Txogitxu-Rind

Black Angus, Kobe und Wagyu ist den meisten Fleischkennern ein Begriff. Doch nur wenige unter ihnen kennen Txogitxu. Dabei handelt es sich bei dem Rindfleisch aus dem Baskenland um eine echte Delikatesse. Lassen Sie sich von dem komplizierten Namen nicht abschrecken: Feine Marmorierung sowie schmackhaftes, duftendes Fleisch warten auf Sie. Entdecken Sie Steaks, Filets und leckere Burger Patties aus dem spanischen Edelfleisch.

Txogitxu – Mehr als nur Fleisch von der “alten Kuh”

Viele Genuss- und Lebensmittel entfalten ihr gesamtes Repertoire an Aromen erst, wenn sie lange Zeit langsam reifen. Bei Käse, Wein oder feinen Spirituosen ist es selbstverständlich, dass wir zu Produkten greifen, die schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben. Doch bei Rindfleisch ist es häufig anders: Hier bevorzugen viele Produzenten Fleisch von jungen Rindern – Kälbern oder Färsen, also Kühen, die noch nicht gekalbt haben.

Txogitxu setzt dem „Jugendwahn“ ein Ende. Denn dem Txogitxu-Rind geben Züchter alle Zeit der Welt, zu wachsen, zu kalben und ein glückliches Leben zu führen, bevor es zum delikaten Txogitxu-Fleisch verarbeitet wird. Der Reifeprozess tut dem Txogitxu, auch spöttisch „Alte Kuh“ genannt, überaus gut. Die über Jahre hinweg gefressenen Weidepflanzen und Kräuter verleihen dem Fleisch komplexe Aromen. Das bewegungsreiche Leben sorgt zudem für eine attraktive Marmorierung, die jedes Txogitxu Filet und Txogitxu Steak durchzieht.

Fleisch mit spanischen Wurzeln

An der Atlantikküste liegt San Sebastian. Es ist die Hauptstadt im spanischen Teil des Baskenlandes. Von hier aus begeistern Txogitxu-Rinder nach und nach Fleisch- Connaisseure auf der ganzen Welt. Txogitxu kaufen Sie bei Don Carne ebenfalls aus San Sebastian und stets in bester Qualität. Dafür sorgt unter anderem Imanol Jaca. Ein Baske und absoluter Profi in Sachen Rindfleisch und Fleisch der „Alten Kuh“.

Für die Rinderzucht eignet sich das Baskenland hervorragend: Die Region ist von jederzeit mildem Klima gesegnet, sodass das Txogitxu-Rind nahezu das gesamte Jahr draußen verbleiben kann. Der Name Txogitxu geht übrigens auf drei baskische Wörter zurück, die zusammengezogen wurden: „Txo-“ für den baskischen Apfelwein Txotx, „-gi-“ für die baskische Region Gipuzcoa und „-txu“ für Txuletón, was Kotelett bedeutet.

Aufzucht & Haltung der Txogitxu-Rinder

Nur wenige Landwirte haben sich der Zucht des Txogitxu-Rinds verschrieben. Txogitxu garantiert vor allem eins: eine langsame Aufzucht und artgerechte Haltung. Die Tiere leben 18 Jahre oder gar länger – und wandern in dieser Zeit auf den großen, grünen Weiden, für die das Baskenland so bekannt ist. Ohne Stress und dem natürlichen Lebenszyklus folgend. Und mit guter Ernährung: Gras, Wildblumen und Kräuter landen im Magen der Tiere und machen Txogitxu-Filets so schmackhaft.

Im Übrigen handelt es sich bei Txogitxu eben nicht um Rinder, sondern um Kühe: Die Txogitxu-Kuh gebärt während ihrer Aufzucht mehrere Kälber und wird zudem gemolken. So bereichert Txogitxu ihre Züchter gleich in doppelter Form: mit Kuhfleisch und Milch.

Was macht das Txogitxu-Fleisch so besonders?

Die variantenreiche, natürliche Nahrung und ein entspanntes Leben voller Bewegung gehen nicht spurlos an Txogitxu vorbei. Als Edelfleisch begeistert es immer mehr Fachkenner und Gastronomen. Das Besondere am Txogitxu-Steak ist der gelb-weiße Fettrand, der das dunkelrote Fleisch wie eine schützende Wachsschicht umgibt.

