Barbarie- Entenbrustsushi

  • Schwierigkeitsgrad

    Fortgeschrittener

  • Zubereitungszeit

    Vorbereitung 120 Minuten

    Zubereitung 60 Minuten

Zutaten für 4 Personen

  • 400 g französische Entenbrust
  • 400 g Sushireis
  • 3 El Mirin
  • 1 Noriblatt
  • 3 El Reisessig
  • 100 ml Sojasauce
  • 1 El Salz
  • 100 ml Mayonnaise
  • 3 El Wasabi
  • 4 El Sesamöl
  • 2 Lauchzwiebeln

Zubehör

  • Topf
  • Pfanne
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Kochlöffel
  • flache Schale

Zubereitung

  1. Zuerst muss der Sushireis vorbereitet werden. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:
    • 3 bis 4 mal waschen und abspülen
    • 30 Minuten einweichen und dann abspülen
  2. Anschließend in einen Topf geben und zusammen mit 1/4 Noriblatt kochen.
  3. Nach dem kochen den Reis für 10 Minuten im Topf ruhen lassen.
  4. Jetzt den Reis in eine flache Form geben und mit Mirin, Reisessig und Salz vermischen.
  5. Dann den Reis unter mehrmaligem wenden und rühren abkühlen lassen.
  6. Entenbrust auf der Hautseite vorsichtig einschneiden und in einer Pfanne knusprig braten.
  7. Anschließend die Entenbrust aus der Pfanne nehmen, mit der Haut nach oben in den vorgeheizten Backofen geben und bis zu einer Kerntemperatur von 56 °C garen.
  8. Nach erreichen der Kerntemperatur die Entenbrust auskühlen lassen und in dünne Tranchen schneiden.
  9. Aus dem Reis werden jetzt kleine Nigiri geformt. Von der Größe sollten diese in etwa einer Tranche der Entenbrust entsprechen.
  10. Für eine perfekte Komposition wird etwas Wasabi (nach Geschmack) auf dem Nigiri verteilt und dann die Entenbrust aufgelegt.
  11. Garnieren mit Mayonnaise, Sesamöl und Lauchzwiebeln und servieren.

Das passende Video zum Rezept

Weitere Rezepte