Unsere Barbarie Ente

Barbarie Ente kaufen bei Don Carne


Barbarie Ente - Kaufen, grillen, genießen

Geflügel gehört zum Grillen dazu ebenso wie das Fettauge zum Ribeye-Steak. Gerade in den vergangenen Jahren ist neben dem klassischen Grillhähnchen mit all seinen saftigen Cuts auch hochwertiges Entenfleisch im Kommen. Wer für seinen Grillabend oder einen sonstigen Anlass Entenfleisch oder gar eine ganze Ente kaufen möchte, sollte jedoch sowohl auf die Qualität als auch auf die Rasse achten.

Vor allem die Barbarie Ente erweist sich durch ihre einzigartigen Eigenschaften als wahres Multitalent, aus dem Fleischgourmets allerhand zaubern können. Bei uns können Sie aber nicht nur Cuts von der Barbarie Ente kaufen. Wir verraten Ihnen außerdem, wo unser Gourmet-Entenfleisch herkommt und wie Sie eine Barbarie Entenbrust auf dem Grill perfekt zubereiten.

Ente kaufen bei Don Carne - Was darf's sein, Brust oder Keule?

Die Ente liefert abhängig von ihrer Rasse sehr aromatisches Fleisch, das sich in der Küche vielfältig verwenden lässt. Ganz gleich, ob als Braten mit Klößen zu Feiertagen, mit exotischer Erdnusssauce in der asiatischen Küche oder ganz rustikal als gegrillte Brust bzw. Keule mit einem knackigen Salat. Jeder hat in Bezug auf Geflügel und insbesondere Entenfleisch seine Vorzüge.

Unser Sortiment berücksichtigt alle diese Wünsche und überlässt Ihnen in der Küche damit den maximalen Gestaltungsfreiraum. Bei uns haben Sie die Wahl zwischen unserer edlen Barbarie Entenbrust und den bereits vorportionierten Entenkeulen, die vor allem beim Grillen eine herrlich knusprige Kruste bekommen. Alternativ entscheiden Sie sich für eine ganze Barbarie Ente und erhalten damit alle Cuts auf einmal.

Dank Kolumbus können Sie bei Don Carne Barbarie Ente kaufen

Die Barbarie Ente ist ein ganz besonderer Vogel und gleich unter vielen Namen bekannt. Ganz gleich, ob Warzenente, Moschusente, Sturm-, Türken- oder Flugente. Mit all diesen Begriffen ist immer die Barbarie Ente gemeint. Gerade im Vergleich zu konventionellen Zuchtenten, aus denen ein großer Teil des Angebots an Ente besteht, das Sie kaufen können, sind die Unterschiede hinsichtlich Geschmack, Textur und Fettgehalt groß.

Der bekannte französische Spitzenkoch Alain Ducasse sagte einmal über das Fleisch der Barbarie Ente, dass es sich um "einen Kompromiss aus der Eleganz einer Zuchtente und der Kraft einer Wildente" handele. Ganz Unrecht hat Ducasse nicht, denn eigentlich stammt die heute so beliebte Zuchtrasse von einer südamerikanischen Wildentenrasse ab. Die wildlebende Warzenente wurde von den dort lebenden Ureinwohnern schon lange vor der Ankunft der ersten Europäer verzehrt und teilweise domestiziert.

Christoph Columbus brachte die Ente um das Jahr 1514 herum schließlich nach Europa. Aufgrund des zarten Brustfleischs begann man die Tiere zunehmend zu schätzen, sodass sich diese im Laufe der Jahrzehnte über Afrika, Madagaskar und Asien ausbreiteten. Ihren heutigen Namen erhielt die Ente aber erst im Rahmen der Domestizierung in Frankreich. Zuvor nannte man die wohlschmeckende Rasse mit ihrem saftigen Fleisch "Carnard d'Inde", was so viel wie "Enten aus Indien" bedeutet.

Was macht das Entenfleisch so besonders?