Während der Zubereitung sorgen die Marmorierung und der Fettrand dafür, dass das edle Kuhfleisch nicht austrocknet. Doch nicht nur das: Wenn die Fleischqualität stimmt, ist der Fettrand selbst eine echte Delikatesse. Er schmeckt und duftet nach Milch, Rahm, Gräsern und Kräutern. Deshalb gilt hier die Devise, das Fett nicht wegzuschneiden, sondern zusammen mit dem roten Fleisch zu genießen.

Aussehen & Geschmack

Dunkelrotes Muskelfleisch und fein verästelte Marmorierung prägen das Aussehen von Txogitxu. Je nach Cut – Txogitxu-Filet, Medaillon oder Picanha – ist das Fleisch mehr oder weniger stark von Fett durchzogen. Ein charakteristisches Merkmal ist der gelbliche Fettrand, der einem sofort ins Auge fällt.

Beißen Sie ins warme Fleisch hinein, bemerken Sie sofort den mürben Biss, die starken Duftnoten von Rahm und Gräsern sowie die würzigen Geschmacksnuancen. Dieses außergewöhnliche Steak ist intensiv aromatisch und sehr zart. Ein Vergleich mit dem japanischen Kobe-Rind geht nicht wenigen Personen, die Txogitxu probieren, über die Lippen.

Das Extra an Qualität

Nachdem Imanol Jaca bestimmt hat, welches Fleisch der „Alten Kuh“ das Baskenland verlassen wird und für den Export bestimmt ist, erfolgt eine Klassifizierung: „Super Extra“, „Extra“ und „Nacional“. Txogitxu mit Super-Extra-Qualität wird zum Beispiel in die EU verschickt. Das Kuhfleisch besitzt den höchstmöglichen Grad an Marmorierung.

Txogitxu-Rind – So gelingt die Geschmacksexplosion

Für die Txogitxu-Zubereitung benötigen Sie nicht viel: ein schönes Stück Txogitxu-Fleisch in ihrem Lieblings-Cut, eine Pfanne oder einen Grill sowie ein paar Gewürze – und ein wenig Geschick. Damit auch ja nichts schiefgeht, geben wir Ihnen ein paar Tipps zur Kerntemperatur, Beilagen und Auswahl des Fleischs an die Hand.

Rumpsteak oder Burger-Patties? Das passende Txogitxu-Produkt für Ihren Geschmack bei Don Carne

Wenn Sie Txogitxu kaufen, haben Sie eine große Auswahl an Zuschnitten. Neben großen, archaischen Steaks wie Rumpsteak, Rib Eye oder Tomahawk gibt es edle Stücke wie Filetspitzen, das Doppellendensteak (Chateaubriand) oder Medaillon. Selbst Burger lassen sich aus Txogitxu-Kuhfleisch kreieren: besonders raffiniert schmecken die Burger Patties von Don Carne mit baskischem Käse und Espelette Pfeffer.

Filet von Txogitxu und anderen Rindfleisch-Sorten finden Sie ebenfalls bei uns.

Die richtige Kerntemperatur ist entscheidend – So gelingt Ihr Txogitxu-Steak

Typisch für die Küche im Baskenland ist es, das Fleisch sehr kurz zu braten und es in der Garstufe rare zu servieren. Auf diese Weise erscheint es innen recht rosig bis blutig. Außen glänzt hingegen eine schöne, dunkelbraun geröstete Kruste. Wenn Sie Ihr Txogitxu authentisch genießen wollen, sollte die Kerntemperatur 52 Grad Celsius nicht übersteigen. Medium rare wird das Fleisch von 53 bis 57 Grad Celsius. Für ein rosa-graues, festes Kernfleisch liegt die Kerntemperatur bei rund 60 Grad Celsius (Medium).

