SOUS VIDE IBERICO SECRETO

in Kooperation mit Team Cuisine

Das in der Avantgardeküche sagenumwobene Secreto vom Ibérico-Schwein wird auch Geheimes Filet oder Cruceta genannt. Es ist ein fächerartiger Muskel mit sehr starker und geschmacksintensiver Marmorierung und bestens geeignet für die Zubereitung auf dem Grill, in der Pfanne, im Ofen oder im Sous-vide-Verfahren. Kurzgebraten bleibt es besonders saftig und entwickelt ein außergewöhnlich buttrig-nussiges Aroma. Dieses Aroma kommt durch die Sous Vide Garung sehr gut zur Geltung – das sollten Sie unbedingt ausprobieren. 

Vorbereitung

15 Minuten

Zubereitung

2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Mengen für

3 Personen

1 | Secreto vorbereiten 

Iberico Secreto aus der Packung nehmen, trocken tupfen, in den Vakuumbeutel legen und verschweißen. 

Wasser in den Topf geben und Sous Vide Stick befestigen, auf 58 °C einstellen und starten. Dabei darauf achten, dass genug Wasser im Topf ist. 


2 | Secreto Sous Vide garen 

Beutel mit Iberico Secreto in den Topf legen und alles mit ausreichend Isolationskugeln bedecken. Dadurch entweicht weniger Temperatur und der Prozess wird effektiver. 


3 | Secreto rösten und servieren 

Nach circa. 1,5 bis 2 Stunden kann das Fleisch aus dem Beutel genommen werden und in einer Pfanne von beiden Seiten angeröstet werden. Da das Fleisch bereits die perfekte Kerntemperatur hat, reichen 60 Sekunden pro Seite. 

Nun müssen Sie das Secreto nur noch aufschneiden, anrichten und servieren. Guten Appetit!