser Spieß auch aus Fleischstreifen und Hackfleisch. In unserem Fall handelt es sich dabei um Skirt Steak Streifen und saftiges Hackfleisch von unseren Burger Patties. Der Versuch hat gezeigt, dass es wunderbar funktioniert!

  1. Schneiden Sie das Skirt Steak in Stücke (so groß, dass diese immer noch aufgespießt werden können).
  2. Geben Sie das Steak zusammen mit den Burgerpatties in eine Schüssel
  3. Reiben Sie die Zwiebel und geben Sie die restlichen Zutaten für die Marinade zum Fleisch in die Schüssel und mischen Sie alles gut durch.
  4. Geben Sie das marinierte Fleisch in einen Klarsichtbeutel und geben Sie es für 12 bis 24 Stunden zum ziehen in den Kühlschrank.
  5. Hacken Sie für die Sauce den Knoblauch fein oder reiben Sie ihn in eine Schüssel.
  6. Geben Sie anschließend den Jogurt dazu.
  7. Hacken sie die Petersilie und mischen Sie diese gemeinsam mit den Gewürzen in die Knoblauch-Jogurt-Mischung.
  8. Schmecken Sie die Sauce mit Salz und Pfeffer ab und stellen Sie sie in den Kühlschrank.
  9. Richten Sie im Grill eine direkte und eine indirekte Zone ein.
  10. Spießen Sie jetzt das Fleisch auf und verteilen Sie es gleichmäßig auf dem Spieß.
  11. Grillen Sie die Spieße jetzt von jeder Seite gleichmäßig.
  12. Wie bei einem richtigen Döner können Sie immer das Fleisch vom Spieß herunter schneiden und die Schnittflächen erneut angrillen.

Servieren Sie alles auf einem Teller oder in einem Fladenbrot und genießen Sie alles in einer gemütlichen Runde.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Das passende Rezept im Video

Weitere Rezepte

Wintergrillmenue
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.