Die passende Geschmacksbegleitung für Txogitxu

Bei der Suche nach dem perfekten Begleiter für Ihr Txogitxu Filet lohnt sich ein Blick in das Herkunftsland der Txogitxu-Kühe. Die Küche des Baskenlands vereinen spanische wie französische Einflüsse. Bekannt ist die Region für einen sehr trockenen, säurehaltigen Weißwein namens Txakoli, der auch zu Txogitxu hervorragend passt. Eine typische Beilage aus dem Baskenland ist Piperrada, eine Art Omelett aus Eiern, Tomaten und viel Paprika. Auch die spanische Tortilla de Patata passt zu Txogitxu.

Nicht aus Spanien, aber aus Argentinien kommt die Chimichurri-Sauce, die dort zu deftigen Fleischspeisen gereicht wird. Die Sauce besteht aus Knoblauch, Petersilie, Limetten, Chili, Thymian und weiteren frischen Kräutern, die der Sauce auch ihre typisch hellgrüne Farbe verleihen. Probieren Sie Ihr Txogitxu einmal damit. Keine Lust auf so viel Arbeit? Viele Saucen zum Verfeinern finden Sie bei Don Carne.

Txogitxu aus Europa

Die von TXOGITXU veredelten Rinder werden aufgrund der großen internationalen Nachfrage auch in Deutschland, Polen oder anderen EU-Ländern eingekauft (EU-Qualitätsstufe), jedoch sehr selektiv nach dem höchsten Marmorierungsgrad und nur in der Super Extra EU-Qualität wie auch unser Topseller Rib Eye Japones verarbeitet.

Best of Txogitxu: Gallego

Die Krönung der Txogitxu-Qualität bildet dabei das Fleisch mit dem Zusatz "Gallego" wie es z.B. bei unserem Txogitxu Filet Galicien der Fall ist. Dabei handelt es sich um Fleisch der alten Kühe, die auf den Hochlandweiden Galiciens und Portugal ein erfülltes, langes Leben geführt haben. Das Fleisch ist dabei einfach noch hochwertiger, zarter und intensiver im Geschmack.

Txogitxu-Fleisch bei Don Carne

Seien Sie nicht der letzte, der von dem hervorragenden Geschmack dieser Delikatesse erfährt. Das beste Fleisch von Txogitxu kaufen Sie bei Don Carne. Wir garantieren Ihnen eine durchgängig gekühlte Lieferung, sodass Sie Ihre Produkte ohne jeglichen Qualitätsverlust genießen können.

Txogitxu-Rind Black Angus , Kobe und Wagyu ist den meisten Fleischkennern ein Begriff. Doch nur wenige unter ihnen kennen Txogitxu. Dabei handelt es sich bei dem Rindfleisch aus dem... mehr erfahren »
Fenster schließen

Txogitxu-Rind

Black Angus, Kobe und Wagyu ist den meisten Fleischkennern ein Begriff. Doch nur wenige unter ihnen kennen Txogitxu. Dabei handelt es sich bei dem Rindfleisch aus dem Baskenland um eine echte Delikatesse. Lassen Sie sich von dem komplizierten Namen nicht abschrecken: Feine Marmorierung sowie schmackhaftes, duftendes Fleisch warten auf Sie. Entdecken Sie Steaks, Filets und leckere Burger Patties aus dem spanischen Edelfleisch.

Txogitxu – Mehr als nur Fleisch von der “alten Kuh”

Viele Genuss- und Lebensmittel entfalten ihr gesamtes Repertoire an Aromen erst, wenn sie lange Zeit langsam reifen. Bei Käse, Wein oder feinen Spirituosen ist es selbstverständlich, dass wir zu Produkten greifen, die schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben. Doch bei Rindfleisch ist es häufig anders: Hier bevorzugen viele Produzenten Fleisch von jungen Rindern – Kälbern oder Färsen, also Kühen, die noch nicht gekalbt haben.

Txogitxu setzt dem „Jugendwahn“ ein Ende. Denn dem Txogitxu-Rind geben Züchter alle Zeit der Welt, zu wachsen, zu kalben und ein glückliches Leben zu führen, bevor es zum delikaten Txogitxu-Fleisch verarbeitet wird. Der Reifeprozess tut dem Txogitxu, auch spöttisch „Alte Kuh“ genannt, überaus gut. Die über Jahre hinweg gefressenen Weidepflanzen und Kräuter verleihen dem Fleisch komplexe Aromen. Das bewegungsreiche Leben sorgt zudem für eine attraktive Marmorierung, die jedes Txogitxu Filet und Txogitxu Steak durchzieht.

