Foccacia

Italienisches Essen ist so beliebt wie kaum ein anderes in Deutschland. Und wir finden zurecht! Heute zeigt euch Bonsai wie er eine tolle Foccacia zaubert. Drauf kommt alles was ihr mögt. Wir haben uns für eine Auswahl verschiedener Würstchen entschieden.

Für die Flank Steak Pinwheels:

  • 2 Kartoffeln
  • Mehl
  • Prise Salz
  • Hefe
  • Wasser
  • 1 Txistorra
  • 2 Salsiccia Tradizionale
  • 2 Salsiccia Fenchel
  • 1 Büffel Mozzarella

Vorbereitung

20 Minuten

Zubereitung

1 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Mengen für

4 Personen

1 | Teig vorbereiten

Kartoffeln kochen, pellen, stampfen und abkühlen lassen.

Mehl mit dem Salz vermischen und die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Hefe zum Mehl geben, die Kartoffeln portionsweise zugeben und alles zu einem homogenen geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in einer Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen.


2 | Füllung zubereiten

Währenddessen die Eier aufschlagen, mit dem geraspeltem Parmesan mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella kleinzupfen, und die Würste ebenfalls Kleinwürfeln bzw. zupfen.


3 | Teig ausrollen und belegen

Wenn sich der Teig verdoppelt hat, diesen rechteckig ausrollen. Die Oberfläche mit etwas Olivenöl bestreichen und mit der Ei-Parmesan-Mischung bestreichen. Darüber die Wurst sowie die Mozzarella verteilen, außen herum komplett einen Rand von ca. 2-3cm freilassen. Den Teig vorsichtig einrollen und nochmals für 30-60min ruhen lassen, unterdessen den Grill indirekt auf 200°C einregeln.


4 | Focaccia backen

Das Focaccia ça. 60min backen, etwas abkühlen lassen. Scheiben schneiden und genießen!