Steak Fajitas

mit Rib Eye Steak und gegrilltem Gemüse

Steak-Fajita
  • Portionen

    Für 2 Personen

  • Schwierigkeitsgrad

    Einsteiger

  • Zubereitungszeit

    ca. 30 Minuten

Zutatenliste

  • 2 x 350 g Rib Eye Steak
  • 2 grüne Paprika
  • 4 Jalapeños
  • 2 Zwiebeln
  • 1 / 2 Bund Petersilie
  • 1 / 2 Bund Koriander
  • 3 EL Olivenöl
  • Saft einer halben Limette
  • 250 ml Mayo
  • 2 EL Hot Sauce (Tabasco)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 grüne Tomate
  • Salz & Pfeffer

Zubehörliste

  • Grill mit Deckel
  • Grillzange
  • Rührschüssel
  • Schneebesen
  • 2 scharfe Messer
  • 1 Schneidebrett

Zubereitung

Bereiten Sie den Grill für direktes Grillen mit 180 °C vor.

  1. Waschen Sie das Gemüse vorsichtig unter laufendem Wasser ab
  2. Vierteln Sie die Paprika und entfernen Sie die Kerne
  3. Putzen Sie die Zwiebeln, halbieren und entkernen Sie die Jalapeño
  4.  Legen Sie jetzt das Gemüse für ein paar Minuten über die direkte Hitze und legen Sie es anschließend zur Seite
  5. Regeln Sie jetzt den Grill auf höchste Stufe um die Steaks scharf anzubraten
  6. Legen Sie jetzt die Steaks auf und grillen Sie diese scharf von beiden Seiten an
  7. Anschließend legen Sie die Steaks in den indirekten Bereich, möglichst weit weg von der Hitze und lassen Sie diese bis zur gewünschten Kerntemperatur garen
  8. Während das Steak auf Kerntemperatur gart, schneiden Sie das Gemüse in kleine Stücke, hacken Sie Knoblauch, Petersilie und Koriander und schneiden Sie die Tomate klein
  9. Jetzt geben Sie die Zutaten für die Salsa in eine Schüssel und benetzten Sie alles mit Limettensaft und Olivenöl
  10. Schmecken Sie die Salza mit Salz und Pfeffer ab
  11. Für die Soße vermengen Sie in einer weiteren Schüssel die Mayonnaise und die Hot Sauce und schmecken Sie diese ebenfalls mit Salz und Pfeffer ab
  12. Nehmen Sie das Steak von Grill sobald es die gewünschte Kerntemperatur erreicht hat
  13. Lassen Sie das Steak für ca. 3 bis 5 Minuten neben dem Grill ruhen
  14. Während das Steak ruht, erwärmen Sie die Tortillafladen im indirekten Bereich des Grills
  15. Bauen Sie anschließend alles wie gewünscht zusammen und rollen Sie es mit etwas druck im Tortillafladen ein

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!

Das Video zum Rezept

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.