Caspian Gold Osietra Kaviar

  • 4001428
Fein nussiger Geschmack
Unverwechselbar
Glasig und leuchtend
Aktuell ausverkauft, aber bald wieder für Sie verfügbar
39,99 € / 20g
kg  =  1.999,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel aktuell nicht lieferbar

„Ein absolutes Highlight der Gourmet-Küche. Geschmacklich lässt sich diese Köstlichkeit mit nichts anderem vergleichen, daher muss man sie einfach selbst probiert haben. “
Ingo von Don Carne, Marketing
Caspian Gold Osietra Kaviar
Geschmack & Konsistenz:
aromatisch, nussig
Anlass:
Festlich, Dinner
Fütterung:
Zubereitungsempfehlung
Wer Kaviar servieren will, muss kein Spitzenkoch sein. Traditionell wird er in der Dose auf Eiswürfeln angerichtet und direkt aus ihr gelöffelt – vorzugsweise mit einem Horn- oder Perlmuttlöffel. Lagern Sie angebrochene Kaviardosen im Kühlschrank und verzehren Sie den Kaviar bald. Sie sollten den Kaviar nicht mehr konsumieren, wenn er sauer schmeckt oder unangenehm riecht.
Weitere Informationen zum Cut, Aufzucht und Herkunft
„Caspian Gold“ Osietra Kaviar
Der Osietra, auch Acipenser Gueldenstaedtii, Kaviar ist einer der bedeutendsten Störarten für die Herstellung von Kaviar. Mit seiner Entwicklungsgeschichte von über 250 Millionen Jahren gehört er zu den ältesten Tierarten der Welt. Er besitzt ein festes, 2,5 - 3,0 mm großes Korn mit einer grau-braunen bis dunkelgrünen Färbung und einen unverwechselbaren, fein nussigen Geschmack. Genau dieser fein nussige Geschmack wird von Kennern und Gourmetfreunden in aller Welt geschätzt. Nicht nur wegen seines einzigartigen Geschmacks, sondern auch auf Grund des beträchtlichen Nährwertes und seinen bis zu 30 Prozent lebenswichtigen, essenziellen Eiweißbausteinen. Die Herstellung dieses Premium Produkts verlangt einiges an Knowhow und Fingerspitzengefühl. Maximal neun Minuten dürfen vergehen, um den frischen Kaviar aus dem Rogensack zu sieben, zu salzen und in eine Vakuum-Dose zu füllen. Das richtige Salzen ist wichtig, um die Aromen zur Entfaltung zu bringen und die Haltbarkeit zu erhöhen. In Hamburg wird das Produkt unter hochhygienischen Bedingungen in seine finale Umverpackung gefüllt, um von Ihnen zu Hause genossen werden zu können. Die gute Qualität erkennen Sie am schönen Glanz der Körner, dem sogenannten Spiegel. Sie sollten perlig, glasig leuchtend und prall sein sowie sich leicht voneinander trennen lassen und fein duften. Dann steht dem Genuss nichts mehr im Wege. Kaviar spricht für sich selbst und wird meist pur genossen. Um den Geschmack des Kaviars perfekt zu paaren, gibt es einige sogenannte „Food Pairings“, die besonders gut harmonieren. So können ihn zum Beispiel zu Pellkartoffeln, gebuttertem Weißbrot oder klassischen Blini-Pfannkuchen genießen. Perfekt dazu: klare, trockene Getränke wie Champagner, Sauvignon Blanc oder Wodka.
Bewertung
Gesamtbewertung