Fleisch mit spanischen Wurzeln

An der Atlantikküste liegt San Sebastian. Es ist die Hauptstadt im spanischen Teil des Baskenlandes. Von hier aus begeistern Txogitxu-Rinder nach und nach Fleisch- Connaisseure auf der ganzen Welt. Txogitxu kaufen Sie bei Don Carne ebenfalls aus San Sebastian und stets in bester Qualität. Dafür sorgt unter anderem Imanol Jaca. Ein Baske und absoluter Profi in Sachen Rindfleisch und Fleisch der „Alten Kuh“.

Für die Rinderzucht eignet sich das Baskenland hervorragend: Die Region ist von jederzeit mildem Klima gesegnet, sodass das Txogitxu-Rind nahezu das gesamte Jahr draußen verbleiben kann. Der Name Txogitxu geht übrigens auf drei baskische Wörter zurück, die zusammengezogen wurden: „Txo-“ für den baskischen Apfelwein Txotx, „-gi-“ für die baskische Region Gipuzcoa und „-txu“ für Txuletón, was Kotelett bedeutet.

Aufzucht & Haltung der Txogitxu-Rinder

Nur wenige Landwirte haben sich der Zucht des Txogitxu-Rinds verschrieben. Txogitxu garantiert vor allem eins: eine langsame Aufzucht und artgerechte Haltung. Die Tiere leben 18 Jahre oder gar länger – und wandern in dieser Zeit auf den großen, grünen Weiden, für die das Baskenland so bekannt ist. Ohne Stress und dem natürlichen Lebenszyklus folgend. Und mit guter Ernährung: Gras, Wildblumen und Kräuter landen im Magen der Tiere und machen Txogitxu-Filets so schmackhaft.

Im Übrigen handelt es sich bei Txogitxu eben nicht um Rinder, sondern um Kühe: Die Txogitxu-Kuh gebärt während ihrer Aufzucht mehrere Kälber und wird zudem gemolken. So bereichert Txogitxu ihre Züchter gleich in doppelter Form: mit Kuhfleisch und Milch.

Was macht das Txogitxu-Fleisch so besonders?

Die variantenreiche, natürliche Nahrung und ein entspanntes Leben voller Bewegung gehen nicht spurlos an Txogitxu vorbei. Als Edelfleisch begeistert es immer mehr Fachkenner und Gastronomen. Das Besondere am Txogitxu-Steak ist der gelb-weiße Fettrand, der das dunkelrote Fleisch wie eine schützende Wachsschicht umgibt.

Während der Zubereitung sorgen die Marmorierung und der Fettrand dafür, dass das edle Kuhfleisch nicht austrocknet. Doch nicht nur das: Wenn die Fleischqualität stimmt, ist der Fettrand selbst eine echte Delikatesse. Er schmeckt und duftet nach Milch, Rahm, Gräsern und Kräutern. Deshalb gilt hier die Devise, das Fett nicht wegzuschneiden, sondern zusammen mit dem roten Fleisch zu genießen.

Aussehen & Geschmack

Dunkelrotes Muskelfleisch und fein verästelte Marmorierung prägen das Aussehen von Txogitxu. Je nach Cut – Txogitxu-Filet, Medaillon oder Picanha – ist das Fleisch mehr oder weniger stark von Fett durchzogen. Ein charakteristisches Merkmal ist der gelbliche Fettrand, der einem sofort ins Auge fällt.

Beißen Sie ins warme Fleisch hinein, bemerken Sie sofort den mürben Biss, die starken Duftnoten von Rahm und Gräsern sowie die würzigen Geschmacksnuancen. Dieses außergewöhnliche Steak ist intensiv aromatisch und sehr zart. Ein Vergleich mit dem japanischen Kobe-Rind geht nicht wenigen Personen, die Txogitxu probieren, über die Lippen.

