GRATIS GLÄSER-DUO: HIER MEHR ERFAHREN

Deutsche Simmentaler Färse Filetstreifen

(16) 4.88/5.00
0.4 kg
Artikel-Nr 4001305
  • besonders zartes Fleisch
  • feine Marmorierung
  • selektiert von bayerischen Höfen

39,99 €

Variante
Gewicht
Kühlbedingung

Lieferzeit: 1-2 Werktage

Anlass Dinner, Festlich
Geschmack & Konsistenz fein marmoriert, mild, zart
Haltbarkeit Dieses Produkt wird schockgefrostet geliefert
Kühlbedingung Schockgefrostet
(16) 4.88/5.00
Datum: 2023-11-27
Name: Frank M.
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2023-11-17
Name: Jakob F.
Bewertung:
4/5.00
Kommentar: Ware wäre OK wenn sie gekühlt angekommen wäre

Datum: 2023-11-03
Name: Candy B.
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: Sehr gut

Datum: 2023-09-06
Bewertung:
4/5.00

Datum: 2023-08-29
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2023-08-02
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2023-05-03
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: So zart und wohlschmeckend vielen Dank

Datum: 2023-03-29
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: Sehr gute Qualität

Datum: 2023-03-14
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2023-03-08
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: Erstklassiges Fleisch!

Datum: 2023-01-08
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: Top Qualität, Zart und geschmacklich hervorragend.

Datum: 2023-01-04
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: Noch ist es im Tiefkühler - aber ich habe nach meinen bisherigen Lieferungen KEINE Zweifel, dass dieses Fleisch nicht gut ankommt. Ideal für ein gutes leckeres Zürcher Geschnetzeltes

Datum: 2022-12-27
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: Das Produkt hatte eine sehr gute Qualität ( sehr lecker, siehe Bilder). Viele Sehnen musste ich nicht wegschneiden. Das Filet habe ich für Beef Wellington und Filet Stücke verwendet.

Datum: 2022-12-22
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2022-12-22
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2022-12-15
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: So zart und saftig!

Datum: 2022-12-11
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2022-11-03
Bewertung:
5/5.00

Datum: 2022-10-03
Bewertung:
5/5.00
Kommentar: Sehr gutes Filet.

Datum: 2022-09-18
Bewertung:
5/5.00
Mehr zeigen
Don Carne Beef Club

Sichern Sie sich 15% Rabatt und weitere Vorteile für ein ganzes Jahr im Don Carne Beef Club

Das meinen wir

„Kaum ein Teilstück vom Rind ist wohl so vielfältig wie ein Filet: Ob Tartar aus dem Filetkopf, Chateau Briand aus dem Mittelstück, Medaillons oder "Raclette-Mignons" aus der Filetspitze. Einfach individuell portionieren, zubereiten oder für später einfrieren. Zart im Biss und mild im Geschmack!“

Ingo von Don Carne, Marketing

Zubereitungsempfehlung

Pfanne

Pfanne

Grill

Grill

Das zarte, magere Filetfleisch eignet sich hervorragend zum Kurzbraten. Einfach das Geschnetzelte nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen, scharf anbraten und genießen.

Filet

Das zarteste Teilstück bei jedem Rind ist das Filet. Es liegt auf beiden Seiten der Wirbelsäule und stellt mit im Durchschnitt jeweils nur zwei bis drei Kilogramm (das entspricht etwa zwei Prozent des Schlachtgewichts) den wertvollsten Cut dar, denn dieser feinfaserige Muskel wird zu Lebzeiten kaum beansprucht. Das gibt ihm seine außergewöhnlich zarte Konsistenz. Das Filet verfügt über einen – im Verhältnis zu anderen Cuts – sehr geringen Fettanteil, weshalb es sich häufig in der Gunst der weiblichen Fleischliebhaber einen Platz ganz oben in der Beliebtheitsskala gesichert hat.

Aufzucht

In Bayerischen Landwirtschaftsbetrieben, unter artgerechten Bedingungen gehalten, entwickeln die Tiere ihre natürliche Muskulatur. Die naturbelassene Ernährung mit hohem Heu- und Strohanteil aus eigenem Anbau sorgt für die feinfaserige Fleischtextur mit gleichmäßiger Marmorierung. Alle teilnehmenden Landwirte des Markenfleischprogramms „Hofgut Schwaige“ verpflichten sich zur nachhaltigen Aufzucht der Rinder mit freier Bewegung in Offenstallhaltung und Ruheflächen auf Stroh. Für die erstklassige Gourmet-Qualität reift das Fleisch der Färsen – also der weiblichen Jungtiere – bei unseren Dry Aged Spezialitäten vier bis sechs Wochen in speziellen Behältern bei 0 °C, um sein nussiges Aroma und die saftig-zarte Konsistenz zu erlangen.

Herkunft

Die ursprünglich aus dem namensgebenden Schweizer Simmental stammende hornlose Rinderrasse zeichnet sich durch ihre international beliebte, hohe Fleischqualität aus. Aus dem Berner Oberland gelang der Siegeszug der sogenannten Zweinutzungsrasse – also dem Lieferanten von Milch und Fleisch – über die Nachbarländer Deutschland und Österreich schon vor Jahrhunderten auch nach Übersee. BBQ-Liebhaber und Kenner in den USA, Australien und Neuseeland schätzen heutzutage die außerordentliche Qualität mit feiner Marmorierung und nussige Note des robusten Simmentaler Rinds. Als besonders zart gilt das Fleisch der Färsen, also der weiblichen Jungtiere, die noch nicht gekalbt haben.