Da die Gene der Barbarie Ente noch starke Einflüsse von Wildenten aufweisen, verfügen Sie über zahlreiche positive Eigenschaften ihrer wildlebenden Verwandten. Augenfällig ist der im Vergleich zu anderen Entenarten sehr geringe Fettanteil. Damit eignet sich das Fleisch besonders gut für Sportler und alle anderen Fleischgenießer, die Cuts von der Ente kaufenmöchten, die weniger Fett haben. Trotz des geringeren Fettanteils fällt das Fleisch äußerst zart und saftig aus. Hinzu kommt ein unwiderstehliches Wildgeflügelaroma, da sowohl den klassischen Entenbraten und die Entenkeule mit Rotkohl als auch die goldbraune Entenbrust vom Grill zu einem kulinarischen Highlight macht.

Woher stammt unser Fleisch?

Ebenso wie unser Rind- und Schweinefleisch beziehen wir unser Entenfleisch ausschließlich von handverlesenen Produzenten, die höchste Standards erfüllen. Unsere Barbarie Ente kaufen wir vom französischen Traditionsbetrieb Ernest Soulard, der sich in der Nähe von Nantes an der französischen Atlantikküste befindet. Eine Besonderheit des Entenfleischs, das wir von Ernest Soulard aus I'Oie im Herzen der Vendée beziehen, ist, dass der Betrieb die komplette Produktionskette angefangen von der Futtermittelherstellung bis hin zur Schlachtung selbst übernimmt.

Das somit zu 100 Prozent aus der hauseigenen Futtermühle stammende Futter besteht ausschließlich aus Eiweißerbsen, Raps, Sorghum, Sonnenblumen, Mais und Weizen und liefert den Enten in Kombination mit einem naturnah gestalteten Freigelände optimale Aufzuchtbedingungen. Bestätigung der herausragenden Qualität ist die seit 2004 bestehende IFS-Zertifizierung auf gehobenem Niveau. Darüber hinaus kommen bei Ernest Soulard keine Antibiotika zum Einsatz.

Ente kaufen und zubereiten - So gelingt die Entenbrust auf dem Grill perfekt

Wer nicht nur qualitativ hochwertiges Fleisch von der Barbarie Ente kaufen, sondern auch auf dem Grill zubereiten möchte, für den haben wir einen Tipp. Zunächst geht es an die Vorbereitung. Nehmen Sie das Fleisch dazu zunächst 24 Stunden vor dem Grillen aus dem Gefrierschrank und lassen Sie es im Kühlschrank behutsam auftauen.

Nehmen Sie nun die Entenbrust von der frischen Barbarie Ente zur Hand und schneiden Sie die Haut ein paar Mal jeweils quer und längs ein. Achten Sie darauf, dass Sie nur die Haut einschneiden und nicht das Fleisch. Anschließend marinieren Sie die Entenbrust von beiden Seiten oder arbeiten einen trockenen Rub ein. Lassen Sie das Fleisch anschließend ca. 1-2 Stunden außerhalb des Kühlschranks durchziehen. Auf diese Weise kann sich die Entenbrust bereits akklimatisieren.

Sobald der Grill heiß genug ist, grillen Sie die Entenbrust auf der Hautseite für 2-3 Minuten schön knusprig an. Anschließend wenden Sie das Fleisch vorsichtig und grillen die Fleischseite für ca. 2 Minuten. Haben beide Seiten eine schöne Farbe erreicht, wandert die Entenbrust für etwa 10 Minuten in die indirekte Grillzone, wo sie bei geschlossenem Deckel durchgaren kann.

Auf den Punkt ist die Entenbrust, wenn die Kerntemperatur bei 65-67 Grad Celsius liegt. Wer es hingegen leicht rosa mag, gart das Fleisch nur bis 62-65 Grad Celsius. Nehmen Sie das Fleisch abschließend vom Grill und lassen Sie es für einige Minuten in Alufolie ruhen, sodass sich der Fleischsaft wieder sammeln kann.

Barbarie Ente - Kaufen, grillen, genießen Geflügel gehört zum Grillen dazu ebenso wie das Fettauge zum Ribeye-Steak. Gerade in den vergangenen Jahren ist neben dem klassischen Grillhähnchen... mehr erfahren »
Fenster schließen

Barbarie Ente - Kaufen, grillen, genießen

Geflügel gehört zum Grillen dazu ebenso wie das Fettauge zum Ribeye-Steak. Gerade in den vergangenen Jahren ist neben dem klassischen Grillhähnchen mit all seinen saftigen Cuts auch hochwertiges Entenfleisch im Kommen. Wer für seinen Grillabend oder einen sonstigen Anlass Entenfleisch oder gar eine ganze Ente kaufen möchte, sollte jedoch sowohl auf die Qualität als auch auf die Rasse achten.