Das Extra an Qualität

Nachdem Imanol Jaca bestimmt hat, welches Fleisch der „Alten Kuh“ das Baskenland verlassen wird und für den Export bestimmt ist, erfolgt eine Klassifizierung: „Super Extra“, „Extra“ und „Nacional“. Txogitxu mit Super-Extra-Qualität wird zum Beispiel in die EU verschickt. Das Kuhfleisch besitzt den höchstmöglichen Grad an Marmorierung.

Txogitxu-Rind – So gelingt die Geschmacksexplosion

Für die Txogitxu-Zubereitung benötigen Sie nicht viel: ein schönes Stück Txogitxu-Fleisch in ihrem Lieblings-Cut, eine Pfanne oder einen Grill sowie ein paar Gewürze – und ein wenig Geschick. Damit auch ja nichts schiefgeht, geben wir Ihnen ein paar Tipps zur Kerntemperatur, Beilagen und Auswahl des Fleischs an die Hand.

Rumpsteak oder Burger-Patties? Das passende Txogitxu-Produkt für Ihren Geschmack bei Don Carne

Wenn Sie Txogitxu kaufen, haben Sie eine große Auswahl an Zuschnitten. Neben großen, archaischen Steaks wie Rumpsteak, Rib Eye oder Tomahawk gibt es edle Stücke wie Filetspitzen, das Doppellendensteak (Chateaubriand) oder Medaillon. Selbst Burger lassen sich aus Txogitxu-Kuhfleisch kreieren: besonders raffiniert schmecken die Burger Patties von Don Carne mit baskischem Käse und Espelette Pfeffer.

Filet von Txogitxu und anderen Rindfleisch-Sorten finden Sie ebenfalls bei uns.

Die richtige Kerntemperatur ist entscheidend – So gelingt Ihr Txogitxu-Steak

Typisch für die Küche im Baskenland ist es, das Fleisch sehr kurz zu braten und es in der Garstufe rare zu servieren. Auf diese Weise erscheint es innen recht rosig bis blutig. Außen glänzt hingegen eine schöne, dunkelbraun geröstete Kruste. Wenn Sie Ihr Txogitxu authentisch genießen wollen, sollte die Kerntemperatur 52 Grad Celsius nicht übersteigen. Medium rare wird das Fleisch von 53 bis 57 Grad Celsius. Für ein rosa-graues, festes Kernfleisch liegt die Kerntemperatur bei rund 60 Grad Celsius (Medium).

Die passende Geschmacksbegleitung für Txogitxu

Bei der Suche nach dem perfekten Begleiter für Ihr Txogitxu Filet lohnt sich ein Blick in das Herkunftsland der Txogitxu-Kühe. Die Küche des Baskenlands vereinen spanische wie französische Einflüsse. Bekannt ist die Region für einen sehr trockenen, säurehaltigen Weißwein namens Txakoli, der auch zu Txogitxu hervorragend passt. Eine typische Beilage aus dem Baskenland ist Piperrada, eine Art Omelett aus Eiern, Tomaten und viel Paprika. Auch die spanische Tortilla de Patata passt zu Txogitxu.

Nicht aus Spanien, aber aus Argentinien kommt die Chimichurri-Sauce, die dort zu deftigen Fleischspeisen gereicht wird. Die Sauce besteht aus Knoblauch, Petersilie, Limetten, Chili, Thymian und weiteren frischen Kräutern, die der Sauce auch ihre typisch hellgrüne Farbe verleihen. Probieren Sie Ihr Txogitxu einmal damit. Keine Lust auf so viel Arbeit? Viele Saucen zum Verfeinern finden Sie bei Don Carne.

Txogitxu aus Europa

Die von TXOGITXU veredelten Rinder werden aufgrund der großen internationalen Nachfrage auch in Deutschland, Polen oder anderen EU-Ländern eingekauft (EU-Qualitätsstufe), jedoch sehr selektiv nach dem höchsten Marmorierungsgrad und nur in der Super Extra EU-Qualität wie auch unser Topseller Rib Eye Japones verarbeitet.

