Simmentaler Roastbeef aus der Kräuterbox

mit Kartoffel-Garnelen-Salat

Roastbeef
  • Portionen

    4 Portionen

  • Schwierigkeitsgrad

    Einsteiger

  • Zubereitungszeit

    ca. 90 Minuten

Zutatenliste

  • 1,5 kg Simmentaler Färse Roastbeef
  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 200 g Garnelen
  • 200 g Salatgurke
  • 4 x Lauchzwiebeln
  • 2 x Chilischote
  • 200 g Mandarinen aus der Dose
  • 150 ml Mayonaise
  • 50 ml süßer Senf
  • Paprikapulver Edelsüß, Salz & Pfeffer
  • 20 ml Limettensaft
  • 1/2 Bund Petersilie

Zubehörliste

  • Grill mit Deckel
  • Kräuterbox (z. B. von Axtschlag)
  • Schüssel
  • Schneidebrett
  • scharfes Messer

Zubereitung

  1. kochen Sie die Kartoffeln bereits am Vortag und lassen Sie diese über Nach abkühlen.
  2. nehmen Sie das Fleisch aus der Verpackung und tupfen Sie es mit Küchenkrepp trocken.
  3. schneiden Sie jetzt den Fettdeckel vorsichtig ein und ölen Sie das Fleisch von allen Seiten.
  4. würzen Sie das Fleisch von allen Seiten mit Salz und Pfeffer.
  5. jetzt wird das Roastbeef von allen Seiten bei hoher Temperatur angeröstet.
  6. anschließend wird das Roastbeef vom Grill genommen und in der Kräuterbox deponiert.
  7. stellen Sie den Grill nun auf indirektes Grillen mit einer Temperatur zwischen 160 °C und 170 °C ein.
  8. platzieren Sei die Kräuterbox im indirekten Bereich des Grills.
  9. wenn das Fleisch wieder auf dem Grill ist, können Sie sich um die Beilagen kümmern. Schneiden Sie dafür, die am Vortag gekochten Kartoffelnund as Gemüse, in mundgerechte Stücke.
  10. hacken Sie die Petersilie fein und geben Sie sie zusammen mit den Kartoffeln, dem Gemüse sowie Jogurt, Mayo, Senf und den abgegossenen Mandarinen in eine große Schüssel.
  11. zu guter letzt waschen Sie die Garnelen ab und geben diese zum Salat. Schmecken Sie jetzt noch mit Salz, Pfeffer und Limettensaft ab und stellen Sie den Salat kalt.
  12. wenn das Roastbeef die gewünschte Kerntemperatur erreicht hat, holen Sie es vom Grill und lassen es für weitere 5 Minuten ruhen.
  13. jetzt können Sie das Fleisch anschneiden und zusammen mit dem Salat servieren.

Das Video zum Rezept

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!

Roastbeef

Weitere Rezepte

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.