Vor allem die Barbarie Ente erweist sich durch ihre einzigartigen Eigenschaften als wahres Multitalent, aus dem Fleischgourmets allerhand zaubern können. Bei uns können Sie aber nicht nur Cuts von der Barbarie Ente kaufen. Wir verraten Ihnen außerdem, wo unser Gourmet-Entenfleisch herkommt und wie Sie eine Barbarie Entenbrust auf dem Grill perfekt zubereiten.

Ente kaufen bei Don Carne - Was darf's sein, Brust oder Keule?

Die Ente liefert abhängig von ihrer Rasse sehr aromatisches Fleisch, das sich in der Küche vielfältig verwenden lässt. Ganz gleich, ob als Braten mit Klößen zu Feiertagen, mit exotischer Erdnusssauce in der asiatischen Küche oder ganz rustikal als gegrillte Brust bzw. Keule mit einem knackigen Salat. Jeder hat in Bezug auf Geflügel und insbesondere Entenfleisch seine Vorzüge.

Unser Sortiment berücksichtigt alle diese Wünsche und überlässt Ihnen in der Küche damit den maximalen Gestaltungsfreiraum. Bei uns haben Sie die Wahl zwischen unserer edlen Barbarie Entenbrust und den bereits vorportionierten Entenkeulen, die vor allem beim Grillen eine herrlich knusprige Kruste bekommen. Alternativ entscheiden Sie sich für eine ganze Barbarie Ente und erhalten damit alle Cuts auf einmal.

Dank Kolumbus können Sie bei Don Carne Barbarie Ente kaufen

Die Barbarie Ente ist ein ganz besonderer Vogel und gleich unter vielen Namen bekannt. Ganz gleich, ob Warzenente, Moschusente, Sturm-, Türken- oder Flugente. Mit all diesen Begriffen ist immer die Barbarie Ente gemeint. Gerade im Vergleich zu konventionellen Zuchtenten, aus denen ein großer Teil des Angebots an Ente besteht, das Sie kaufen können, sind die Unterschiede hinsichtlich Geschmack, Textur und Fettgehalt groß.

Der bekannte französische Spitzenkoch Alain Ducasse sagte einmal über das Fleisch der Barbarie Ente, dass es sich um "einen Kompromiss aus der Eleganz einer Zuchtente und der Kraft einer Wildente" handele. Ganz Unrecht hat Ducasse nicht, denn eigentlich stammt die heute so beliebte Zuchtrasse von einer südamerikanischen Wildentenrasse ab. Die wildlebende Warzenente wurde von den dort lebenden Ureinwohnern schon lange vor der Ankunft der ersten Europäer verzehrt und teilweise domestiziert.

Christoph Columbus brachte die Ente um das Jahr 1514 herum schließlich nach Europa. Aufgrund des zarten Brustfleischs begann man die Tiere zunehmend zu schätzen, sodass sich diese im Laufe der Jahrzehnte über Afrika, Madagaskar und Asien ausbreiteten. Ihren heutigen Namen erhielt die Ente aber erst im Rahmen der Domestizierung in Frankreich. Zuvor nannte man die wohlschmeckende Rasse mit ihrem saftigen Fleisch "Carnard d'Inde", was so viel wie "Enten aus Indien" bedeutet.

Was macht das Entenfleisch so besonders?

Da die Gene der Barbarie Ente noch starke Einflüsse von Wildenten aufweisen, verfügen Sie über zahlreiche positive Eigenschaften ihrer wildlebenden Verwandten. Augenfällig ist der im Vergleich zu anderen Entenarten sehr geringe Fettanteil. Damit eignet sich das Fleisch besonders gut für Sportler und alle anderen Fleischgenießer, die Cuts von der Ente kaufenmöchten, die weniger Fett haben. Trotz des geringeren Fettanteils fällt das Fleisch äußerst zart und saftig aus. Hinzu kommt ein unwiderstehliches Wildgeflügelaroma, da sowohl den klassischen Entenbraten und die Entenkeule mit Rotkohl als auch die goldbraune Entenbrust vom Grill zu einem kulinarischen Highlight macht.

