Sous Vide BBQ Ribs

feat. Team Cuisine

Rippchen dauern lange, man muss dabei stehen bleiben, damit sie richtig zart werden müssen sie lange bei niedriger Temperatur geräuchert werden und und und…

All diese Phrasen hört man immer wieder, wenn es um die Zubereitung der perfekten BBQ Ribs geht.

Man kann Sie aber auch im Sous Vide Garer ganz in Ruhe und über Nacht garen ohne das etwas passiert. Am nächsten Tag kurz anknuspern und fertig ist ein ganz besonderes BBQ Erlebnis.

Benötigtes Zubehör

Zubereitungszeit: 20 Std.

Vorbereitungszeit: 20 Min.

Niveau: Fortgeschrittener

1

Bevor es am Grill losgehen kann, müssen erst die Ribs vorbereitet werden. Packen Sie diese dafür aus und tupfen Sie sie trocken. Anschließend wird die Silberhaut und eventuell überschüssiges Fett entfernt. Wenn die Ribs „sauber“ sind, werden Sie rundherum mit BBQ Rub gewürzt um anschließend vorsichtig in den Vakuumschlauch einvakuumiert zu werden. Achten Sie darauf, dass die Knochen der Rippchen den Vakuumbeutel nicht kaputt machen. Der Beutel sollte 100 % dicht sein.


2

Nehmen Sie jetzt entweder einen großen Topf oder machen Sie es wie wir und bauen Sie sich selbst ein Sous Vide Becken. Wie Sie das mit Styropor Karton hinbekommen, erfahren Sie in unserem, zum Rezept gehörenden, Video. Füllen Sie das Becken mit Wasser (achten Sie dabei auf die Anforderungen für den Sous Vide Stab) und legen Sie die Rippchen ein. Das Wasserbad sollte auf eine circa 68 °C eingestellt werden.


3

Nachdem das Fleisch gewürzt und das Gemüse geschnitten wurde, kommt Öl in die Pfanne und die Maishähnchenbrust wird von allen Seiten kräftig angebraten bis sie „fast“ fertig ist. Anschließend aus der Pfanne nehmen und vorerst zur Seite stellen.


4

Warten Sie circa 18 Stunden (alles zwischen 15 und 20 Stunden sollte gut sein!).

Nach der Zeit können Sie die Ribs aus dem Wasserbad nehmen und theoretisch 2 bis 3 Tage kühl lagern. Aber wenn Sie Hunger haben, heißen Sie schonmal den Grill auf ca. 140 °C indirekte Hitze vor.


5

Nehmen Sie die Ribs aus den Beuteln und platzieren Sie diese im indirekten Bereich des Grills. Mischen Sie Die BBQ Sauce und den Ahornsirup und bestreichen Sie die Ribs nach etwa 45 Minuten auf dem Grill damit von beiden Seiten.

Anrichten und heiß servieren.

Guten Appetit!

Das Video zum Rezept

Weitere leckere Rezeptideen