TAG DER GLUT 2024: BIS ZU 40% Sparen✓

Neuseeländische Hirschkarree Steaks

Grafik von einem Hirsch, wo das Kotelett eingezeichnet ist.
0.28 kg , 2 Stück a 140 Gramm
Artikel-Nr 4001480
  • perfektes Winter-Grillprodukt
  • leichtes Wild-Aroma
  • am Knochen

14,99 € 24,99 €

Gewicht
Kühlbedingung

Lieferzeit: 1-2 Werktage

Anlass Dinner, Zu jeder Gelegenheit
Geschmack & Konsistenz aromatisch, mager, zart
Haltbarkeit Dieses Produkt wird schockgefrostet geliefert
Kühlbedingung Schockgefrostet
Don Carne Beef Club

Sichern Sie sich 15% Rabatt und weitere Vorteile für ein ganzes Jahr im Don Carne Beef Club

Das meinen wir

„Die Steaks aus dem Karree der Neuseeländischen Hirsche sind besonders geschmacksintensiv und eignen sich sehr gut für ein winterliches BBQ. “

Ingo von Don Carne, Marketing

Zubereitungsempfehlung

Pfanne

Pfanne

Ofen

Ofen

Grill

Grill

Die Hirschkarree Steaks müssen zunächst entweder scharf angegrillt oder gebraten werden und daraufhin indirekt bis zur gewünschten Kerntemperatur gegart werden. Ob gegrillt, gebraten oder geschmort, die Steaks bleiben immer zart und saftig. Unser Geheimtipp: Verwöhnen Sie Ihre Sinne, indem Sie sie mit einer delikaten Rotweinreduktion oder einer feinen Waldpilzsoße servieren.

Hirschkarree

Unsere Hirschkarrees aus Neuseeland stammen von freilebenden Hirschen, die in den atemberaubenden Landschaften der neuseeländischen Wildnis aufwachsen. Diese einzigartige Umgebung und die artgerechte Haltung gewährleisten nicht nur die Natürlichkeit der Tiere, sondern auch die Reinheit des Fleisches. Die Steaks werden von unseren erfahrenen Metzgern fachmännisch zugeschnitten, um Ihnen höchste Qualität zu bieten. Neuseeländisches Hirschfleisch zeichnet sich durch seinen geringen Fettgehalt und den reichen, vollen Geschmack aus, der von der unberührten Natur der Region geprägt ist. Ob Sie die Steaks aus dem Karree braten, grillen oder schmoren, sie werden Sie mit ihrer Zartheit und ihrem intensiven Aroma beeindrucken.

Herkunft

Unser Hirschfleisch aus Neuseeland wird von Hirschen aus den wilden, atemberaubenden Landschaften Neuseelands bezogen, in denen die Tiere in nahezu grenzenloser Freiheit aufwachsen. Unser Hirschwild wird auf den offenen Weideflächen und in den grünen Hügeln Neuseelands, mit viel Bewegungsfreiheit zum Grasen, gezüchtet. Die pure Natur und artgerechte Haltung sorgen dafür, dass dieses Fleisch von höchster Qualität und Reinheit ist. Die Lebensbedingungen dieser majestätischen Tiere sind geprägt von der einzigartigen Pflanzenwelt Neuseelands. Hirsche sind Pflanzenfresser und ernähren sich von einer Vielzahl von natürlichen Futterquellen, darunter Gräser, Blätter, Knospen und Rinde. In Neuseeland stehen ihnen verschiedene einheimische Pflanzen zur Verfügung, die ihre Ernährung unterstützen und den Geschmack des Fleisches beeinflussen.

Rasseporträt

Als König des Waldes gilt der Hirsch auch in der Küche als Fleischlieferant erster Güte. In freier Wildbahn ernähren sich Hirsche von Kräutern, Gräsern, Beeren und Obst, aber auch Knospen und frische Blatttriebe von Bäumen stehen auf dem Speiseplan des Wiederkäuers. Nur die männlichen Tiere tragen ein Geweih, die Hirschkühe und Kälber werden wegen der fehlenden Krone auch als Kahlwild bezeichnet. Aufgrund der uneingeschränkten Bewegungsfreiheit und natürlichen Ernährung entwickeln Hirsche ein muskulöses, fettarmes und charakteristisch tiefrotes Fleisch mit feinfaseriger Textur.