Woher stammt unser Fleisch?

Ebenso wie unser Rind- und Schweinefleisch beziehen wir unser Entenfleisch ausschließlich von handverlesenen Produzenten, die höchste Standards erfüllen. Unsere Barbarie Ente kaufen wir vom französischen Traditionsbetrieb Ernest Soulard, der sich in der Nähe von Nantes an der französischen Atlantikküste befindet. Eine Besonderheit des Entenfleischs, das wir von Ernest Soulard aus I'Oie im Herzen der Vendée beziehen, ist, dass der Betrieb die komplette Produktionskette angefangen von der Futtermittelherstellung bis hin zur Schlachtung selbst übernimmt.

Das somit zu 100 Prozent aus der hauseigenen Futtermühle stammende Futter besteht ausschließlich aus Eiweißerbsen, Raps, Sorghum, Sonnenblumen, Mais und Weizen und liefert den Enten in Kombination mit einem naturnah gestalteten Freigelände optimale Aufzuchtbedingungen. Bestätigung der herausragenden Qualität ist die seit 2004 bestehende IFS-Zertifizierung auf gehobenem Niveau. Darüber hinaus kommen bei Ernest Soulard keine Antibiotika zum Einsatz.

Ente kaufen und zubereiten - So gelingt die Entenbrust auf dem Grill perfekt

Wer nicht nur qualitativ hochwertiges Fleisch von der Barbarie Ente kaufen, sondern auch auf dem Grill zubereiten möchte, für den haben wir einen Tipp. Zunächst geht es an die Vorbereitung. Nehmen Sie das Fleisch dazu zunächst 24 Stunden vor dem Grillen aus dem Gefrierschrank und lassen Sie es im Kühlschrank behutsam auftauen.

Nehmen Sie nun die Entenbrust von der frischen Barbarie Ente zur Hand und schneiden Sie die Haut ein paar Mal jeweils quer und längs ein. Achten Sie darauf, dass Sie nur die Haut einschneiden und nicht das Fleisch. Anschließend marinieren Sie die Entenbrust von beiden Seiten oder arbeiten einen trockenen Rub ein. Lassen Sie das Fleisch anschließend ca. 1-2 Stunden außerhalb des Kühlschranks durchziehen. Auf diese Weise kann sich die Entenbrust bereits akklimatisieren.

Sobald der Grill heiß genug ist, grillen Sie die Entenbrust auf der Hautseite für 2-3 Minuten schön knusprig an. Anschließend wenden Sie das Fleisch vorsichtig und grillen die Fleischseite für ca. 2 Minuten. Haben beide Seiten eine schöne Farbe erreicht, wandert die Entenbrust für etwa 10 Minuten in die indirekte Grillzone, wo sie bei geschlossenem Deckel durchgaren kann.

Auf den Punkt ist die Entenbrust, wenn die Kerntemperatur bei 65-67 Grad Celsius liegt. Wer es hingegen leicht rosa mag, gart das Fleisch nur bis 62-65 Grad Celsius. Nehmen Sie das Fleisch abschließend vom Grill und lassen Sie es für einige Minuten in Alufolie ruhen, sodass sich der Fleischsaft wieder sammeln kann.

Topseller
Oktoberfest Paket groß
Oktoberfest Paket groß
Inhalt 7640 g (14,34 € / 1000 Gramm)
109,55 €
14,34 € / kg  

Produkt verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Französische Barbarie Ente ganz
Französische Barbarie Ente ganz
Inhalt 3000 g (18,90 € / 1000 Gramm)
(4) 5/5.00
56,69 €
18,90 € / kg  

Produkt verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • ganze Ente
  • Ente
  • Frankreich
  • Am Stück
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Oktoberfest Paket groß
Oktoberfest Paket groß
Inhalt 7640 g (14,34 € / 1000 Gramm)
109,55 €
14,34 € / kg  

Produkt verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

Französische Barbarie Ente ganz
Französische Barbarie Ente ganz
Inhalt 3000 g (18,90 € / 1000 Gramm)
(4) 5/5.00
56,69 €
18,90 € / kg  

Produkt verfügbar, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • ganze Ente
  • Ente
  • Frankreich
  • Am Stück