Duroc Schweinshaxe

vom Drehspieß

Schweinshaxe_Blogbild_klein
  • 2 Haxen vom Durco Schwein
  • 1 x Kohlkopf
  • 100 g Bauchspeck
  • 1 Zwiebel
  • 200 ml Gemüsefond
  • 2 EL Senf
  • 1/2 Glas Essig
  • Tabasco
  • Salz & Pfeffer

Zubereitungszeit: 2 Std.

Vorbereitungszeit: 30 Min.

Niveau: Einsteiger

1

Da der Krautsalat mit der Marinade gut durchziehen muss, starten Sie mit der Zubereitung des Salats. Schneiden Sie dafür den Kohlkopf, ohne Strunk, in feine streifen und geben die einen Esslöffen Salz darüber. Kneten Sie den Salat gut durch, bis er etwas weich wird.


2

Schneiden Sie den Bauchspeck in würfel und geben Sie diesen in eine kalte Pfanne. Sobald der Speck in der Pfanne ist, stellen Sie diese auf den Herd oder den Grill und lassen Sie den Speck langsam aus. Anschließend geben Sie die kleingeschnittene Zwiebel dazu und braten Sie es kurz an, bevor Sie es mit Gemüsefond und Essig ablöschen und den Senf dazugeben. Schmecken Sie das Dressing mit Salz und Pfeffer ab und lassen Sie es kurz aufkochen.


4

Geben Sie das Dressing über den Kohl und mischen sie alles durch. Anschließend lassen Sie den Salat so lange ziehen, bis die Haxen fertig sind.


5

Da die Haxen bereits gepökelt sind, verzichten Sie beim Würzen auf Salz. Würzen Sie erst mit der Tabasco Sauce und bestreuen Sie die Haxen dann rundherum mit Salz. Dann werden Sie auf den Spieß gesteckt und indirekt bei maximal 180 °C gegart, bis sie eine Kerntemperatur von circa 80° C erreicht haben.

Fertig! Anrichten & Servieren. Guten Appetit!

Das Video zum Rezept

Haxe_vom_Drehspieß_Thumbnail

Weitere leckere Rezeptideen