IRISCHE OCHSENBÄCKCHEN

mit klassischem Apfelrotkohl, Serviettenknödeln, Maronen in kräftiger Sauce und Zwiebelkonfit

Kochen kann so einfach sein. Hier erhaltet ihr die besten Tipps zur Zubereitung vom Ochsenbäckchen, tolle Rezepte und alle Informationen zur perfekten Box zur Zubereitung.

Für das perfekte Herbstgericht:

  • 1 Herbstliche Ochsenbäckchenbox

Zusätzlich braucht ihr noch ein paar frische Zutaten, je nach Lieblingsrezept.

ZWEI TOLLE ZUBEREITUNGSMÖGLICHKEITEN

ZART GESCHMORT

  1. Etwas Rapsöl in einen Bräter geben und die Ochsenbäckchen rundum scharf anbraten.
  2. Währenddessen Suppengemüse grob würfeln.
  3. Die Bäckchen aus dem Top nehmen, das geschnittene Gemüse mit etwas Rapsöl in den Bräter geben und Farbe nehmen lassen. Tomatenmark zugeben und ebenfalls anrösten. Anschließend mit Rot- und Portwein ablöschen um den Bratensatz im Topf ablösen. Die Flüssigkeit reduzieren lassen und immer wieder etwas vom Wein und Portwein zugeben. Diesen Vorgang so lange wiederholen bis der Wein aufgebraucht ist und nur noch ein Drittel der Flüssigkeit im Topf übrig ist. Zum Schluss das Ganze nochmal mit Kalbsfond ablöschen. Ochsenbäckchen hineinlegen, Rosmarin, Thymian und Lorbeer hinzugeben und für 3 Stunden schmoren lassen.

Hier geht es zum ganzen Rezept

SOUS VIDE GEGART

  1. Ochsenbäckchen bei starker Hitze kurz von allen Seiten anrösten.
  2. hrend das Fleisch angeröstet wird, Zwiebeln, Sellerie, Karotten und Lauch grob zerkleinern.
  3. Ochsenbäckchen aus der Pfanne nehmen und Gemüse hineingeben. Gemüse ebenfalls kräftig anrösten.
  4. Gemüse nach ein paar Minuten mit Fond ablöschen und kurz aufkochen. 
  5. Ochsenbäckchen mit etwas Salz, Pfeffer, Kräutern nach Wahl und dem Gemüse mit Fond in einen Sous Vide Beutel geben. So gut es geht, die Luft aus dem Beutel drücken und mit dem Vakuumiergerät versiegeln. WICHTIG! Nicht die Luft aus dem Beutel saugen, da sonst Flüssigkeit mitgesaugt wird und dann die Schweißnaht evtl. nicht ordentlich verschließt. 
  6. Großen Topf mit Wasser befüllen und den Sous Vide Stick positionieren. Den Stick auf 68 °C einstellen und die Isolationskugeln auf dem Wasser verteilen. Jetzt 18 Stunden im Sous Vide Becken lassen und geduldig warten. 
  7. Beutel aus dem Wasser nehmen, aufschneiden, Schweinebäckchen entnehmen und die Flüssigkeit mit dem Gemüse durch ein Sieb in einen kleinen Topf geben und einreduzieren.
  8. Sahne und Kräuter zugeben und fertig!

Hier geht es zum ganzen Rezept

DAZU GIBT ES

SERVIETTENKNÖDEL

Zur Zubereitung der Knödel einfach die Hülle entfernen, in Scheiben schneiden und mit etwas Pflanzenfett oder Butter in der Pfanne anbraten. Oder ganz klassisch: den Serviettenknödel in der Hülle belassen und im Wasserbad erwärmen, danach in Scheiben geschnitten servieren.

KLASSISCHER APFELROTKOHL

Zur Zubereitung den Rotkohl im Kühlschrank langsam auftauen lassen. Dann im Topf unter ständigem Rühren auf maximal 80°C erhitzen. Alternativ im praktischen Kochbeutel belassen und im Wasserbad bei rund 80°C erwärmen.

MARONEN IN SAUCE

Zur Zubereitung die Maronen in Sauce einfach im Kühlschrank auftauen lassen. Dann im Topf unter ständigem Rühren auf maximal 80°C erhitzen. Alternativ im praktischen Kochbeutel belassen und im Wasserbad bei rund 80°C erwärmen.

ZWIEBELKONFIT

Einfach zum fertigen Gericht reichen und genießen.