Best of Txogitxu: Gallego

Die Krönung der Txogitxu-Qualität bildet dabei das Fleisch mit dem Zusatz "Gallego" wie es z.B. bei unserem Txogitxu Filet Galicien der Fall ist. Dabei handelt es sich um Fleisch der alten Kühe, die auf den Hochlandweiden Galiciens und Portugal ein erfülltes, langes Leben geführt haben. Das Fleisch ist dabei einfach noch hochwertiger, zarter und intensiver im Geschmack.

Txogitxu-Fleisch bei Don Carne

Seien Sie nicht der letzte, der von dem hervorragenden Geschmack dieser Delikatesse erfährt. Das beste Fleisch von Txogitxu kaufen Sie bei Don Carne. Wir garantieren Ihnen eine durchgängig gekühlte Lieferung, sodass Sie Ihre Produkte ohne jeglichen Qualitätsverlust genießen können.

Topseller
Txogitxu Rib Eye Japones Steak
Inhalt 350 g
(539) 4.6/5.00
 
24,99 €
71,40 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

Txogitxu Tataki
Inhalt 420 g
(25) 4.8/5.00
 
24,99 €
59,50 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

Txogitxu Rumpsteak
Inhalt 350 g
(382) 4.54/5.00
 
21,99 €
62,83 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

Txogitxu Filetspitzen Galicien
Inhalt 300 g
(103) 4.53/5.00
 
29,99 €
99,97 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

Txogitxu Filet Medaillon
Inhalt 250 g
(284) 4.63/5.00
 
17,99 €
71,96 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

ausverkauft
Txogitxu Flank Steaks
Inhalt 1000 g
(43) 4.58/5.00
 
29,99 €
29,99 € / kg  

Artikel aktuell nicht lieferbar

  • Txogitxu
  • Portioniert
  • Txogitxu
  • Spanien
  • Flank
  • Deutschland
  • Niederlande
  • Österreich
  • Polen
Txogitxu Chuleton Sidrería Galicien
Inhalt 700 g
(55) 4.64/5.00
 
35,99 €
51,41 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

  • Kotelett
  • Txogitxu
  • Am Stück
  • Portioniert
  • Txogitxu
  • Spanien
Txogitxu Txistorra
Inhalt 320 g
(29) 4.66/5.00
 
11,99 €
37,47 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

  • Txogitxu
  • Portioniert
  • Am Stück
  • Txogitxu
  • Spanien
  • Bratwurst
  • Deutschland
  • Niederlande
  • Österreich
  • Polen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Txogitxu Rib Eye Japones Steak
Inhalt 350 g
(539) 4.6/5.00
 
24,99 €
71,40 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

Txogitxu Rib Eye Japones Steak
Inhalt 350 g
(539) 4.6/5.00
 
24,99 €
71,40 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

Txogitxu Rib Eye Japones Steak
Inhalt 1500 g
(539) 4.6/5.00
 
107,10 €
71,40 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

Txogitxu Tataki
Inhalt 420 g
(25) 4.8/5.00
 
24,99 €
59,50 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

Txogitxu Rumpsteak
Inhalt 350 g
(382) 4.54/5.00
 
21,99 €
62,83 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

Txogitxu Rumpsteak
Inhalt 1500 g
(382) 4.54/5.00
 
94,25 €
62,83 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

Txogitxu Rumpsteak
Inhalt 350 g
(382) 4.54/5.00
 
21,99 €
62,83 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

Txogitxu Filet Chateaubriand Galicien
Inhalt 350 g
(103) 4.53/5.00
 
32,99 €
94,26 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

Txogitxu Filet Mignon Galicien
Inhalt 400 g
(103) 4.53/5.00
 
34,99 €
87,48 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

Txogitxu Filetspitzen Galicien
Inhalt 300 g
(103) 4.53/5.00
 
29,99 €
99,97 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

Txogitxu Filet Medaillon
Inhalt 250 g
(284) 4.63/5.00
 
17,99 €
71,96 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

Txogitxu Filetspitzen
Inhalt 300 g
(284) 4.63/5.00
 
14,99 €
49,97 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

Txogitxu Filet
Inhalt 2200 g
(284) 4.63/5.00
 
129,99 €
59,09 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

Txogitxu Chuleton Sidrería Galicien
Inhalt 700 g
(55) 4.64/5.00
 
35,99 €
51,41 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

  • Kotelett
  • Txogitxu
  • Am Stück
  • Portioniert
  • Txogitxu
  • Spanien
Txogitxu Txistorra
Inhalt 320 g
(29) 4.66/5.00
 
11,99 €
37,47 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

  • Txogitxu
  • Portioniert
  • Am Stück
  • Txogitxu
  • Spanien
  • Bratwurst
  • Deutschland
  • Niederlande
  • Österreich
  • Polen
Txogitxu Tomahawk Steak
Inhalt 1600 g
(24) 4.38/5.00
 
89,99 €
56,24 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

  • Tomahawk
  • Am Stück
  • Portioniert
  • Txogitxu
  • Txogitxu
  • Spanien
  • Steaks am Knochen
  • Deutschland
  • Niederlande
  • Österreich
  • Polen
Txogitxu Picanha
Inhalt 3000 g
(47) 4.74/5.00
 
127,47 €
42,49 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

Txogitxu Txuletón Galicien
Inhalt 1000 g
(30) 4.7/5.00
 
96,65 €
96,65 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

Probierpaket Txogitxu "alte Kuh"
Inhalt 1200 g
(227) 4.78/5.00
 
82,96 €
69,13 € / kg  

Lieferzeit 1-3 Werktage

ausverkauft
Txogitxu Filet Medaillon Galicien
Inhalt 350 g
(103) 4.53/5.00
 
36,99 €
105,69 € / kg  

Artikel aktuell nicht lieferbar

ausverkauft
Txogitxu Filet Galicien
Inhalt 3000 g
(103) 4.53/5.00
 
219,00 €
73,00 € / kg  

Artikel aktuell nicht lieferbar

ausverkauft
-40%
Txogitxu Filet Chateaubriand
Inhalt 320 g
(284) 4.63/5.00
18,99 €  
11,39 €
35,59 € / kg  

Artikel aktuell nicht lieferbar

ausverkauft
-20%
Txogitxu Filet Mignon
Inhalt 400 g
(284) 4.63/5.00
24,99 €  
19,99 €
49,98 € / kg  

Artikel aktuell nicht lieferbar

ausverkauft
Txogitxu Flank Steaks
Inhalt 1000 g
(43) 4.58/5.00
 
29,99 €
29,99 € / kg  

Artikel aktuell nicht lieferbar

  • Txogitxu
  • Portioniert
  • Txogitxu
  • Spanien
  • Flank
  • Polen
  • Österreich
  • Niederlande
  • Deutschland
ausverkauft
Txogitxu Flank Steaks
Inhalt 1000 g
(43) 4.58/5.00
 
29,99 €
29,99 € / kg  

Artikel aktuell nicht lieferbar

  • Txogitxu
  • Portioniert
  • Txogitxu
  • Spanien
  • Flank
  • Deutschland
  • Niederlande
  • Österreich
  • Polen
ausverkauft
Txogitxu Chorizo
Inhalt 400 g
(55) 4.78/5.00
 
22,99 €
57,48 € / kg  

Artikel aktuell nicht lieferbar

  • Txogitxu
  • Portioniert
  • Am Stück
  • Txogitxu
  • Spanien
  • Bratwurst
  • Österreich
  • Niederlande
  • Polen
  • Deutschland
ausverkauft
Txogitxu Burger Patties
Inhalt 360 g
(61) 4.72/5.00
 
10,99 €
30,53 € / kg  

Artikel aktuell nicht lieferbar

  • Txogitxu
  • Portioniert
  • Am Stück
  • Txogitxu
  • Spanien
  • Burger Patties
  • Deutschland
  • Niederlande
  • Österreich
  • Polen
ausverkauft
Txogitxu Burger Patties Pimente Espelette
Inhalt 360 g
(21) 4.95/5.00
 
11,99 €
33,31 € / kg  

Artikel aktuell nicht lieferbar

  • Txogitxu
  • Portioniert
  • Am Stück
  • Txogitxu
  • Spanien
  • Burger Patties
  • Deutschland
  • Niederlande
  • Österreich
  • Polen